Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der freie Wille

Die Evolution einer Illusion

Vielfach gilt der freie Wille als Eigenschaft, die den Menschen aus der Welt der Lebewesen heraushebt. Was, wenn diese Vorstellung eine Illusion ist?
Hirnforscher und Philosophen haben bereits viel darüber diskutiert, und Franz M. Wuketits betrachtet die Frage nun von einer neuen Seite: aus der Sicht der Evolutionsbiologie. Dabei stellt er fest, dass das Zusammenleben von Menschen auch dann funktioniert, wenn sich die Idee der Willensfreiheit als Illusion herausstellt; schließlich haben sogar Illusionen ihren Sinn im Dienste des Überlebens.
Sein neues Buch soll informieren, unterhalten – und zum Nachdenken anregen.
Pressestimmen
Wuketits gelingt es insgesamt gut, auf verständliche Weise dem Leser das vielfältige Problem der Willensfreiheit […] näher zu bringen.
Anthropologischer Anzeiger
Ein Buch, das sie Diskussion zum Thema bereichert und […] auch gut lesbar ist.
UNIVERSITAS
Rezension
"Wuketits gelingt es insgesamt gut, auf verständliche Weise dem Leser das vielfältige Problem der Willensfreiheit [...] näher zu bringen." Anthropologischer Anzeiger
Portrait
Franz M. Wuketits, geboren 1955 ist österreichischer Biologe, Hochschullehrer und Wissenschaftstheoretiker. Er studierte Zoologie, Paläontologie, Philosophie und Wissenschaftstheorie an der Universität in Wien.
Seine Arbeitsgebiete sind hauptsächlich: Geschichte und Theorie der Biowissenschaften, Evolutionstheorie, Evolutionäre Ethik, Evolutionäre Erkenntnistheorie und Soziobiologie.
Von 1987 bis 2004 war er Lehrbeauftragter für Philosophie der Biologie an der Universität Graz. Seit 2005 ist er Lehrbeauftragter an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Daneben hat er Lehraufträge und Gastprofessuren an mehreren anderen Universitäten wahrgenommen. Seit 2002 ist er stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Konrad Lorenz Instituts für Evolutions- und Kognitionsforschung in Altenberg (Niederösterreich).
Er ist Autor verschiedener Bücher zum Thema Ethik, Biologie, Evolution und lebt in Wien..
1982 wurde er mit dem Österreichischen Staatspreis für Wissenschaftliche Publizistik ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 181
Erscheinungsdatum 01.04.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7776-1509-7
Verlag Hirzel
Maße (L/B/H) 218/137/19 mm
Gewicht 326
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
24,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15480847
    Lob der Feigheit
    von Franz M. Wuketits
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,80
  • 10960217
    Kausalitätsbegriff und Evolutionstheorie.
    von Franz M. Wuketits
    Buch (Taschenbuch)
    34,00
  • 2843341
    Apologie des Sokrates / Kriton
    von Platon
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • 33793838
    Drei Fragen
    von Jorge Bucay
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 18741451
    Der Prophet. Der Narr. Der Wanderer
    von Khalil Gibran
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 2972553
    Apologie des Sokrates
    von Platon
    Buch (Taschenbuch)
    4,80
  • 17571127
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 2991201
    Das Sein und das Nichts
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 3013778
    Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn
    von Viktor E. Frankl
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 26353229
    Klassische Texte der Philosophie
    Buch (Taschenbuch)
    6,60
  • 47542782
    Autonomie
    von Beate Rössler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 18742699
    Tao te king
    von Laotse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 15210585
    De brevitate vitae /Von der Kürze des Lebens
    von Seneca
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • 17364744
    Wege zu sich selbst
    von Marc Aurel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 18741409
    Von der Seelenruhe / Vom glücklichen Leben
    von Lucius Annaeus Seneca
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 2919757
    Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von John Rawls
    Buch (Taschenbuch)
    23,00
  • 2835398
    Fragmente einer Sprache der Liebe
    von Roland Barthes
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 17364801
    Die Kunst, Recht zu behalten
    von Arthur Schopenhauer
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 26400061
    Über die Revolution
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    14,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der freie Wille

Der freie Wille

von Franz M. Wuketits

Buch (gebundene Ausgabe)
24,80
+
=
Was Atheisten glauben

Was Atheisten glauben

von Franz M. Wuketits

Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

44,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen