Der aufrechte Gang

Eine Geschichte des anthropologischen Denkens

Beck Reihe

Dass wir auf zwei Beinen gehen, halten wir für selbstverständlich, und doch ist der Mensch eines der ganz wenigen Lebewesen, die dazu in der Lage sind. In seinem glänzend geschriebenen Opus Magnum führt Kurt Bayertz den Leser zu nichts weniger als der Frage, was Menschsein bedeutet. Was macht den Menschen zum Menschen? Was erhebt ihn - im wahrsten Sinne des Wortes - über alle anderen Lebewesen? Was beschert ihm seine Sonderstellung, Hochmut und Rückenprobleme inklusive? Bayertz hat das Denkmotiv des ?aufrechten Ganges? durch zweieinhalbtausend Jahre Geistesgeschichte verfolgt, von Ovid, in dessen Schöpfungsgeschichte der ?rohe, ausdruckslose Erdenkloß? durch seine Aufrichtung erst menschlich wird, über die ?aufrecht kriechenden Maschinen? bei La Mettrie, die trotz all ihrer Bemühungen stets ?nur Tiere? bleiben, bis hin zum Appell an den ?aufrechten Gang? im November 1989 in der DDR. Die Körperhaltung bestimmt stark das menschliche Selbstbild und findet in der Politik bis heute ihren Ausdruck im ?aufrechten? Menschen als Metapher und Symbol für ein würdiges Leben.
Portrait

Kurt Bayertz, geb. 1948, lehrt als Professor für Praktische Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Ethik, angewandte Ethik, Anthropologie und politische Philosophie gehören zu seinen wichtigsten Arbeitsgebieten. 2013 wurde er mit dem ?Tractatus-Preis für philosophische Essayistik? ausgezeichnet.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 415
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-65985-0
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 19,3/12,3/3 cm
Gewicht 407 g
Abbildungen mit 10 Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der aufrechte Gang
    von Kurt Bayertz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • Moshé Feldenkrais
    von Christian Buckard
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Ein Jahr in San Francisco
    von Hanni Bayers
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Wie kommt die Kultur in den Kopf?
    von Georg Northoff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Haben oder Sein
    von Erich Fromm
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Die Menschheit schafft sich ab
    von Harald Lesch, Klaus Kamphausen
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Das Tagebuch der Menschheit
    von Carel van Schaik, Kai Michel
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Auf der Suche nach dem verlorenen Glück
    von Jean Liedloff
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • How To Be Parisian wherever you are
    von Anne Berest, Caroline De Maigret, Audrey Diwan, Sophie Mas
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    Buch (Klappenbroschur)
    15,00
  • Das unbeschriebene Blatt
    von Steven Pinker
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • Seelische Trümmer
    von Bettina Alberti
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • Future Love
    von Matthias Horx
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Die deutsche Seele
    von Thea Dorn, Richard Wagner
    Buch (Paperback)
    25,00
  • Gewalt und Mitgefühl
    von Robert Sapolsky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,00
  • Chaos der Kulturen
    von Necla Kelek
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Liebe in Zeiten des Kapitalismus
    von Robert Misik
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Hoffnung Mensch
    von Michael Schmidt-Salomon
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Das terrestrische Manifest
    von Bruno Latour
    Buch (Paperback)
    14,00
  • Alles ganz Isi
    von Alva Gehrmann
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90

Wird oft zusammen gekauft

Der aufrechte Gang

Der aufrechte Gang

von Kurt Bayertz
Buch (Taschenbuch)
14,95
+
=
Christliche Sozialethik

Christliche Sozialethik

von Günter Wilhelms
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

29,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.