Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Fälscher / Oberinspektor Stave Bd.3

Kriminalroman

Oberinspektor Stave 3

(6)
Kommissar Staves dritter Fall
Hamburg: Bei einem Routineeinsatz wird Oberinspektor Frank Stave niedergeschossen. Er kommt davon, aber wechselt von der Mordkommission zum Chefamt S, das den Schwarzmarkt bekämpft. Dort wird Stave gleich mit einem rätselhaften Fall konfrontiert: Trümmerfrauen haben in den Ruinen eines Kontorhauses Kunstwerke aus der Weimarer Zeit gefunden – gleich neben einer Leiche, deren Identität der Kollege von der Mordkommission offenbar gar nicht aufklären will. Kurz darauf vertraut ihm Lieutenant MacDonald ein weiteres Problem an: Auf dem Schwarzmarkt sind rätselhafte Geldscheine aufgetaucht, deren Existenz die geheimen Pläne der Alliierten stört. Der Oberinspektor entdeckt bald seltsame Parallelen zwischen den beiden Fällen. Als der Tag X gekommen ist – die Einführung einer neuen Währung, über die schon seit Wochen in der Stadt gemunkelt wird –, scheint Stave kurz vor der Lösung zu stehen. Doch die Wahrheit ist gefährlich, und nicht nur für ihn allein
Rezension
Der Roman liefert ein minutiös recherchiertes, beklemmendes und immer lehrreiches Stück deutsche Nachkriegsgeschichte. Weitere Fortsetzungen sind unbedingt erwünscht!“
Emmanuel van Stein, KSTA

"Toller Krimi über Schwarzmarkt und Währungsreform (...) ein fesselndes und authentisches Porträt der deutschen Nachkriegszeit unmittelbar vor der Währungsreform."
OBERHESSISCHE PRESSE
"Hinzu kommt der spannende Kriminalfall, weshab das Buch uneingeschränkt zum Lesekanon von Freunden historischer Romane gehört."
RECKLINGHAUSER ZEITUNG

"Ein fesselnder, blendend erzählter Kriminalroman, der ohne blutrünstige Effekthascherei auf den Punkt kommt."
Petra von der Linde, STADTANZEIGER WESTFALEN
Portrait
CAY RADEMACHER, geboren 1965, ist Redakteur bei GEO Epoche. Bei DuMont erschienen seine Kriminalromane ›Der Trümmermörder‹ (2011), ›Der Schieber‹ (2012) und ›Der Fälscher‹ (2013) sowie ›Mörderischer Mistral‹ (2014), ›Brennender Midi‹ (2016) und ›Gefährliche Côte Bleue‹ (2017), der erste, dritte und vierte Fall für Capitaine Roger Blanc. Cay Rademacher lebt mit seiner Familie in der Nähe von Salon-de-Provence in Frankreich.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 05.11.2014
Serie Oberinspektor Stave 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-6305-1
Verlag DuMont Buchverlag
Maße (L/B/H) 205/136/24 mm
Gewicht 355
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 24.319
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28891401
    Der Trümmermörder / Oberinspektor Stave Bd.1
    von Cay Rademacher
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40891222
    Odins Söhne / Kommissar Oppenheimer Bd.2
    von Harald Gilbers
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40091540
    Mörderischer Mistral / Capitaine Roger Blanc Bd. 1
    von Cay Rademacher
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 34993519
    Der Fälscher
    von Cay Rademacher
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44127764
    Wenn du mich tötest
    von Karen Winter
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44127667
    Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs / Kommissarin Isabelle Bonnet Bd.3
    von Pierre Martin
    (13)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 35058900
    Germania / Kommissar Oppenheimer Bd.1
    von Harald Gilbers
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 39262487
    Zorn - Wie sie töten / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.4
    von Stephan Ludwig
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47723046
    Schwarze Brandung
    von Sabine Weiss
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 31979833
    Der Schieber
    von Cay Rademacher
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 28946061
    Tschoklet
    von Harald Pflug
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 31979417
    Unter Trümmern
    von Jürgen Heimbach
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • 28941853
    Knastpralinen / Chas Riley Bd.2
    von Simone Buchholz
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43950460
    Mord im Praetorium
    von Cay Rademacher
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 44143946
    Inspektor Takeda und die Toten von Altona
    von Henrik Siebold
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44232089
    Märzgefallene
    von Volker Kutscher
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 21108831
    Goldstein
    von Volker Kutscher
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45230377
    Trümmerkind
    von Mechtild Borrmann
    (55)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die neue Zeit und ein Abschied“

Frau Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Oberinspektor Stave hat sein Ressort gewechselt und bekämpft nun den Schwarzhandel. Da findet man neben einer Leiche verschiedene Kunstgegenstände - aber sein Nachfolger in der Mordkommission ist an anderen Dingen interessiert und Anna, die Kunsthändlerin, kann er leider auch nicht fragen. Staves Freund, Lieutenant Macdonald, hat auch Oberinspektor Stave hat sein Ressort gewechselt und bekämpft nun den Schwarzhandel. Da findet man neben einer Leiche verschiedene Kunstgegenstände - aber sein Nachfolger in der Mordkommission ist an anderen Dingen interessiert und Anna, die Kunsthändlerin, kann er leider auch nicht fragen. Staves Freund, Lieutenant Macdonald, hat auch eine Bitte an ihn : es ist Falschgeld aufgetaucht. Angeblich handelt es sich schon um die neue Währung - aber wie sieht sie wirklich aus??
Probleme über Probleme - wo fängt man an? Und plötzlich hat er den Faden zur Auflösung der Fälle in der Hand.
Leider ist das der letzte Teil um Frank Stave - ich werde ihn vermissen !!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Zweiter Band der spannenden Nachkriegs-Krimireihe von Cay Rademacher. Klasse. Viel Hamburger Lokalkolorit. Zweiter Band der spannenden Nachkriegs-Krimireihe von Cay Rademacher. Klasse. Viel Hamburger Lokalkolorit.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Auch der dritte Teil der Reihe weiß mit dem perfekt eingefangenen Zeitkolorit und den gekonnt gezeichneten Charakteren zu überzeugen. Bin gespannt, ob noch mehr davon kommt. Auch der dritte Teil der Reihe weiß mit dem perfekt eingefangenen Zeitkolorit und den gekonnt gezeichneten Charakteren zu überzeugen. Bin gespannt, ob noch mehr davon kommt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34983281
    Der Schieber / Oberinspektor Stave Bd.2
    von Cay Rademacher
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35058900
    Germania / Kommissar Oppenheimer Bd.1
    von Harald Gilbers
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 30212174
    Leo Berlin / Leo Wechsler Bd.1
    von Susanne Goga
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 28916642
    Goldstein / Kommissar Gereon Rath Bd.3
    von Volker Kutscher
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28946061
    Tschoklet
    von Harald Pflug
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 40891222
    Odins Söhne / Kommissar Oppenheimer Bd.2
    von Harald Gilbers
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42381304
    Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3
    von Ken Follett
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 15551893
    Der nasse Fisch / Kommissar Gereon Rath Bd.1
    von Volker Kutscher
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3008669
    Lorettas letzter Vorhang
    von Petra Oelker
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45258047
    Der eiserne Sommer
    von Angelika Felenda
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 4553911
    Die Leopardin
    von Ken Follett
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44455741
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    (28)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Grandios
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 25.07.2017

Der dritte und letzte Teil der Reihe schließt lückenlos an den ersten Band an. Super geschrieben und sehr spannend für die, die in den Tagen nach dem zweiten Weltkrieg nicht dabei gewesen sind und einen Eindruck davon gewinnen möchten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Rademacher,Der Faelscher
von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr gut,stimmig,ordentliche Sprache,spannend genug und informativ.Viel besser als die meisten deutschen Autoren.Ohne primitiven Sex,gute Figuren und Zusammenhänge. Nicht zusammen gebastelt. Prima!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Oberinspektor Staves 3. Fall
von NiWa aus Euratsfeld am 13.05.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Hamburg 1948. Die Nachkriegswehen erstrecken sich weiterhin über das Land. Die Menschen sind ausgezehrt, die braunen Flecken machen zu schaffen und der Schwarzmarkt ist oft die einzige Möglichkeit, um einigermaßen durch’s Leben zu kommen. Inmitten dieser Tristesse lässt sich Oberinspektor Stave von der Mordkommission ins Chefamt S versetzen, wo... Hamburg 1948. Die Nachkriegswehen erstrecken sich weiterhin über das Land. Die Menschen sind ausgezehrt, die braunen Flecken machen zu schaffen und der Schwarzmarkt ist oft die einzige Möglichkeit, um einigermaßen durch’s Leben zu kommen. Inmitten dieser Tristesse lässt sich Oberinspektor Stave von der Mordkommission ins Chefamt S versetzen, wo er ab sofort Schmuggelware im Visier hat. Allerdings haben Trümmerfrauen in einer Ruine nicht nur herrenlose Kunstwerke sondern auch eine Leiche entdeckt … Es handelt sich hierbei um den dritten Fall von Oberinspektor Frank Stave, der im gebeutelten Nachkriegsdeutschland seine Ermittlungen in Hamburg angeht. Weniger die kriminalistischen Züge sondern eher die eindrucksvolle Kulisse von Hamburg nach dem 2. Weltkrieg zeichnet nicht nur diesen Band, sondern die gesamte Reihe aus. Bei Staves 3. Fall geht es um Kunstwerke und eine Leiche, die in den Trümmern einer Brandruine gefunden werden. Gewissenhaft geht der erprobte Inspektor die Ermittlungen an, kümmert sich um kleinste Hinweise und Widersprüche, und trotzt manch rauem Wind, der ihm in den eigenen Reihen entgegen schlägt. Der Fall an sich ist sehr bescheiden angelegt und die Ermittlungen empfand ich als eingestreut, damit doch noch von einem Krimi die Rede sein kann. Eindrucksvoll erlebt man mit Frank Stave wie sich Deutschland langsam aus den Trümmern hebt. Bald soll neues Geld eingeführt werden, wodurch sich Hoffnung und Angst gleichermaßen ausbreiten. Die Menschen sind an Entbehrungen gewöhnt, wissen sich im Alltag dennoch zu helfen und holen trotzdem noch immer das Beste aus ihren Möglichkeiten, weil es irgendwie weitergehen muss. Ich mag den Blick, den Cay Rademacher dem Leser auf diese Zeit schenkt. Bei allen Teilen der Reihe hatte ich das Gefühl, aus erster Hand von diesen entbehrungsreichen Zeiten erzählt zu bekommen, von Zeitzeugen zu erfahren, wie sie sich aus den Trümmern ihrer Stadt, des Krieges und einer Gesellschaft erheben, dabei ängstlich und hoffnungsvoll zugleich einer ungewissen Zukunft entgegen blicken. Frank Stave ist ein außerordentlich sympathischer Charakter. Er ist ein ruhiger Mann, der sich auf seinen Beruf versteht, gleichzeitig mit seiner eigenen Rolle im Dritten Reich zu kämpfen hat und sich gerade deshalb hartnäckig an seine Ermittlungstätigkeit hält. Durch ihn erlebt man die Sorgen und Nöte dieser Zeit, hat den Geschmack von Ersatzkaffee im Mund, fragt sich, wie man an neue Schuhe kommen soll, oder spaziert quer durch die Stadt, weil es kein anderes Beförderungsmittel gibt. Gleichzeitig sind bei „Der Fälscher“ der Abschied vom Grauen und der Anfang einer neuen Ära absehbar. Man merkt, dass die Stadt langsam auf die Beine kommt und sich die Alliierten zurückziehen. Dabei wird auf gesellschaftliche Veränderungen und neue Sichtweisen eingegangen. Es zeigt, wie sich die Menschen letztendlich von Deutschland wie es war verabschieden und die Verbrechen verarbeiten, die sie begangen haben. Obwohl die ersten beiden Teile unabhängig voneinander gelesen werden können, sollte man bei diesem Band doch die Vorgänger kennen, weil man ansonsten die Entwicklungen zwischen den Figuren nicht ganz versteht. Ich habe „Der Fälscher“ als schwächsten Teil der Reihe empfunden, weil der Fall an sich eher beiläufig abgehandelt wird. Meiner Meinung nach handelt es sich dennoch um einen guten historischen Roman, der authentisch wirkt und lesenswert ist. Bisher erschienen: 1) Der Trümmermörder 2) Der Schieber 3) Der Fälscher

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Fälscher / Oberinspektor Stave Bd.3

Der Fälscher / Oberinspektor Stave Bd.3

von Cay Rademacher

(6)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Der Schieber / Oberinspektor Stave Bd.2

Der Schieber / Oberinspektor Stave Bd.2

von Cay Rademacher

(16)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Oberinspektor Stave

  • Band 1

    28891401
    Der Trümmermörder / Oberinspektor Stave Bd.1
    von Cay Rademacher
    (25)
    9,99
  • Band 2

    34983281
    Der Schieber / Oberinspektor Stave Bd.2
    von Cay Rademacher
    (16)
    9,99
  • Band 3

    39162674
    Der Fälscher / Oberinspektor Stave Bd.3
    von Cay Rademacher
    (6)
    9,99
    Sie befinden sich hier