Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der eindimensionale Mensch

Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft

»Die gegenwärtige industrielle Zivilisation beweist, daß sie die Stufe erreicht hat, auf der ›die freie Gesellschaft‹ in den traditionellen Begriffen ökonomischer, politischer, und geistiger Freiheit nicht mehr angemessen bestimmt werden kann; nicht weil diese Freiheiten bedeutungslos geworden sind, sondern weil sie zu bedeutsam sind, um auf die traditionellen Formen begrenzt zu bleiben. Entsprechend den neuen Fähigkeiten der Gesellschaft bedarf es neue Weisen der Verwirklichung.«
Herbert Marcuse, Der eindimensionale Mensch
Portrait

Herbert Marcuse, geboren am 19.Juli 1898 in Berlin, wird nach dem Militärdienst im 1. Weltkrieg für kurze Zeit Mitglied eines Soldatenrates in Berlin. Ab 1919 studiert er Literaturwissenschaft und Philosophie in Freiburg/Breisgau (u.a. bei Husserl und Heidegger). 1932 wird er Mitarbeiter des Frankfurter Instituts für Sozialforschung und emigriert 1934 nach New York, wo er am Institute of Social Research tätig ist und Mitbegründer der Kritischen Theorie der Gesellschaft wird. Während des 2. Weltkriegs arbeitet Marcuse für den amerikanischen Geheimdienst, um die Kriegsanstrengungen der Aliierten gegen Nazideutschland zu unterstützen. Nach dem Ende des Krieges kehrt er nicht, wie Horkheimer und Adorno, nach Europa zurück, sondern lehrt an verschiedenen renommierten Universitäten der USA: An der Harvard University, der Brandeis University, der Princeton University, der University of California. Hier verfaßt er seine großen Werke »Triebstruktur und Gesellschaft«, »Vernunft und Revolution«, »Der eindimensionale Mensch«, die zu den grundlegenden Texten für die Studentenbewegung der sechziger und siebziger Jahre werden. Am 29. Juli 1979 stirbt Herbert Marcuse während eines Deutschlandaufenthalts in Starnberg.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Peter-Erwin Jansen
Seitenzahl 290
Erscheinungsdatum 19.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86674-239-0
Verlag Dietrich zu Klampen
Maße (L/B/H) 203/126/22 mm
Gewicht 319
Buch (Taschenbuch)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42516503
    Das kommunistische Manifest
    von Karl Marx
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 4444334
    Gesammelte Werke und Tagebücher / Einübung im Christentum
    von Søren Kierkegaard
    Buch (Taschenbuch)
    21,50
  • 45025478
    Die Psychologie der Massen
    von Gustave Le Bon
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 5738243
    Eine egoistische Gesellschaft?
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 5725524
    Das TeamerHandBuch
    von Olaf Trenn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,95
  • 39718939
    Max Horkheimer
    von Rolf Wiggershaus
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 5709208
    Grenzen der Aufklärung
    von Detlev Claussen
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 42456934
    Die Weimarer Republik
    von Dieter Gessner
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 3950874
    Flüchtige Moderne
    von Zygmunt Bauman
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 2951756
    Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit
    von Peter Berger
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 20940818
    Der talentierte Schüler und seine Feinde
    von Andreas Salcher
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 36501596
    Sigmund Freuds Einfluss auf die Gesellschaftstheorie von Herbert Marcuse
    von Jana Immisch
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 47877551
    Der schmale Grat der Hoffnung
    von Jean Ziegler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 3002956
    Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 65280125
    Assimilation oder Multikulturalismus?
    von Ruud Koopmans
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 62244148
    Die Gesellschaft der Singularitäten
    von Andreas Reckwitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 35386986
    Neue Sozialstrukturanalyse
    von Marcel Erlinghagen
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 2916471
    Statistik für die Sozialwissenschaften. rororo Enzyklopädie, Band 55639
    von Steffen-M. Kühnel
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 37311378
    Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften
    von Nicola Döring
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    49,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der eindimensionale Mensch - Herbert Marcuse

Der eindimensionale Mensch

von Herbert Marcuse

Buch (Taschenbuch)
24,00
+
=
Kritische Theorie - Gerhard Schweppenhäuser

Kritische Theorie

von Gerhard Schweppenhäuser

Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

33,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen