Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Fotograf

Psychothriller. Deutsche Erstausgabe

(15)
Ein psychopathischer Serienkiller entführt die Literaturstudentin Anne Hampton und macht sie sich mit diabolischer Raffinesse gefügig. Anne hat keine Wahl: Entweder wird sie die Chronistin seiner Morde – oder sein nächstes Opfer.
Detailversessen hält Doug Jeffers, ihr Peiniger, seine brutalen Morde mit der Kamera fest. Aber Fotos allein genügen ihm nicht mehr. Er möchte seine Taten auch mit Worten besungen wissen – und Anne ist sein Werkzeug. Ihre einzige Chance ist Detective Mercedes Barren aus Miami, deren Nichte der Fotograf ebenfalls auf dem Gewissen hat …
Portrait
John Katzenbach, geb. 1950, war ursprünglich Gerichtsreporter für den 'Miami Herald' und die 'Miami News'. In den USA sind inzwischen zehn Kriminalromane von ihm erschienen. Zweimal war Katzenbach für den Edgar Award nominiert. Er lebt mit seiner Familie in Amherst im Westen des US-Bundesstaates Massachusetts.
Anke Kreutzer studierte Anglistik, Germanistik und Kunstwissenschaft. Neben ihrer Tätigkeit als Übersetzerin leistet sie internationale Friedensarbeit, u.a. für die UNO.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 679
Erscheinungsdatum 01.10.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-63698-5
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 191/125/41 mm
Gewicht 502
Originaltitel The Traveler
Verkaufsrang 12.431
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33718446
    Der Sumpf
    von John Katzenbach
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14022834
    Der Patient
    von John Katzenbach
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 11397917
    Die Anstalt
    von John Katzenbach
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 43993444
    Der Psychiater
    von John Katzenbach
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16332553
    Die Rache
    von John Katzenbach
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28941803
    Der Professor
    von John Katzenbach
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 41924189
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44127615
    Der Reporter
    von John Katzenbach
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 6373225
    Die Profiteure / Lars M. Johansson Bd.2
    von Leif G. W. Persson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33752203
    Paganinis Fluch / Kommissar Linna Bd.2
    von Lars Kepler
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15543509
    Obsession
    von Simon Beckett
    (66)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15109858
    Das Opfer
    von John Katzenbach
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 35058598
    Der Wolf
    von John Katzenbach
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14101159
    Der Hades-Faktor / Covert One Bd.1
    von Gayle Lynds
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 20946323
    Das andere Kind
    von Charlotte Link
    (65)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 15109959
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (167)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37821925
    Treibjagd
    von Simon Kernick
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17572239
    Der Täter
    von John Katzenbach
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 40952854
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (71)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 45230395
    Zerbrochen / Fred Abel Bd.3
    von Andreas Gössling
    (5)
    Buch (Paperback)
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

John Katzenbach hat immer gute Ideen, auch wenn er mir persönlich manchmal etwas zu detailliert schreibt. Dadurch geht es mir etwas zu langsam voran, trotzdem ist die Idee grandios John Katzenbach hat immer gute Ideen, auch wenn er mir persönlich manchmal etwas zu detailliert schreibt. Dadurch geht es mir etwas zu langsam voran, trotzdem ist die Idee grandios

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Ein spannendes Buch, das einem eine Gänsehaut über den Rücken jagd. Wie fast alle Katzenbach-Thriller ist er eher psychologisch als blutig geschrieben. Gut zu lesen! Ein spannendes Buch, das einem eine Gänsehaut über den Rücken jagd. Wie fast alle Katzenbach-Thriller ist er eher psychologisch als blutig geschrieben. Gut zu lesen!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
2
4
0
7
2

Eitler Serienkiller sucht Chronistin
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 09.03.2008

Als die Nichte von Detective Mercedes Barren ermordet wird und sich kurz drauf bereits ein libanesischer Austauschstudent als Täter verhaftet wird, ist der Fall für die Polizei geklärt, jedoch nicht für die geschockte Tante. Merce hat berechtigte Zweifel und nimmt sich aus Gesundheitsgründen Urlaub, um selbst weiter zu ermitteln. Anderenorts... Als die Nichte von Detective Mercedes Barren ermordet wird und sich kurz drauf bereits ein libanesischer Austauschstudent als Täter verhaftet wird, ist der Fall für die Polizei geklärt, jedoch nicht für die geschockte Tante. Merce hat berechtigte Zweifel und nimmt sich aus Gesundheitsgründen Urlaub, um selbst weiter zu ermitteln. Anderenorts entführt der Pressefotograf Douglas Jeffers die Literaturstudentin Anne Hampton und beginnt sie seelisch und körperlich zu misshandeln. Dabei hat er allerdings ein bestimmtes Ziel vor Augen, er will sie brechen und sich gefügig zu machen, um sie zu seiner persönlichen Chronistin zu machen... Da John Katzenbachs Psychothriller auch immer etwas mit Psychologie zu tun haben, ist der Bruder des Fotografen, Martin Jeffers, ein Psychologe, der außerdem eine Selbsthilfegruppe von Straftätern betreut. Womit auch schon jede Verbindung zu den neueren Büchern Katzenbachs abgehackt wäre, denn "Der Fotograf" ist bereits einmal als "Das Auge" veröffentlicht wurden und gehört eigentlich zu den etwas älteren Werken des Autors, was man an vielen Stellen erkennen kann. Katzenbachs Stil in der Fotograf ist längst noch nicht so ausgereift, wie in späteren Werken, wobei auch die Spannung noch öfters mit unüberwindbaren Lücken zu kämpfen hat und die verschiedenen Handlungsstränge über hunderte Seiten erst einmal zusammenwachsen müssen. Natürlich bietet auch der Fotograf einige Stunden spannender Thrillerunterhaltung, aber nur wenn man sich wirklich dazu aufraffen kann, einiges zu überspringen. Die Charakterdarstellung welche auch als eine von Katzenbachs Stärken gilt, ist bestenfalls klischeehaft und es fehlt auch noch an der stilistischen Tiefe, die Bücher wie die Anstalt oder der Patient zu einem solchen Hochgenuss werden lassen. Fazit: Für sich genommen ein etwas plumper und unterdurchschnittlicher "Psychothriller", der späteren Werken John Katzenbachs längst nicht das Wasser reichen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Enttäuschend
von Sören Hannig aus Meppen am 06.10.2008

Schade, dieses Buch hat mich durchweg Enttäuscht. Ich habe das Buch noch nicht mal bis zum Ende durchgelesen, weil es einfach zu langweilig war. Katzenbach Fans sollten dieses Buch auslassen, da es nicht vergleichbar ist, mit seinen anderen Werken. Auch wenn man nun denkt,ich muss alles von Katzenbach haben, darf man... Schade, dieses Buch hat mich durchweg Enttäuscht. Ich habe das Buch noch nicht mal bis zum Ende durchgelesen, weil es einfach zu langweilig war. Katzenbach Fans sollten dieses Buch auslassen, da es nicht vergleichbar ist, mit seinen anderen Werken. Auch wenn man nun denkt,ich muss alles von Katzenbach haben, darf man und sollte man hier einen Bogen machen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Realismus pur
von Florian Feth am 20.07.2008

Wer möchte nicht einmal wissen, was in den Köpfen der Verbrecher und Opfer vorgeht?! In "Das Opfer" gelingt genau dies dem Autor. Man ist schockiert über die Präzision mit der er die Abhängigkeit des Opfers von ihrem Peiniger darstellt, zugleich aber fasziniert von der Vorstellungskraft des... Wer möchte nicht einmal wissen, was in den Köpfen der Verbrecher und Opfer vorgeht?! In "Das Opfer" gelingt genau dies dem Autor. Man ist schockiert über die Präzision mit der er die Abhängigkeit des Opfers von ihrem Peiniger darstellt, zugleich aber fasziniert von der Vorstellungskraft des Realismus in dieser Beziehung. Das Buch ist absolut empfehlenswert, zum Top-Hit fehlt aber noch eine Prise Spannung. Ansonsten ein sehr gutes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Fotograf

Der Fotograf

von John Katzenbach

(15)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Das Rätsel

Das Rätsel

von John Katzenbach

(26)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen