Der Federmann / Nils Trojan Bd.1

Ein Fall für Nils Trojan 1 (ungekürzte Lesung)

Nils Trojan 1

(80)
Berlin Kreuzberg: Eine junge Frau wird bestialisch hingerichtet und mit Federn und einem toten Vogel bedeckt. Kommissar Nils Trojan hat kaum Zeit die Ermittlungen aufzunehmen, da schlägt der "Federmann" erneut zu. Als Lene, die kleine Tochter des zweiten Opfers, spurlos verschwindet, beginnt ein gefährlicher Wettlauf mit der Zeit.Axel Milberg (u.a. "Der Feind im Schatten"), gibt diesem ungewöhnlichen Kommissar, der bei der Ermittlung bis an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit geht, eine unverwechselbare Stimme.(Laufzeit: 8h 32)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Axel Milberg
Erscheinungsdatum 25.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783844507416
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 508 Minuten
Format & Qualität MP3, 507 Minuten
Verkaufsrang 789
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Totentänzerin / Nils Trojan Bd.3
    von Max Bentow
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • Sag, es tut dir leid
    von Michael Robotham
    Hörbuch-Download (MP3)
    5,59
    bisher 6,95
  • Das Hexenmädchen / Nils Trojan Bd.4
    von Max Bentow
    (27)
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • Der Ruf des Kuckucks
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    Hörbuch-Download (MP3)
    8,95
  • Wenn du mich siehst
    von Nicholas Sparks
    (25)
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • Im Wald (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi 8)
    von Nele Neuhaus
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
    von Jonas Jonasson
    Hörbuch-Download (MP3)
    21,95
  • Germania / Kommissar Oppenheimer Bd.1
    von Harald Gilbers
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,99
  • Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (84)
    Hörbuch-Download (MP3)
    8,95
  • Blackout -
    von Marc Elsberg
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • Küstenmorde - John Benthiens erster Fall (Ungekürzt)
    von Nina Ohlandt
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Beim Dehnen singe ich Balladen
    von Jürgen von der Lippe
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • Das schwarze Blut
    von Jean-Christophe Grangé
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Fünf am Meer
    von Emma Sternberg
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • Sorge dich nicht - lebe!
    von Dale Carnegie
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,95
  • Inferno (ungekürzt) / Robert Langdon Bd.4
    von Dan Brown
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
    von Fred Vargas
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (122)
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • Cherringham - Landluft kann tödlich sein, Sammelband 2: Folge 4-6
    von Matthew Costello, Neil Richards
    Hörbuch-Download (MP3)
    4,99
  • Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5
    von Max Bentow
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95

Wird oft zusammen gekauft

Der Federmann / Nils Trojan Bd.1

Der Federmann / Nils Trojan Bd.1

von Max Bentow
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
+
=
Die Puppenmacherin / Nils Trojan Bd.2

Die Puppenmacherin / Nils Trojan Bd.2

von Max Bentow
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
+
=

für

13,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Nils Trojan

  • Band 1

    40665078
    Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    von Max Bentow
    Hörbuch-Download
    6,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    40466049
    Die Puppenmacherin / Nils Trojan Bd.2
    von Max Bentow
    Hörbuch-Download
    6,95
  • Band 3

    40665135
    Die Totentänzerin / Nils Trojan Bd.3
    von Max Bentow
    Hörbuch-Download
    6,95
  • Band 4

    41125549
    Das Hexenmädchen / Nils Trojan Bd.4
    von Max Bentow
    (27)
    Hörbuch-Download
    6,95
  • Band 5

    44826282
    Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5
    von Max Bentow
    Hörbuch-Download
    6,95
  • Band 6

    45244489
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6
    von Max Bentow
    Hörbuch
    7,00

Buchhändler-Empfehlungen

Valeriya Skorobagatko, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Dieser Psychothriller wird Ihnen gefallen! Fesselnd von der ersten Seite bis zum Schluss. Absolut empfehlenswert. Dieser Psychothriller wird Ihnen gefallen! Fesselnd von der ersten Seite bis zum Schluss. Absolut empfehlenswert.

Mira Koch, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Der 1. Teil einer unterhaltsamen und spannenden Krimireihe! Mit "Der Federmann" hat Max Bentow ein ordentliches Debut hingelegt. An alle Krimifans zu empfehlen! Der 1. Teil einer unterhaltsamen und spannenden Krimireihe! Mit "Der Federmann" hat Max Bentow ein ordentliches Debut hingelegt. An alle Krimifans zu empfehlen!

„Nils Trojan und Jana Michels ermitteln gegen einen Psychopathen mit Vorliebe für tote Vögel.“

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Nachdem mich Max Bentows aktueller Thriller "Das Porzellanmädchen" so in den Bann gezogen hatte (Absoluter Lesetipp von mir), wagte ich mich an seine Reihe um Kommissar Nils Trojan... und ich wurde nicht enttäuscht. Ein grausamer Mord und kaum beginnen die Ermittlungen folgt der nächste. Unser Protagonist tut alles, um den Mörder dingfest zu machen, doch stößt dabei schnell an seine psychische Grenzen, denn die Toten werden makaber inszeniert.

Also, wenn sie mal wieder Lust auf einen spannenden Thriller haben, lernen Sie Nils Trojan kennen und lassen Sie sich ganz schnell in den Bann ziehen. Einmal angefangen werden Sie nicht mehr so schnell losgelassen.
Nachdem mich Max Bentows aktueller Thriller "Das Porzellanmädchen" so in den Bann gezogen hatte (Absoluter Lesetipp von mir), wagte ich mich an seine Reihe um Kommissar Nils Trojan... und ich wurde nicht enttäuscht. Ein grausamer Mord und kaum beginnen die Ermittlungen folgt der nächste. Unser Protagonist tut alles, um den Mörder dingfest zu machen, doch stößt dabei schnell an seine psychische Grenzen, denn die Toten werden makaber inszeniert.

Also, wenn sie mal wieder Lust auf einen spannenden Thriller haben, lernen Sie Nils Trojan kennen und lassen Sie sich ganz schnell in den Bann ziehen. Einmal angefangen werden Sie nicht mehr so schnell losgelassen.

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Sehr spannend geschriebener Psychothriller mit einem hohen Tempo, einem trotz oder gerade wegen seiner Eigenheiten sympathischen Helden und im Herzen Berlins spielt. Sehr spannend geschriebener Psychothriller mit einem hohen Tempo, einem trotz oder gerade wegen seiner Eigenheiten sympathischen Helden und im Herzen Berlins spielt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Der Federmann hinterlässt keine verwertbaren Spuren und macht es Kommissar Nils Trojan seine Arbeit damit verdammt schwer! Gelungener Start der Reihe um Nils Trojan! Der Federmann hinterlässt keine verwertbaren Spuren und macht es Kommissar Nils Trojan seine Arbeit damit verdammt schwer! Gelungener Start der Reihe um Nils Trojan!

Maggy Grebasch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Absoluter Suchtfaktor! Die Charaktere hätten aber ruhig noch etwas ausgearbeitet werden können, für meinen Geschmack. Absoluter Suchtfaktor! Die Charaktere hätten aber ruhig noch etwas ausgearbeitet werden können, für meinen Geschmack.

Jenny Kümmel, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Man leidet mit jedem Opfer, weil man sie vor der Tat noch kennenlernt, was für Leben sie gelebt haben. Zum Schluss wird das Buch dann auch noch mal richtig spannend. Man leidet mit jedem Opfer, weil man sie vor der Tat noch kennenlernt, was für Leben sie gelebt haben. Zum Schluss wird das Buch dann auch noch mal richtig spannend.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Auftakt zu einer Reihe spannender Berlin Krimis mit einem sympathischen & authentischen Ermittler. Auftakt zu einer Reihe spannender Berlin Krimis mit einem sympathischen & authentischen Ermittler.

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Der erste Band Der Nils Trojan Reihe. Atemlos in Berlin Der erste Band Der Nils Trojan Reihe. Atemlos in Berlin

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Spitzenmäßig! Spannung pur und mit einem tollen Ende! Der erste Fall mit Hauptkommissar Nils Trojan. Spitzenmäßig! Spannung pur und mit einem tollen Ende! Der erste Fall mit Hauptkommissar Nils Trojan.

Raquel Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Ein toller Berlinkrmi, der durch seine spannende Story überzeugt. Ein Empfehlung für alle Krimifans die starke Nerven haben. Ein toller Berlinkrmi, der durch seine spannende Story überzeugt. Ein Empfehlung für alle Krimifans die starke Nerven haben.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wow ein super gelungener Psychothriller, der durch sein hohes Tempo den Leser die ganze Zeit in Atem hält. Dazu punktet das Buch noch durch seine sympathischen Charaktere Wow ein super gelungener Psychothriller, der durch sein hohes Tempo den Leser die ganze Zeit in Atem hält. Dazu punktet das Buch noch durch seine sympathischen Charaktere

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine brutale Mordserie erschüttert Berlin & bringt die Ermittler an ihre psychische Belastbarkeit. Dicht & schlüssig erzählt fiebert man mit Eine brutale Mordserie erschüttert Berlin & bringt die Ermittler an ihre psychische Belastbarkeit. Dicht & schlüssig erzählt fiebert man mit

„Temporeich , spannend und nervenaufreibend“

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Der Auftakt einer spannenden Psychothriller Reihe um den Berliner Kommissar Nils Trojan. Ein Buch, welches bis zur letzten Seite Nervenkitzel garantiert.
Während des Lesen wechselt die Perspektive zwischen Opfer, Täter und Ermittler. Dadurch erhält man einen Einblick in das Innenleben der Protagonisten. Aufgrund der hohen Anzahl von Dialogen entsteht viel Spannung und Tempo, sodass man das Buch kaum noch weglegen kann.
Dieses Buch lässt einen bis zum Schluss den Atem anhalten.
Sehr empfehlenswert für jeden Krimi und Thriller Fan.
Der Auftakt einer spannenden Psychothriller Reihe um den Berliner Kommissar Nils Trojan. Ein Buch, welches bis zur letzten Seite Nervenkitzel garantiert.
Während des Lesen wechselt die Perspektive zwischen Opfer, Täter und Ermittler. Dadurch erhält man einen Einblick in das Innenleben der Protagonisten. Aufgrund der hohen Anzahl von Dialogen entsteht viel Spannung und Tempo, sodass man das Buch kaum noch weglegen kann.
Dieses Buch lässt einen bis zum Schluss den Atem anhalten.
Sehr empfehlenswert für jeden Krimi und Thriller Fan.

„Wie krank kann eine Seele sein ?“

Michaela Scholze, Thalia-Buchhandlung Hoyerswerda

Kommissar Nils Trojan wird zum Tatort gerufen. Dort angekommen, bietet sich ihm ein Bild des Grauens :
Eine junge Frau wurde brutal hingerichtet; ihr wurden die Haare abgeschnitten und ein toter,federloser Vogel auf ihrem Körper plaziert.Noch während der Untersuchungen zum Fall schlägt der Federmann erneut zu.
Es ist Eile geboten - doch kann die kleine Tochter der Ermordeten den Ermittlern weiterhelfen?
Bis zum Schluß - absolut spannungsgeladen und empfehlenswert für jeden Krimi-Freund!
Kommissar Nils Trojan wird zum Tatort gerufen. Dort angekommen, bietet sich ihm ein Bild des Grauens :
Eine junge Frau wurde brutal hingerichtet; ihr wurden die Haare abgeschnitten und ein toter,federloser Vogel auf ihrem Körper plaziert.Noch während der Untersuchungen zum Fall schlägt der Federmann erneut zu.
Es ist Eile geboten - doch kann die kleine Tochter der Ermordeten den Ermittlern weiterhelfen?
Bis zum Schluß - absolut spannungsgeladen und empfehlenswert für jeden Krimi-Freund!

„Grusel pur!“

Heidi Wosnitza, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Ein Serienmörder hat es in Berlin auf junge, blonde Frauen abgesehn. Er begnügt sich aber nicht nur mit dem bestialischen Töten, sondern drapiert tote Vögel auf den Leichen.
Auf den Fall angesetzt wird Kommissar Nils Trojan.Der leidet unter der Trennung von Frau und Tochter so sehr, daß er professionelle Hilfe von der Psychologin Jana Michels annehmen muss. Gemeinsam versuchen sie die Psyche und die Beweggründe des augenscheinlich kranken Täters zu ergründen, um ihn zu finden, bevor noch mehr passiert. Es gibt mehrere Spuren und erst ganz zum Schluß eine verblüffende Auflösung. Gänsehaut pur!! Ich würde trotzdem gerne einen weiteren Fall mit Nils Trojan lesen.
Ein Serienmörder hat es in Berlin auf junge, blonde Frauen abgesehn. Er begnügt sich aber nicht nur mit dem bestialischen Töten, sondern drapiert tote Vögel auf den Leichen.
Auf den Fall angesetzt wird Kommissar Nils Trojan.Der leidet unter der Trennung von Frau und Tochter so sehr, daß er professionelle Hilfe von der Psychologin Jana Michels annehmen muss. Gemeinsam versuchen sie die Psyche und die Beweggründe des augenscheinlich kranken Täters zu ergründen, um ihn zu finden, bevor noch mehr passiert. Es gibt mehrere Spuren und erst ganz zum Schluß eine verblüffende Auflösung. Gänsehaut pur!! Ich würde trotzdem gerne einen weiteren Fall mit Nils Trojan lesen.

„Mein lieber Herr Gesangsverein!“

Christian Oertel, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Liebe Leser, haben Sie die Wohnungstür abgeschlossen? Wirklich!? Nun, nach diesem Buch werden sie gewissenhafter darauf achten.

Psychothriller-Checkliste:

(x) Ein perfider Serientäter. Die Bestie aus Neukölln, so titeln die heimischen Boulevardgazetten. Ankündigung via ausgeweideter, federloser Vögel.
(x) Möglichst brachiale Taten. Und ob!
(x) Opferprofil: weiblich, blond, attraktiv.
(x) Der Ermittler mit Knacks, mindestens Neurosengärtchen, in diesem Falle: Nils Trojan mit Panikattacken, in psychotherapeutischer Behandlung. Wahrscheinlich trägt er sogar Trenchcoat.

"Ihr Atem stockte.
Da waren etliche Vögel.
Sie lagen überall auf dem Dielenboden.
Tot, federlos und zerfetzt.
Sie stieß einen unterdrückten Schrei aus.
In diesem Moment hörte sie ein Geräusch.
Hinter ihr fiel die Wohnungstür ins Schloss."

Mitnichten große Literatur ABER ein solider, temporeicher, hoch spannender Psychothriller.
Liebe Leser, haben Sie die Wohnungstür abgeschlossen? Wirklich!? Nun, nach diesem Buch werden sie gewissenhafter darauf achten.

Psychothriller-Checkliste:

(x) Ein perfider Serientäter. Die Bestie aus Neukölln, so titeln die heimischen Boulevardgazetten. Ankündigung via ausgeweideter, federloser Vögel.
(x) Möglichst brachiale Taten. Und ob!
(x) Opferprofil: weiblich, blond, attraktiv.
(x) Der Ermittler mit Knacks, mindestens Neurosengärtchen, in diesem Falle: Nils Trojan mit Panikattacken, in psychotherapeutischer Behandlung. Wahrscheinlich trägt er sogar Trenchcoat.

"Ihr Atem stockte.
Da waren etliche Vögel.
Sie lagen überall auf dem Dielenboden.
Tot, federlos und zerfetzt.
Sie stieß einen unterdrückten Schrei aus.
In diesem Moment hörte sie ein Geräusch.
Hinter ihr fiel die Wohnungstür ins Schloss."

Mitnichten große Literatur ABER ein solider, temporeicher, hoch spannender Psychothriller.

„Packendes Erstlingswerk“

Sinikka Wiese, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Komissar Nils Trojan muss sich mit einer Reihe von brutalen Morden befassen. Ein Serienkiller hat es auf junge blonde Frauen abgesehen, die er bestialisch ermordet und ihnen dann den Schädel kahl rasiert. Als Erkennungszeichen hinterlässt er einen gerupften Vogel auf der Leiche.

Aus Neugierde las ich den Prolog ganz nebenbei, doch als ich diesen durchgelesen hatte konnte ich nicht anders, als das ganze Buch zu lesen! Ein unglaublich packender Thriller vor der Kulisse Berlins! Ich bin auf Trojans nächste Fälle sehr gespannt!
Komissar Nils Trojan muss sich mit einer Reihe von brutalen Morden befassen. Ein Serienkiller hat es auf junge blonde Frauen abgesehen, die er bestialisch ermordet und ihnen dann den Schädel kahl rasiert. Als Erkennungszeichen hinterlässt er einen gerupften Vogel auf der Leiche.

Aus Neugierde las ich den Prolog ganz nebenbei, doch als ich diesen durchgelesen hatte konnte ich nicht anders, als das ganze Buch zu lesen! Ein unglaublich packender Thriller vor der Kulisse Berlins! Ich bin auf Trojans nächste Fälle sehr gespannt!

