Der Fall Bramard

Nach seinem großen, sprachgewaltigen Italienpanorama «Der aufrechte Mann», das ein ganz anderes Italien zeigt, als wir es kennen, kehrt Davide Longo nun wieder in seine engere Heimat, in die piemontesischen Berge, zurück. «Der Fall Bramard» schließt an seinen Roman «Der Steingänger» an, der Davide Longo in Deutschland bekannt gemacht hat und in dem es auch, wie im «Fall Bramard» um einen außergewöhnlichen Kriminalfall im Piemont ging.
Corso Bramard lebt in einem Dorf am schönsten Wanderweg der Alpen, der GTA, «Grande Traversata delle Alpi». Doch unaufgeklärte Verbrechen lasten auf den Bewohnern.
Bramard, ein schweigsamer charismatischer Kauz, war als Kommissar einem Frauenmörder auf der Spur. Kurz vor der Aufdeckung jedoch wurde seine eigene Frau zum Opfer, seine Tochter verschwand.
Zwanzig Jahre später meldet sich der Mörder mit einem anonymen Brief und einem Zitat aus dem Song «Story of Isaac» von Leonard Cohen bei ihm wieder. Bramard, der inzwischen Lehrer geworden ist und eine zarte Liebesbeziehung zu der in der Dorfbar arbeitenden Rumänin Elena unterhält, nimmt die Herausforderung an. Er begibt sich auf die Suche nach dem Mann, der sein Leben beinahe zerstörte, setzt die einzelnen Erinnerungen der Talbewohner an die letzten zwei Jahrzehnte akribisch zusammen, bis es zu einer in jeder Hinsicht überraschenden Begegnung kommt.
Ein spannungsgeladener Roman über die Nähe von Schönheit und Verbrechen und über Verletzungen, die man jahrelang in sich trägt, bis der Moment kommt, sich ihnen zu stellen und sie zu überwinden.
Davide Longo ist neben Paolo Giordano, Andrea Bajani und Michela Murgia einer der renommiertesten italienischen Autoren der jüngeren Generation. Die literarische Kraft, existenzielle Atmosphäre und sprachliche Dichte von Longos Prosa hinterlassen unauslöschliche Leseeindrücke.
Rezension
Viel mehr als ein Krimi, aber nie weniger. «Der Fall Bramard» beweist, dass Longo derzeit zu den spannendsten italienischen Schriftstellern gehört.
Portrait
Davide Longo, 1971 in Carmagnola im Piemont geboren, lebt in Turin, wo er am Literaturinstitut «Scuola Holden» unterrichtet. Er schreibt Prosa, Hörspiele und Drehbücher für Kurzfilme. Für seinen Roman „Der Steingänger“ erhielt er mehrere Preise, darunter den Premio Grinzane Cavour, den Premio Via Po und den Premio Scritture Giovane. Sein Roman „Der aufrechte Mann“ wurde von der Presse enthusiastisch aufgenommen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783644045514
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 15.820
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31399318
    Der aufrechte Mann
    von Davide Longo
    eBook
    9,99
  • 40991161
    London Undercover
    von Don Winslow
    (28)
    eBook
    9,99
  • 45957372
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (16)
    eBook
    9,99
  • 41911895
    Leichtes Opfer
    von Roger Smith
    eBook
    15,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (72)
    eBook
    8,49
  • 45303612
    Der Steingänger
    von Davide Longo
    eBook
    9,99
  • 39962340
    Die andere Hälfte der Hoffnung
    von Mechtild Borrmann
    (23)
    eBook
    9,99
  • 40401902
    Die Schuld der anderen
    von Gila Lustiger
    eBook
    10,99
  • 44344008
    Eskapaden
    von Martin Walker
    eBook
    10,99
  • 45227138
    Un mattino a Irgalem
    von Davide Longo
    eBook
    3,99
  • 40976000
    Die Kunst des Wartens
    von Catherine Charrier
    (7)
    eBook
    16,99
  • 42502259
    Null bis unendlich
    von Lena Gorelik
    eBook
    9,99
  • 39947793
    Nachbarn
    von Madeleine Prahs
    eBook
    7,99
  • 35481963
    Der Exorzist
    von William Peter Blatty
    eBook
    5,99
  • 41000241
    Im großen Stil
    von Petra Hartlieb
    eBook
    10,99
  • 45332768
    Die stolze Kröte Venedig
    von Eberhard Ried
    eBook
    5,49
  • 31407768
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (155)
    eBook
    9,99
  • 34903226
    Blinde Vögel
    von Ursula Poznanski
    (35)
    eBook
    9,99
  • 43430712
    In stürmischer Nacht
    von Kerstin Signe Danielsson
    eBook
    12,99
  • 42502267
    Die Menschen, die es nicht verdienen
    von Hans Rosenfeldt
    (22)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Neuer spannender Italienkrimi. Neuer spannender Italienkrimi.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Dreh- und Angelpunkt des geschickt konstruierten Krimis ist eine Serie unaufgeklärter Mordfälle, die der eigensinnige Kommissar aufzuklären hat. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Dreh- und Angelpunkt des geschickt konstruierten Krimis ist eine Serie unaufgeklärter Mordfälle, die der eigensinnige Kommissar aufzuklären hat. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Herbert Konkel, Thalia-Buchhandlung Münster

Karg und abweisend wie das piemontesische Hinterland sind nach dem lobenswerten Erstling "Der Steingänger" auch in diesem Roman die Figuren Longos. Ein Geheimtipp der Extraklasse. Karg und abweisend wie das piemontesische Hinterland sind nach dem lobenswerten Erstling "Der Steingänger" auch in diesem Roman die Figuren Longos. Ein Geheimtipp der Extraklasse.

Petra Dressing, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Ein sprachgewaltiger Roman, der in den piemontesischen Bergen spielt und einen, den Protagonisten vor 20 Jahren fast zerstörenden Kriminalfall aufklärt. Berührend und spannend! Ein sprachgewaltiger Roman, der in den piemontesischen Bergen spielt und einen, den Protagonisten vor 20 Jahren fast zerstörenden Kriminalfall aufklärt. Berührend und spannend!

Verena Hanns, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Ein recht ungewöhnlicher Roman (weniger Krimi) mit interessanter Hauptfigur. Im Mittelpunkt steht die detail- und bildreiche Sprache, nicht Spannung oder Action. Ein recht ungewöhnlicher Roman (weniger Krimi) mit interessanter Hauptfigur. Im Mittelpunkt steht die detail- und bildreiche Sprache, nicht Spannung oder Action.

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Waren Sie schon mal im Piemont? Dann nichts wie hin! Passen Sie nur auf: es ist etwas mörderisch dort. Waren Sie schon mal im Piemont? Dann nichts wie hin! Passen Sie nur auf: es ist etwas mörderisch dort.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31399295
    Steinland
    von Bernhard Jaumann
    eBook
    9,99
  • 39272452
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (92)
    eBook
    9,99
  • 40990833
    In der Finsternis
    von Sandrone Dazieri
    (27)
    eBook
    8,99
  • 34984244
    Bretonische Brandung
    von Jean-Luc Bannalec
    (45)
    eBook
    8,99
  • 42498625
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (30)
    eBook
    9,99
  • 39962340
    Die andere Hälfte der Hoffnung
    von Mechtild Borrmann
    (23)
    eBook
    9,99
  • 33074407
    Endstation Venedig
    von Donna Leon
    (12)
    eBook
    10,99
  • 33074404
    Verschwiegene Kanäle
    von Donna Leon
    (7)
    eBook
    8,99
  • 33074362
    Venezianisches Finale
    von Donna Leon
    (15)
    eBook
    9,99
  • 33074490
    Vendetta
    von Donna Leon
    (10)
    eBook
    9,99
  • 33074377
    Das Mädchen seiner Träume
    von Donna Leon
    eBook
    9,99
  • 39954026
    Tod in Florenz
    von Magdalen Nabb
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Fall Bramard

Der Fall Bramard

von Davide Longo

eBook
9,99
+
=
Gehe hin, stelle einen Wächter

Gehe hin, stelle einen Wächter

von Harper Lee

eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen