Bestellen Sie bis zum 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Der Boss / Daniel und Aylin Bd. 2

Roman

Daniel und Aylin 2

(20)
'Saukomisch, aber nie respektlos, herzlich, romantisch und haarsträubend' Westfalen-Blatt
Daniel wurde von seinen 68er-Eltern zu extremer Toleranz gegenüber fremden Kulturen erzogen. Aber was tun, wenn einen die türkische Großfamilie seiner Traumfrau in den Wahnsinn treibt? Als Daniel und Aylin heiraten wollen, fangen die Probleme erst richtig an: Der fundamentalistische Onkel Abdullah wird kurzerhand in Daniels Wohnung einquartiert. Sein Ford Ka wird dreimal am Tag mit Tüll beladen, damit die 1000-Gäste-Hochzeit in einer Leverkusener Industriehalle romantisch wird. Seine Mutter lädt Aylins Eltern an Heiligabend ein – und spricht dann herrlich ungezwungen über Sex. Doch damit nicht genug, denn Tante Emine sagt weitere Desaster voraus – die stehen schließlich im Kaffeesatz.
Saukomische Situationen, Figuren zum Liebhaben und geniale Pointen am laufenden Band: Moritz Netenjakob erzählt so witzig und warmherzig vom deutsch-türkischen Kulturclash, dass man am Ende selbst eine türkische Familie haben möchte.
Rezension
"Training für die Lachmuskeln" Hörzu 20120330
Portrait
Moritz Netenjakob, geboren 1970, ist einer der gefragtesten deutschen Comedy-Autoren. Er schreibt Fernsehserien wie »Anke«, »Dr. Psycho«, »Stromberg« und war Chefautor von »Wochenshow« und »Switch«. Grimme-Preis 2006. Sein erster Roman »Macho Man« stand monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste und begeisterte Hunderttausende Leser – und die Kritik:
»Ein richtig guter Unterhaltungsroman. Mit sehr viel Tempo, punktgenauen Sätzen, grotesken Situationen und wundervoll retardierenden Momenten nimmt er seinen Leser mit.« Berner Zeitung
»Gags auf Schritt und Tritt« Die Zeit
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 10.09.2013
Serie Daniel und Aylin 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04544-4
Reihe KIWI 1334
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 190/126/20 mm
Gewicht 243
Verkaufsrang 53.739
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40414869
    Macho Man / Der Boss
    von Moritz Netenjakob
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 30612810
    Der Boss
    von Moritz Netenjakob
    (20)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47832167
    Milchschaumschläger
    von Moritz Netenjakob
    (7)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 15165946
    Mieses Karma Bd.1
    von David Safier
    (206)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 15517406
    Größter anzunehmender Glücksfall
    von David Foenkinos
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 33811472
    Rausch der Unterwerfung
    von Cornelia Eden
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,90
  • 35301134
    Knapp am Herz vorbei
    von J. R. Moehringer
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47662157
    Rübermachen
    von Ingmar Stadelmann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3059351
    Der Ernstfall
    von Dieter Wellershoff
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253314
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 64483627
    Die Zweisamkeit der Einzelgänger
    von Joachim Meyerhoff
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 57343978
    Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten
    von Anne Jacobs
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (128)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47779831
    Kraft
    von Jonas Lüscher
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 63877526
    Manche mögen's steil
    von Ellen Berg
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 62388112
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (77)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,00
  • 64483861
    Wiener Straße
    von Sven Regener
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 56051365
    Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser
    von Dora Heldt
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00

Weitere Bände von Daniel und Aylin

  • Band 1

    18620953
    Macho Man / Daniel und Aylin Bd. 1
    von Moritz Netenjakob
    (21)
    Buch
    8,99
  • Band 2

    35344192
    Der Boss / Daniel und Aylin Bd. 2
    von Moritz Netenjakob
    (20)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
11
8
1
0
0

Der Boss
von einer Kundin/einem Kunden aus Perpignan am 07.11.2015

Daniel und Aylin wollen heiraten. Er, ein dauerreflektierender deutscher Sprücheklopfer, den sein Hobby in die Werbebranche geführt hat. Sie, eine smarte junge Türkin, die ihren Daniel in die Geheimnisse osmanischen Brauchtums unterweisen will. Im Reisebüro von umtriebigen bald-Schwager Kenan gerät selbst die Suche nach dem passenden Urlaubsort zu einer... Daniel und Aylin wollen heiraten. Er, ein dauerreflektierender deutscher Sprücheklopfer, den sein Hobby in die Werbebranche geführt hat. Sie, eine smarte junge Türkin, die ihren Daniel in die Geheimnisse osmanischen Brauchtums unterweisen will. Im Reisebüro von umtriebigen bald-Schwager Kenan gerät selbst die Suche nach dem passenden Urlaubsort zu einer Odyssee über den Globus. Soll er sich für die Malediven entscheiden? Die Seychellen? Wie immer weiß Daniel das nicht so genau. Blöd, dass Aylin ihn auffordert die Entscheidung zu treffen, nicht nur der Reise wegen, sondern von nun an, für alles, für immer, unumstößlich und Beratungsresistent, wie die Männer in Anatolien eben so sind, soll er der Boss sein. Ausgerechnet Daniel. Er muss in die Rolle des Familienoberhauptes schlüpfen, wird ihm plötzlich bewusst. Wie zum Teufel macht man dass, wo Daheim noch die Barbapapa Poster an der Wand hängen? Ganz und gar aus den Fugen gerät sein Leben, als er einen neuen Job, in seiner alten Werbefirma annehmen soll. Dieses Mal, als Chef. Währenddessen zieht Aylins fundamentalistischer Onkel Abdullah zu ihm in die Wohnung und will ihn auf seine Gottesfürchtigkeit überprüfen. Das Aufeinandertreffen der Kulturen forcieren Daniels toleranzgestählten Eltern, zwei Alt-Achtunsechziger, die in ihrer intellektuellen Abgehobenheit nur noch von dem befreundeten Theaterregisseur Dimiter Zilnik- übrigens eine herrliche Heiner Müller Figur und dessen weinerliche, komplett merkbefreite Nacktmuse Ingeborg Trutz übertroffen werden. Der Weg bis zur tausendköpfigen Hochzeitsfeier in Leverkusen ist weit. Es gilt emotionale Tiefschläge wegzustecken, wilde Autofahrten zu überleben und sexuellen Entzug zu verkraften. Außerdem soll Daniel einem völlig untalentierten dickbäuchigen Brauereierben, den Weg in Deutschlands Starhimmel ebnen. Sonst ist es aus mit den fetten Aufträgen, des Herrn Papa und der Karriere. Meinung: Moritz Netenjakobs Schreibstil erinnert an Tommy Jaud. Ein wahres Gagfeuerwerk wird aneinandergereiht. Zwei Kulturen prallen aufeinander, deren Protagonisten die denkbar gegensätzlichste Haltung zum Leben einnehmen. Wie Onkel Abdullah zu Daniel. Aylins bodenständige Eltern, zu Daniels abgedrehten Bildungsbürgereltern, die partout nicht spießig sein wollen. In Wahrheit jedoch Fundamentalisten der Aufklärung sind und als solche spießiger kaum sein können. Der ein oder andere Lachanfall war bei dem Roman unvermeidlich. Das Ding sprüht nur so von Witz. Einzig die Braut hätte etwas schärfer gezeichnet werden können. Ansonsten spielt Netenjakob gekonnt mit den Klischees und Eigenheiten auf beiden Seiten. Selbst dramaturgisch ist ihm eine feine Leistung zu attestieren, was bei Romanen dieses Genres eher selten ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Witzige Deutsch-Türkische Familienzusammenführung
von micra-cat am 08.04.2012
Bewertet: Hörbuch (CD)

