Der Fotokurs für junge Fotografen

Ein Buch zum Lesen, Lernen, Ausprobieren

(4)

Fotografieren ist kinderleicht? Stimmt! Aber wenn es nun doch einmal schwieriger wird und die Fotos nicht so toll werden? Dann gibt es zum Glück dieses Buch hier, in dem Du schnell nachschauen kannst. Darin ist alles rund um das Fotografieren ganz einfach erklärt, so dass Du es hinterher den Großen zeigen kannst. Schnapp Dir deine Kamera und probiere alles aus, die vielen Fototipps helfen Dir dabei. Und wenn Du mal nicht weißt, was Du fotografieren sollst, such Dir doch eines der vielen kleinen Fotoprojekte aus dem Buch aus. So hast Du garantiert die Nase vorn und vor allem tolle Fotos!

Ein Buch zum Lesen, Lernen und Ausprobieren - auch für »große Kinder« geeignet.


… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 190
Erscheinungsdatum 29.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8421-0202-6
Verlag Vierfarben
Maße (L/B/H) 24,6/19,7/1,7 cm
Gewicht 727 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 7.229
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Digitale Spiegelreflex-Fotografie für Dummies
    von David D. Busch
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • Mit Spaß besser fotografieren - Bessere Fotos! Kompakte Rezepte für alle Motive
    von Karsten Kettermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Fotografieren für Kinder
    von Michael Ebert, Sandra Abend
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • Der Fotokurs für Einsteiger
    von Chris Gatcum
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • Die schönsten E-MTB-Touren in den Alpen
    von Armin Herb, Daniel Simon
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • Fotografieren im Ruhrgebiet
    von Thomas Pflaum
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • Fotografieren für Einsteiger
    von Kyra Sänger, Christian Sänger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Fotografieren lernen
    von Cora Banek, Georg Banek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,90
  • Abenteuer Landschaftsfotografie
    von Benjamin Jaworskyj
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    26,99
  • Die kleine Fotoschule
    von Michael Groer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    26,99
  • Lumix Superzoom Fotoschule FZ200 FZ 62
    von Frank Späth
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    28,00
  • Raus aus der Automatik
    von Bernd Lehnert
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Digital fotografieren lernen
    von Dietmar Spehr
    (1)
    Buch (Paperback)
    19,90
  • Digitale Fotografie
    von Jacqueline Esen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • Die kreative Fotoschule
    von Markus Wäger
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • Die Fotoschule in Bildern. Babys, Kinder und Familie
    von Maike Frisch, Florian Frisch, Aline Lange, Norma mi Sol, Steffi der Heid
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90
  • Kreativ fotografieren
    von Harold Davis
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • Fotografieren für Blogger
    von Katharina Dielenhein
    (2)
    Buch (Paperback)
    29,90
  • Fotos nach Rezept
    von Benjamin Jaworskyj
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    26,99
  • Die große Fotoschule
    von Christian Westphalen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90

Wird oft zusammen gekauft

Der Fotokurs für junge Fotografen

Der Fotokurs für junge Fotografen

von Günter Hauschild
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
+
=
Der große Fotokurs

Der große Fotokurs

von Jacqueline Esen
Buch (Paperback)
19,90
+
=

für

44,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Sehr gute Einführung nicht nur für Jugendliche!“

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Das Buch ist sehr gut zum Verschenken an Jugendliche geeignet, die in die Welt der Digitalen Fotografie einsteigen möchten. Aber nicht nur! Sondern eben auch an Erwachsene, die einen sehr verständlich geschriebenen Einstieg suchen. In dem Buch werden technische Infos, Tipps zu Bildgestaltung und die Bildnachbearbeitung sehr anschaulich und gut erklärt vermittelt! Das Buch ist sehr gut zum Verschenken an Jugendliche geeignet, die in die Welt der Digitalen Fotografie einsteigen möchten. Aber nicht nur! Sondern eben auch an Erwachsene, die einen sehr verständlich geschriebenen Einstieg suchen. In dem Buch werden technische Infos, Tipps zu Bildgestaltung und die Bildnachbearbeitung sehr anschaulich und gut erklärt vermittelt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Idealer Kurs - nicht nur für junge Menschen
von Ines Meier aus Berlin am 06.04.2016

Dieses Buch ist so liebevoll und schön geschrieben. Nicht nur die Beispielfotografien sind ideal ausgewählt, zum einen modern und jung und auf wirklich gut die Themen beschreibend. Sondern auch die Grafiken sind so schön dargestellt das es Spass macht das Buch durchzulesen und durchzuarbeiten. Die Schriftarten sind gut gewählt... Dieses Buch ist so liebevoll und schön geschrieben. Nicht nur die Beispielfotografien sind ideal ausgewählt, zum einen modern und jung und auf wirklich gut die Themen beschreibend. Sondern auch die Grafiken sind so schön dargestellt das es Spass macht das Buch durchzulesen und durchzuarbeiten. Die Schriftarten sind gut gewählt und vor allem erschlägt dieses Buch nicht mit zuviel Theorie und Text. Der Theorieteil ist hervorragend bildlich dargestellt. Und ich würde dies nicht nur jungen Menschen sondern allen einsteigern in die Fotografie empfehlen! Ich bin seit 6 Jahren selbstständig tätig als Fotografin und fand dieses Buch ideal als Geschenk für meinen 14jährigen Neffen um ihm das Fotografieren näher zu bringen. Das Geschenk kam sehr gut an.

Der Fotokurs für junge Fotografen
von Fotowerkstatt Korschenbroich aus Korschenbroich am 02.05.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

Der Fotokurs für junge Fotografen Autor Günter Hauschild Das Buch "der Fotokurs für junge Fotografen" ist für Kinder und Jugendliche eine große Hilfe. Anschaulich wird erklärt, worauf es in der Fotografie ankommt. Blende und Verschlusszeiten werden anhand von Beispielen sehr ausführlich - ohne zu viel Technik - erklärt. Was mir besonders... Der Fotokurs für junge Fotografen Autor Günter Hauschild Das Buch "der Fotokurs für junge Fotografen" ist für Kinder und Jugendliche eine große Hilfe. Anschaulich wird erklärt, worauf es in der Fotografie ankommt. Blende und Verschlusszeiten werden anhand von Beispielen sehr ausführlich - ohne zu viel Technik - erklärt. Was mir besonders gefällt in diesem Buch, dass der Autor mit negativen und positiven Bildern erklärt, was falsch oder richtig ist. Hier bekommt man Lust zum sofortigen Ausprobieren. Die Jugendlichen zur Motivsuche aufzufordern ist sehr gelungen. Kinder - aber nicht selten auch Erwachsene - sehen nicht das Detail. Hier wird die eigene Kreativität gefordert. Die Bildgestaltung und Bildbearbeitung kommen auch nicht zu kurz. Das Buch liegt in unserer Fotowerkstatt Korschenbroich aus und wird von den Kids gerne zur Hand genommen, denn es regt an, die Kamera immer dabei zu haben um auch Schnappschüsse zu schießen. Die Fotobegriffe im Anhang werden erstaunlich simpel erklärt. Fazit: Ein Buch, das - nicht nur den Kindern - sondern auch mir Spaß gemacht hat zu lesen.

Perfetto für uns junge Menschen
von Stephanie aus Villach am 22.01.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ich fange gerade mit dem "richtigen" fotografieren an, die erste Spiegelreflex ist am gleichen Tag wie das Buch angekommen, sehr passend. :) Wenn man das Buch aufschlagt ist es einem sofort sympathisch, die Erklärungen sind ebenso simpel, wie genial. :) Man muss gar nicht viel über eine Kamera wissen, hier wird... Ich fange gerade mit dem "richtigen" fotografieren an, die erste Spiegelreflex ist am gleichen Tag wie das Buch angekommen, sehr passend. :) Wenn man das Buch aufschlagt ist es einem sofort sympathisch, die Erklärungen sind ebenso simpel, wie genial. :) Man muss gar nicht viel über eine Kamera wissen, hier wird wirklich ALLES detailliert beschrieben, also WIRKLICH für Neuanfänger. :) Vor allem, weil das Buch verständlich und mit eigenem Charme geschrieben wird, muss ich sagen, ist es ein Buch für Jedermann (ja, das behaupte ich jetzt einfach so) Würde ich jederzeit wieder kaufen.