Der ausgelieferte Beamte

Über das Wesen der staatlichen Verwaltung

In ihrer Gesamtheit stellen Beamte die Achse des modernen bürokratischen Staates dar, um die sich alles dreht. Man erwartet von ihnen Loyalität, Pflichtbewusstsein, Gerechtigkeit und Sachkompetenz. Dennoch ist das Image der Beamten vielfach nicht gut. Leicht übersehen wird dabei ihr formelles und informelles Ausgeliefertsein gegenüber ihrer Institution und mittelbar auch gegenüber der Politik. Peter D. Forgács ist in seinem Buch den Gesetzmäßigkeiten des Beamtentums zwischen Beharrungsvermögen, Loyalität und Widerstand auf der Spur und bietet einen ungewohnten, aber grundlegenden Einblick in das Wesen der staatlichen Verwaltung mit all ihren Stärken und Schwächen.
Peter D. Forgács ist promovierter Wissenschafter und arbeitet als freiberuflicher Soziologe in Wien.
Portrait
Peter D. Forgács ist promovierter Wissenschafter und arbeitet als freiberuflicher Soziologe in Wien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 327
Erscheinungsdatum 11.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-205-20099-4
Verlag Boehlau Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/14,3/2,7 cm
Gewicht 521 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
29,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Weißbuch zur strategischen Neuausrichtung des Österreichischen Bundesheeres- oder: New Military Governance 2015
    von Alfred Kyrer, Michael Alexander Populorum
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • Blütenstaubwirtschaft
    von Georg Hasler
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • "Neue Kriege"
    von Dirk Freudenberg, Stephan Maninger
    Buch (Taschenbuch)
    24,80
  • Werke in neun Bänden
    von Siegfried Kracauer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    65,00
  • Nico / Nico II
    von Christian Lukas-Altenburg, Nico Jung
    Buch (Taschenbuch)
    11,50
  • Die Psychologie der Massen
    von Gustave Le Bon
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Die Gesellschaft der Singularitäten
    von Andreas Reckwitz
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Soziale Arbeit
    von Johannes Schilling, Sebastian Klus
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • Resonanz
    von Hartmut Rosa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • The Great Transformation
    von Karl Polanyi
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Rassismus
    von Deutsches Hygiene-Museum
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften
    von Nicola Döring, Jürgen Bortz
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    49,99
  • Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Peter Atteslander
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von John Rawls
    Buch (Taschenbuch)
    23,00
  • Qualitative Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    26,00
  • Luhmann leicht gemacht
    von Margot Berghaus
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,90

Wird oft zusammen gekauft

Der ausgelieferte Beamte

Der ausgelieferte Beamte

von Peter D. Forgács
Buch (gebundene Ausgabe)
29,00
+
=
How to be Österreich

How to be Österreich

von Hydra
Buch (Taschenbuch)
16,00
+
=

für

45,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.