„Nichts für schwache Nerven!“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Dieses Buch war nach Monaten das erste, dass ich gar nicht mehr aus der Hand legen konnte – ein richtiger Pageturner. Die Geschichte um den Berliner Kommissar Nils Trojan, die Psychologin Jana Michels und die Jagd nach dem Mörder, lässt einen nicht mehr los. Dieser Psychothriller ist genau das richtige für Fans von Jussi Adler-Olsen und Cody McFadyen. Ich freue mich schon total auf den zweiten Teil der Serie, der hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lässt… Dieses Buch war nach Monaten das erste, dass ich gar nicht mehr aus der Hand legen konnte – ein richtiger Pageturner. Die Geschichte um den Berliner Kommissar Nils Trojan, die Psychologin Jana Michels und die Jagd nach dem Mörder, lässt einen nicht mehr los. Dieser Psychothriller ist genau das richtige für Fans von Jussi Adler-Olsen und Cody McFadyen. Ich freue mich schon total auf den zweiten Teil der Serie, der hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lässt…

„Für Hartgesottene“

Diana Frost, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Ich habe schon lange nicht mehr so einen Gänsehaut-Thriller gelesen. Als Leser wird man immer wieder auf andere Fährten gelenkt. Ich habe schon lange nicht mehr so einen Gänsehaut-Thriller gelesen. Als Leser wird man immer wieder auf andere Fährten gelenkt.

„Der Federmann“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Der Berliner Kommissar Nils Trojan wird zum Schauplatz eines brutalen Mordes gerufen, es erwartet ihn eine grausame Inszenierung: eine junge Frau wurde ermordet, verstümmelt und auf ihrem Körper liegt ein toter, gerupfter Vogel. Kurz danach ein weiterer Mord und auch diese Inszenierung. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls.
Ein verwirrendes Katz- und Mausspiel beginnt!
Lesenswert!
Der Berliner Kommissar Nils Trojan wird zum Schauplatz eines brutalen Mordes gerufen, es erwartet ihn eine grausame Inszenierung: eine junge Frau wurde ermordet, verstümmelt und auf ihrem Körper liegt ein toter, gerupfter Vogel. Kurz danach ein weiterer Mord und auch diese Inszenierung. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls.
Ein verwirrendes Katz- und Mausspiel beginnt!
Lesenswert!

„Grausam, spannend und viel zu schnell ausgelesen“

K.Hoppe, Thalia-Buchhandlung Solingen

Dieser Krimi raubt einem richtig den Atem.
Als ich anfing den Krimi zu lesen, war ich einfach nur sprachlos aber auf der anderen Seite gleichermaßend gefesselt, dass ich das Buch innerhalb von 5 Stunden ausgelesen habe.
Seit langem hat mich ein Krimi nicht mehr so am Lesen gehalten, dass ich diesen wirklich empfehlen kann.
Für alle Krimifans, die nicht die Augen schließen vor zu viel Gewalt und Grausamkeit!!!
Dieser Krimi raubt einem richtig den Atem.
Als ich anfing den Krimi zu lesen, war ich einfach nur sprachlos aber auf der anderen Seite gleichermaßend gefesselt, dass ich das Buch innerhalb von 5 Stunden ausgelesen habe.
Seit langem hat mich ein Krimi nicht mehr so am Lesen gehalten, dass ich diesen wirklich empfehlen kann.
Für alle Krimifans, die nicht die Augen schließen vor zu viel Gewalt und Grausamkeit!!!

„Spannung pur!“

Katrin Schönmüller, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der erste Krimi von Max Bentow - Spannung pur!
Ein Kommissar, der seine Panikattacken bekämpft und ein Psychopath, der scheinbar wahllos blonde Frauen ermordet.
Ein mörderisch guter Krimi, der in Berlin spielt. Sehr empfehlenswert!
Der erste Krimi von Max Bentow - Spannung pur!
Ein Kommissar, der seine Panikattacken bekämpft und ein Psychopath, der scheinbar wahllos blonde Frauen ermordet.
Ein mörderisch guter Krimi, der in Berlin spielt. Sehr empfehlenswert!

„Absolut spannend, nichts für Angsthasen“

Jutta Mudder, Thalia-Buchhandlung Emden

In diesem Psychothriller geht es um einen Serientäter, der seine Taten stets in einem speziellen Kostüm verübt. Er kündigt sich an, in dem die jeweiligen Opfer einen grausam zugerichteten Vogel in ihrer Wohnung finden.

Sehr zu empehlen, besonders auch für
Sebastian Fitzek-Fans.
In diesem Psychothriller geht es um einen Serientäter, der seine Taten stets in einem speziellen Kostüm verübt. Er kündigt sich an, in dem die jeweiligen Opfer einen grausam zugerichteten Vogel in ihrer Wohnung finden.

Sehr zu empehlen, besonders auch für
Sebastian Fitzek-Fans.

„Auszeit für eine Nacht“

Doris Krischer, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Begeisterung steckt an. Ich habe mir das Buch von meiner Kollegin ausgeborgt und am nächsten Tag zurückgegeben. Nicht weil es mir nicht gefallen hat, ich hatte es ausgelesen.
Atemberaubende Spannung, die einen packt und die Uhrzeit vergessen läßt.
Die Zutaten sind die Üblichen, ein angeknackster Kommissar, eine schöne, sehr blonde Psychologin, ein abartiger Serienmörder, die Bedrohung im Hintergrund.
Leichte Kost für Krimiliebhaber, leider falsch verpackt. Auf dem durchaus gelungenen Titelbild ist ein Rotkehlchen und kein Dompfaff.
Begeisterung steckt an. Ich habe mir das Buch von meiner Kollegin ausgeborgt und am nächsten Tag zurückgegeben. Nicht weil es mir nicht gefallen hat, ich hatte es ausgelesen.
Atemberaubende Spannung, die einen packt und die Uhrzeit vergessen läßt.
Die Zutaten sind die Üblichen, ein angeknackster Kommissar, eine schöne, sehr blonde Psychologin, ein abartiger Serienmörder, die Bedrohung im Hintergrund.
Leichte Kost für Krimiliebhaber, leider falsch verpackt. Auf dem durchaus gelungenen Titelbild ist ein Rotkehlchen und kein Dompfaff.

„Hochspannung pur!!!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Als Nils Trojan an den Tatort in einer Kreuzberger Wohnung kommt,ahnt er nicht, welch schreckliches Bild sich ihm darbieten wird. Einer jungen Frau wurden die blonden Haare abgeschnitten und ein toter federloser Vogel liegt auf ihrem Körper. Schon kurze Zeit später ereignet sich der nächste Mordfall und wieder das gleiche Bild. Gemeinsam mit der Psychologin Jana Michels versucht Trojan den Fall zu lösen und gerät dabei selbst in größte Gefahr. Hochspannung pur Made in Berlin!! Als Nils Trojan an den Tatort in einer Kreuzberger Wohnung kommt,ahnt er nicht, welch schreckliches Bild sich ihm darbieten wird. Einer jungen Frau wurden die blonden Haare abgeschnitten und ein toter federloser Vogel liegt auf ihrem Körper. Schon kurze Zeit später ereignet sich der nächste Mordfall und wieder das gleiche Bild. Gemeinsam mit der Psychologin Jana Michels versucht Trojan den Fall zu lösen und gerät dabei selbst in größte Gefahr. Hochspannung pur Made in Berlin!!

„Vorsicht: Suchtgefahr!“

Kristin Seidler, Thalia-Buchhandlung Bremen

Er kündigt seine Tat im Vorfeld an.
Doch ehe die blonden Frauen begreifen, was der tote, gerupfte Vogel in ihrer Wohnung zu suchen hat, ist es längst zu spät...
Später werden die Opfer mit rasiertem Kopf und Wunden, die an die Spuren eines Tieres erinnern, aufgefunden.
Auch der Berliner Kommissar Nils Trojan findet während den Ermittlungen einen toten Vogl in seinem Briefkasten, mit einer deutlichen Botschaft: auch er soll sterben!
Der Wettlauf gegen die Zeit beginnt...
Er kündigt seine Tat im Vorfeld an.
Doch ehe die blonden Frauen begreifen, was der tote, gerupfte Vogel in ihrer Wohnung zu suchen hat, ist es längst zu spät...
Später werden die Opfer mit rasiertem Kopf und Wunden, die an die Spuren eines Tieres erinnern, aufgefunden.
Auch der Berliner Kommissar Nils Trojan findet während den Ermittlungen einen toten Vogl in seinem Briefkasten, mit einer deutlichen Botschaft: auch er soll sterben!
Der Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

Profilbild

„Wenn ich könnte würd ich dem Federmann mehr Sterne geben!“

, Thalia-Buchhandlung Heilbronn

OK - ich geshtehe! Zuerst dachte ich na super, schon wieder ein neuer Kommissar und mal wieder Berlin.
ABER - nachdem ich die knapp 400 Seiten in 2 Tagen gschwind inhaliert habe kann ich nur sagen: grassgut - bitte sofort mehr davon!
Unser neuer Kommissar ist Nils Trojan um die 40, fährt lieber mit dem Rad zur arbeit als mit seinem alte Golf, kauft täglich seine 3 Flaschen Bier in Cems Spätkauf und wurde von seiner Frau schon lägst mit der gemeinsamen Tochter wegen einem Jüngeren verlasse. Dank seiner Panickattacken lernt er die attraktive, blonde Therapeutin kennen - und ach, es könnte alles so schön sein...
Wäre da nicht unser kranker perverser Federmann der auf bestialische art und weise blonde, junge Frauen folter und grausam umbringt! Ein Katz und Maus spiel der härtesten art nimmt seinen Anfang!
Das schöne ist, man ist bis kurz vor Ende genau so ahnungslos wie Trojan, man wird leicht panisch und fiebert Sekunde für Sekunde mit dem Finalenopfer mit!
Fazit: Nervenaufreibend, spannend, blutig und echt nicht nett!!! Aber toll toll toll!!!
OK - ich geshtehe! Zuerst dachte ich na super, schon wieder ein neuer Kommissar und mal wieder Berlin.
ABER - nachdem ich die knapp 400 Seiten in 2 Tagen gschwind inhaliert habe kann ich nur sagen: grassgut - bitte sofort mehr davon!
Unser neuer Kommissar ist Nils Trojan um die 40, fährt lieber mit dem Rad zur arbeit als mit seinem alte Golf, kauft täglich seine 3 Flaschen Bier in Cems Spätkauf und wurde von seiner Frau schon lägst mit der gemeinsamen Tochter wegen einem Jüngeren verlasse. Dank seiner Panickattacken lernt er die attraktive, blonde Therapeutin kennen - und ach, es könnte alles so schön sein...
Wäre da nicht unser kranker perverser Federmann der auf bestialische art und weise blonde, junge Frauen folter und grausam umbringt! Ein Katz und Maus spiel der härtesten art nimmt seinen Anfang!
Das schöne ist, man ist bis kurz vor Ende genau so ahnungslos wie Trojan, man wird leicht panisch und fiebert Sekunde für Sekunde mit dem Finalenopfer mit!
Fazit: Nervenaufreibend, spannend, blutig und echt nicht nett!!! Aber toll toll toll!!!

„zerrupfter Dompfaff...“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine wirklich grausige Mischung aus Action - und Psychothriller um einen höchst bizarren und brutalen Fall, der eigentlich nur einen krankhaften Hintergrund haben kann ! Spannend ist es, daß der Täter ganz nah am Geschehen ist und so dem ebenfalls psychisch verletzten Nils Trojan und seiner seiner Psychologin regelrecht im Nacken sitzt - wer ist der Gejagte, wer der Verfolgte ? Gut gemacht.... Eine wirklich grausige Mischung aus Action - und Psychothriller um einen höchst bizarren und brutalen Fall, der eigentlich nur einen krankhaften Hintergrund haben kann ! Spannend ist es, daß der Täter ganz nah am Geschehen ist und so dem ebenfalls psychisch verletzten Nils Trojan und seiner seiner Psychologin regelrecht im Nacken sitzt - wer ist der Gejagte, wer der Verfolgte ? Gut gemacht....

„Spannung pur!“

M. Kotek, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

"Der Federmann" ist endlich mal wieder ein Buch, was man am liebsten gar nicht weglegen möchte, bevor man es ausgelesen hat. Spannung pur! Ich bin schon auf die nächsten Fälle von Kommissar Nils Trojan gespannt! "Der Federmann" ist endlich mal wieder ein Buch, was man am liebsten gar nicht weglegen möchte, bevor man es ausgelesen hat. Spannung pur! Ich bin schon auf die nächsten Fälle von Kommissar Nils Trojan gespannt!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Der Schatten
    (53)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Das Porzellanmädchen
    (52)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Flugangst 7A
    (158)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • Die Therapie
    (205)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ragdoll - Dein letzter Tag
    (204)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Passagier 23
    (271)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Larve / Harry Hole Bd.9
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Der Seelenbrecher
    (192)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Paket
    (245)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Ich bin die Nacht / Francis Ackerman junior Bd.1
    (135)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Das Joshua-Profil
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Ich bin die Angst / Francis Ackerman junior Bd.2
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Verblendung
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Verdorbenes Blut
    (39)
    eBook
    8,99
  • Der Hypnotiseur / Kommissar Linna Bd.1
    (78)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Der Nachtwandler
    (132)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • Der Augensammler
    (123)
    Buch (Taschenbuch)
    6,66
  • Der Knochensammler - Die Ernte
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Dorf der Mörder / Sanela Beara Bd.1
    (66)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd. 4
    Buch (Taschenbuch)
    6,66

Kundenbewertungen

Durchschnitt
80 Bewertungen
Übersicht
55
20
5
0
0

Sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Meggenhofen am 25.02.2018
Bewertet: Taschenbuch

Das Buch ist sehr spannend und fesselt dich beim lesen.

Max Bentow - Der Federmann
von Christina Wagener aus Bad Wildungen am 24.10.2017
Bewertet: Taschenbuch

Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich... Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord: Wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls – und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele. Grandiose Buchreihe!

Eher Krimi als Psychothriller
von maleur aus Berlin am 13.05.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Berliner Kommissar Nils Trojan ermittelt mit seinen Kollegen in einer Serie bestialischer Frauenmorde, in denen die Opfer brutal gefoltert und obszön drapiert wurden. Der Schreibstil ist sauber, die Dialoge plätschern meist so dahin. Die Charaktere sind eher oberflächlich. Die örtlichen Beschreibungen sind, bis auf die Tatorte, ebenfalls nichtssagend.... Der Berliner Kommissar Nils Trojan ermittelt mit seinen Kollegen in einer Serie bestialischer Frauenmorde, in denen die Opfer brutal gefoltert und obszön drapiert wurden. Der Schreibstil ist sauber, die Dialoge plätschern meist so dahin. Die Charaktere sind eher oberflächlich. Die örtlichen Beschreibungen sind, bis auf die Tatorte, ebenfalls nichtssagend. Ich halte es nicht für ausreichend, wenn die Straßennamen oder U-Bahnstationen von Berlin genannt werden. Ich wollte keinen Routenplaner lesen, sondern einen Psychothriller. Die Tatorte und die brutal zugerichteten Opfer werden allerdings sehr blut- und kraftvoll beschrieben. Das Buch ist in Teile und Kapitel unterteilt. Mir hätte es gefallen, wenn die Kapitel nicht nur mit der Nummer bezeichnet werden, sondern auch eine zeitliche Orientierung beinhalteten. Dies erfährt man nur im Textfluss. Zusammenfassend kann ich sagen, das Buch liest sich so weg. Man sollte allerdings bei der Tat- und Opferbeschreibung nicht zu sensibel sein. Atemlose Spannung kommt erst am Ende auf. Das ist dann aber auch gut gelungen. Ich wünschte mir eine eingängigere Milieuzeichnung, tiefgängigere Charaktere und eine intensivere Beschäftigung mit dem Täter. Dafür darf dann weg bleiben, dass an den Getränken, genippt, geschlürft und am Essen genagt oder gekaut wurde. Wozu? Leider konnte man nicht „Mitermitteln“, da im Roman kaum Verdächtige angeboten wurden. Bei dem einzigen Verdächtigen und vernommenen Täter ist einem als erfahrener Krimileser gleich klar, der ist es nicht. Somit war der Täter auch keine Überraschung, da er ja auch erst bei der Aufklärung präsentiert wurde und bis dahin nur mal kurze nichtssagende Erwähnung fand. Zur Aufklärung des Falls trugen „Kommissar Zufall und Intuition“ bei. Unklar blieb auch, warum es sich bei den Vögeln immer um Dompfaffen handeln musste. Vielleicht wegen des Liedes „Der Dompfaff hat uns getraut“ aus der Operette der „Zigeunerbaron“ von Johann Strauss? Im Übrigen halte ich die Zeitspanne zur Tatvorbereitungen des Serienkillers für sehr aufwendig und konstruiert. Noch eine Bemerkung zur Genrezuordnung, die ich nicht dem Autor anlasten will. Ich habe dieses Buch gelesen, weil es ein PSYCHOTHRILLER sein soll. Die lese ich nämlich ausgesprochen gerne. Unter einem Psychothriller verstehe ich aber etwas anders. Da geht es um Intrige, Manipulation und Täuschung. Da werden Beteiligte durch Heimtücke und Drohungen zu Handlungen gezwungen bzw. Irregeleitet. Da findet ein Teil des Geschehens im Kopf des Täters statt. Da gibt es immer wieder Wendungen. Aber nur weil der Kommissar wegen seiner Panikattacken eine Psychotherapeutin aufsucht oder ein Psychopath in Serie mordet, ist das noch kein Psychothriller. Ein Serienmörder ist entweder ein Auftragskiller oder ein Psychopath, denn ein „normaler“ Mensch tötet nicht grund- oder wahllos. Psychopathen sind aber nicht Unbedingt gleichbedeutend mit Psychothriller. Dieses Buch ist für mein Verständnis ein Kriminalroman aber kein Thriller und schon gar nicht ein Psychothriller.