Daniel hat es im ersten Teil 'Macho Man' geschafft, seine Traumfrau Aylin zu erobern. Jetzt sind es nur noch wenige Wochen bis zur Hochzeit. Doch bis es soweit ist, gilt es noch einige Hindernisse zu überwinden. Daniel versucht sich in Aylins Familie zu integrieren und deren Sitten und Gebräuche... Daniel hat es im ersten Teil 'Macho Man' geschafft, seine Traumfrau Aylin zu erobern. Jetzt sind es nur noch wenige Wochen bis zur Hochzeit. Doch bis es soweit ist, gilt es noch einige Hindernisse zu überwinden. Daniel versucht sich in Aylins Familie zu integrieren und deren Sitten und Gebräuche zu verstehen. Plötzlich hat er eine riesige Verwandtschaft, die sich in alles einmischt und Daniel soll sämtliche Entscheidungen treffen, weil er jetzt 'der Boss' ist. Dabei glaubte er, eine gleichberechtigte Partnerschaft zu führen. Aylins und Daniels Eltern lernen sich besser kennen und wenn zwei so unterschiedliche Kulturen aufeinanderprallen, sind Mißverständnisse und peinliche Situationen quasi vorprogrammiert. Mama Demizoglu "beglückt" die intellektuellen Hagebergers mit gräßlich-kitschigen Geschenken und die revanchieren' sich dafür mit verstörend-modernen Theateraufführungen. Daniel muss sich vor Aylins Onkel als Moslem ausgeben und die Pläne für die Hochzeitsreise und die Hochzeit selbst laufen auch ganz anders ab als geplant. Moritz Netenjakob hat mit Daniel einen sehr sympathischen Charakter erschaffen, der von einer dummen Situation in die nächste stolpert. Dabei versucht er auch schon mal sich mit Imitationen von Udo Lindenberg oder Didi Hallervorden zu retten. Das ist in der Hörbuch-Version natürlich besonders gelungen, weil der Autor auch die entsprechenden Stimmen perfekt imitieren kann und auch die türkische Familie so noch überzeugender und lebendiger wirkt. Manchmal sind Autorenlesungen ja nicht so gelungen, aber hier hätte ich mir keinen besseren Sprecher vorstellen können. Die Familiengeschichte ist witzig, warmherzig und streckenweise zum Schreien komisch. Zwar ähnelt einiges dem ersten Teil (wilde Autofahrten, Diskussionen über Fußball und die Griechen), aber insgesamt hat mir 'Der Boss' noch besser gefallen als 'Macho Man' und man kann die Teile auch unabhängig voneinander hören bzw. lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Der Boss
von Katja Wünsche aus Bayreuth am 04.04.2012
Bewertet: Hörbuch (CD)

Daniel hat es geschafft: Er hat das Herz seiner Traumfrau erobert und der Hochzeitstermin steht. Er kann sein Glück kaum fassen und alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die Familie. Denn so sehr er es sich wünscht, ohne Familie geht in der türkischen Kultur nichts. Und so bleibt... Daniel hat es geschafft: Er hat das Herz seiner Traumfrau erobert und der Hochzeitstermin steht. Er kann sein Glück kaum fassen und alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die Familie. Denn so sehr er es sich wünscht, ohne Familie geht in der türkischen Kultur nichts. Und so bleibt ihm nichts anderes übrig, als eine Hochzeit mit geschätzten 1000 Gästen zu planen und Onkel Abdullah und dem Rest der Sippe den gläubigen Muslim zu mimen. Kann das auf Dauer gut gehen? Endlich ist sie da, die Fortsetzung zu "Macho Man", lange genug haben wir gewartet. Aber es hat sich gelonht. Auch dieser Roman ist wieder mehr als gelungen. Der Autor liest das Buch selbst und treibt dem Hörer so manche Lachträne in die Augen. Denn egal ob Kaffeesatz-Emine, Herzinfarkt-Emine, Bernd Banane oder Udo Lindenberg, Netenjakob beherrscht die Kunst, jedem seiner Charaktere eine eigene Stimme zu verleihen und macht damit das Buch natürlich noch lebendiger und lustiger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Boss / Daniel und Aylin Bd. 2 - Moritz Netenjakob

Der Boss / Daniel und Aylin Bd. 2

von Moritz Netenjakob

(20)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Macho Man / Daniel und Aylin Bd. 1 - Moritz Netenjakob

Macho Man / Daniel und Aylin Bd. 1

von Moritz Netenjakob

(21)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen