Der deutsche Freund

Kriminalroman. Deutsche Erstausgabe

(3)
Kopenhagen, Sonntag, 28. Oktober 1979: Der dänische Finanzminister Knud Heisen gibt seinen Posten auf und erklärt in den Nachrichten, daß Dänemark sich auf dem Weg in den Abgrund befindet. Einige Stunden später liegt der Großunternehmer Keld Borch tot in der Sauna des Kopenhagener Men’s Club. Eine Spur führt die Ermittler um Ole Larsen in das Netzwerk eines geheimen Männerbundes und in höchste politische Kreise. Eine dramatische Verfolgungsjagd beginnt, von Kopenhagen nach Ostberlin und von Ostberlin nach Danzig, und endet mit einer Begegnung mit einem Totgeglaubten in der dänischen Provinz.

- Auftakt einer Serie, die sich dem letzten Viertel des 20. Jahrhunderts widmet

- Für Leser von Stieg Larsson und Sjöwall/Wahlöö
Portrait
Christian Dorph, geboren 1968, schreibt Gedichte und Kriminalromane. Er lebt in der Nähe von Aarhus.
Simon Pasternak, geboren 1971, arbeitet als Lektor in Dänemarks größtem Verlag Gyldendal. Er lebt in Kopenhagen.
Ulrich Sonnenberg, geb. 1955, arbeitete nach seiner Buchhändlerlehre mehrere Jahre in Kopenhagen und war bis Ende 2003 Verkaufsleiter der Verlage Suhrkamp und Insel in Frankfurt am Main. Seit Anfang 2004 lebt und arbeitet er als freier Übersetzer, Herausgeber und Publizist in Frankfurt am Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 462
Erscheinungsdatum 18.05.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46089-4
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 19/11,9/3,6 cm
Gewicht 420 g
Originaltitel Afgrundens Rand
Auflage 2
Übersetzer Ulrich Sonnenberg
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Es geschah in Schöneberg / Leo Wechsler Bd.5
    von Susanne Goga
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Miss Winters Hang zum Risiko
    von Kathryn Miller Haines
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Eisflüstern
    von Bettina Balàka
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Der sichere Tod
    von Adrian McKinty
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Straßen von Rosenheim
    von Hannsdieter Loy
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Zorn - Wie sie töten / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.4
    von Stephan Ludwig
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Falsche in mir
    von Christa Bernuth
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Versunken
    von Sabine Thiesler
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Rattenlinien
    von Martin Arndt
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (109)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Am Abend des Mordes / Inspektor Barbarotti Bd.5
    von Hakan Nesser
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein perfekter Mord
    von Wolfgang Schorlau
    Buch (Taschenbuch)
    4,90
  • Der libanesische Leopard
    von Christian Dorph, Simon Pasternak
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Das Grab im Wald
    von Harlan Coben
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • All die bösen Dinge
    von Mary-Jane Riley
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Nebelhaus
    von Eric Berg
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Veroneser Finale
    von Marta Donato
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die dunkle Wahrheit des Mondes / Commissario Montalbano Bd.9
    von Andrea Camilleri
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Inselroulette
    von Reinhard Pelte
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Frühlingsopfer im Auenwald
    von Jörg Germann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    23,50

Wird oft zusammen gekauft

Der deutsche Freund

Der deutsche Freund

von Christian Dorph, Simon Pasternak
(3)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Erste Liebe, erstes Turnier / Charlottes Traumpferd Bd.4

Erste Liebe, erstes Turnier / Charlottes Traumpferd Bd.4

von Nele Neuhaus
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
+
=

für

19,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Verdammnis“

Claudius Kaboth, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Das dänische Autorenduo schreibt als hätten Stieg Larsson und James Ellroy uneheliche Zwillinge bekommen.
Dorph und Pasternak preschen mit Ihrem kraftvollen und düsteren Dänenthriller so vor, daß es einen umhaut. Demnächst erscheint die ersehnte Fortsetzung der Trilogie: Der libanesische Leopard
Das dänische Autorenduo schreibt als hätten Stieg Larsson und James Ellroy uneheliche Zwillinge bekommen.
Dorph und Pasternak preschen mit Ihrem kraftvollen und düsteren Dänenthriller so vor, daß es einen umhaut. Demnächst erscheint die ersehnte Fortsetzung der Trilogie: Der libanesische Leopard

„Der deutsche Freund“

Evelyn Röwekamp, Thalia-Buchhandlung Rostock

Endlich eine Alternative zu Stieg Larsson!
Christian Dorph und Simon Pasternack, dänisches Autorenduo, ist ein packender gesellschaftskritischer Krimi gelungen. „Der deutsche Freund“ aus Suhrkamps neuer Krimi Reihe gehört unbedingt auf jeden Nachttisch.
Endlich eine Alternative zu Stieg Larsson!
Christian Dorph und Simon Pasternack, dänisches Autorenduo, ist ein packender gesellschaftskritischer Krimi gelungen. „Der deutsche Freund“ aus Suhrkamps neuer Krimi Reihe gehört unbedingt auf jeden Nachttisch.

„Ein neues skandinavisches Ermittlerteam“

Annett Ziegler, Thalia-Buchhandlung Münster (Poertgen-Herder)

Ist das wirklich nötig,nun springt also auch noch der Suhrkamp-Verlag auf den Krimi-Zug auf.
Dies waren meine ersten Gedanken,als ich den "Deutschen Freund" in den Händen hielt.
Meine Skepsis hat sich allerdings spätestens auf Seite 20 gelegt.
Die Story fängt schon mit großem Tempo an-in einem Kopenhagener Schwulenclub wird Ende der 70-er Jahre ein Großindustrieller ermordet aufgefunden,neben ihm liegt nicht nur ein kleiner Junge,sondern auch noch völlig alkoholisiert ein Polizist.
Bei ihren Nachforschungen geraten die Ermittler in die Zeiten der deutschen Besatzung Dänemarks und der Nachkriegszeit.
Ein geheimer Männerbund,der in höchste politische Kreise führt,versucht die Arbeit der Polizei zu behindern.
Die 3 Hauptermittler sind keine vorbildlichen Helden,alle stecken in schwierigen privaten Verhältnissen.
Ein rasanter Thriller und meiner Meinung nach brauchen sich die beiden Dänen nicht hinter dem grossen Namen Stieg Larsson zu verstecken!
Ist das wirklich nötig,nun springt also auch noch der Suhrkamp-Verlag auf den Krimi-Zug auf.
Dies waren meine ersten Gedanken,als ich den "Deutschen Freund" in den Händen hielt.
Meine Skepsis hat sich allerdings spätestens auf Seite 20 gelegt.
Die Story fängt schon mit großem Tempo an-in einem Kopenhagener Schwulenclub wird Ende der 70-er Jahre ein Großindustrieller ermordet aufgefunden,neben ihm liegt nicht nur ein kleiner Junge,sondern auch noch völlig alkoholisiert ein Polizist.
Bei ihren Nachforschungen geraten die Ermittler in die Zeiten der deutschen Besatzung Dänemarks und der Nachkriegszeit.
Ein geheimer Männerbund,der in höchste politische Kreise führt,versucht die Arbeit der Polizei zu behindern.
Die 3 Hauptermittler sind keine vorbildlichen Helden,alle stecken in schwierigen privaten Verhältnissen.
Ein rasanter Thriller und meiner Meinung nach brauchen sich die beiden Dänen nicht hinter dem grossen Namen Stieg Larsson zu verstecken!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0