Thalia.de

Der erste Brief an die Korinther

1 Kor 11,17-14,40

Die im dritten Teilband behandelten Briefabschnitte (11,17-14,40) reflektieren das reiche gottesdienstliche Leben der korinthischen Gemeinde und deren Beurteilung durch Paulus. Die bis heute zentralen und auslegungs- und wirkungsgeschichtlich ungemein ergiebigen Texte haben es vor allem mit der Feier des Herrenmahls, und zwar in der Einheit von sakramentalem Mahl und Sättigungsmahl, zu tun (11,37-34), dann mit den Charismen und ihrer Bedeutung für die Gemeinde (Kap. 12), dem Kriterium der Liebe (Kap. 13) und dem Verhältnis von Prophetie und Glossolalie (Kap. 14).

Portrait
Wolfgang Schrage, geboren 1938 in Männedorf/Schweiz. Studium der Theologie in Zürich und Göttingen bei E. Schweizer, H. Conzelmann, W. Zimmerli und G. Ebeling. 1967 Promotion, 1968 Habilitation. 1970/71 Gastdozent an der International Christian University in Tokyo. 1972-1980 Professor für Neues Testament an der Universität Göttingen. Seit 1980 Professor für Neues Testament an der Universität Bern.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 504
Erscheinungsdatum 18.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7887-2918-9
Reihe Evangelisch-Katholischer Kommentar zum Neuen Testament
Verlag Neukirchener Aussaat
Maße (L/B/H) 240/170/40 mm
Gewicht 624
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.