Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Fürst und das Bauernmädchen

(3)
Ein kleines Dorf am Rande der Karpaten. Fürst Nicolea Grigore, von allen nur "Der dunkle Fürst" genannt, kehrt in sein Schloss zurück. Dort feiert er wüste Orgien und rauschende Feste mit seinen Freunden. Schon mehrere Mädchen aus dem Dorf erlagen den sinnlichen Verlockungen der Lust.
Nur die unschuldige Katja meidet das Schloss und seine Umgebung. Als sie jedoch beim Kräutersammeln im Wald von einem schweren Gewitter überrascht wird, sucht sie Schutz in der Jagdhütte des Fürsten. Ihr Schicksal scheint besiegelt, als der plötzlich vor ihr steht und kein Erbarmen zeigt.
Katja soll mit ihrem Körper für seine "Gastfreundschaft" bezahlen ...
Portrait
Wenn Mia Wagner nicht gerade selbst an erotischen Liebesgeschichten sitzt, inhaliert sie förmlich die Bücher anderer Autorinnen. Sie genießt die Flucht aus der Realität und lässt sich den ganz normalen Wahnsinn des Lebens mit sinnlichen-erotischen Romanen versüßen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86495-252-4
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Maße (L/B/H) 190/121/17 mm
Gewicht 227
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46679307
    Hunting Down Clara
    von Ivy Paul
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 45165619
    Ein Cowboy küsst selten allein
    von Susan Mallery
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44621598
    Lockruf des Glücks
    von Sandra Brown
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44153126
    Das Geheimnis der Mittsommernacht
    von Christine Kabus
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253291
    Die Versuchung der Pestmagd
    von Brigitte Riebe
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 55252057
    Die Beute des Wikingers
    von Jacqueline Greven
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 45255480
    Unsere wunderbaren Jahre
    von Peter Prange
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 44253164
    Mein gefährlicher Beschützer
    von Janet Chapman
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 45351665
    Die Erben von Snowshill Manor
    von Ingrid Kretz
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 46499589
    Highlanderinnen küsst man nicht
    von Dana S. Jacob
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40437321
    Eine Rose für den Highlander
    von Brenda Joyce
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45229233
    Perfect Touch - Ungestüm
    von Jessica Clare
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45228593
    Perfect Touch - Intensiv
    von Jessica Clare
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 40894259
    Contract 01
    von Vivian Hall
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 44243241
    Das Mädchen mit dem Perlenohrring
    von Tracy Chevalier
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 42317986
    Mein wildes, ungezähmtes Herz
    von Julia Quinn
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45165764
    Für immer und einen Weihnachtsmorgen
    von Sarah Morgan
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32017654
    Mein zärtlicher Ritter
    von Margaret Mallory
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 38836905
    Die Burg der Könige
    von Oliver Pötzsch
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45244205
    Das Haus in der Nebelgasse
    von Susanne Goga
    (29)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Ein Bauernmädchen mit dem Herz einer Fürstin
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 04.02.2017

Meinung: Das Bauernmädchen Katja hat ihren ganz eigenen Kopf, der aber nicht von Trotz herrührt, sondern dessen Ursprung darin findet, anderen helfen zu wollen. Sie sammelt heimlich Kräuter im Wald um ihrer - in die Jahre gekommenen - Freundin Josepha zu helfen. Als ein starkes Unwetter aufzieht, sucht sie Schutz... Meinung: Das Bauernmädchen Katja hat ihren ganz eigenen Kopf, der aber nicht von Trotz herrührt, sondern dessen Ursprung darin findet, anderen helfen zu wollen. Sie sammelt heimlich Kräuter im Wald um ihrer - in die Jahre gekommenen - Freundin Josepha zu helfen. Als ein starkes Unwetter aufzieht, sucht sie Schutz in der Waldhütte des Fürsten. Eine unvorhersehbare Komponente, die ihre ganze Welt auf den Kopf stellt. >>Bitte, Herr, stellt mir nicht solche Fragen. Es ist so unschicklich.>Schicklichkeit wird überbewertet, kleine Waldnymphe.>Sie ist nichts als eine Fessel, die dich daran hindert, deine Wünsche auszuleben>Angst zu haben ist keine Schande, kleine Waldnymphe. Sie wird oft missverstanden, dabei schärft sie deinen Instinkt. Das kann dir unter Umständen sogar das Leben retten.>Ich fürchte das Feuer nicht mehr>Es spendet auch Wärme und Licht. Ich habe nicht vor, mich daran zu verbrennen.<< Statt böse zu sein, nistete sich ein Schmunzeln in seinen Mundwinkel ein. Nicolea strahlt eine Abneigung nach außen, die er andere spüren lässt. Dabei ist dieses Verhalten ein Groll, den er gegen sich selbst richtet. Als ein Attentat auf seine Eltern und Geschwister verübt wurde, hat Igor ihm zur Flucht verholfen. Er war sicher in seinem Versteck, doch jeder der für ihn von Bedeutung war, hat auf brutale Weise sein Leben gelassen. Hätte er sein Versteck verlassen und an der Seite seiner Familie kämpfen sollen? Hätte er wirklich eine Chance gehabt? Diese Fragen zermürben Nicolea und die Erinnerungen lassen diesen unerbittlichen Hass, der ihn bereits über viele Jahre begleitet, immer wieder aufflammen. Der Mut der jungen Frau grenzt schon fast ein Wahnsinn und ist an Waghalsigkeit nicht mehr zu übertreffen. Den Unmut der Menschen in ihrem Dorf auf sich gezogen, riskiert Katja noch viel mehr, als sie zufällig Zeuge eines Plans wird, der dem Fürsten den Kopf kosten und einen weiteren Krieg anzetteln könnte. Doch reichen zwei Nächte mit Nicolea um ihr so viel Vertrauen entgegenzubringen, dass er sich gegen seinen Lebensretter und engsten Vertrauten stellt? Charaktere: Katja besitzt alles, was eine Fürstin braucht - Schönheit, Loyalität, Mut und Stärke - doch die wichtigste Voraussetzung fehlt ihr: Ein Titel. Als Bauernmädchen steht sie in der Hierarchie ganz unten, weshalb sie niemals die Braut des Fürstens sein kann. Ist sie bereit eine andere Frau an Nicoleas Seite zu akzeptieren, die seine Nachfolger gebärt? Nachdem Nicoleas Familie ermordet wurde, starb der Teil seiner Menschlichkeit, der für Mitgefühl und Liebe verantwortlich war, doch Katja zerrt sein früheres ich wieder an die Oberfläche und macht ihn damit verletzlich. Schreibstil: Mia Wagner hat uns in der Zeit zurückversetzt und uns dabei eine Welt offenbart, in der Mut und Loyalität eine Tugend ist, die nur noch selten zu finden sind. Die Protagonistin Katja übernimmt hier eine heldenhafte Vorbildfunktion, indem sie mit Nächstenliebe beeindruckt und Selbstlosigkeit zeigt, als sie auch ihre letzte Möglichkeit auf ein einigermaßen erträgliches Leben mit ihrem Verlobten verfallen lässt um andere zu schützen. Sie hat einiges riskiert und das, obwohl ihr bewusst war, dass sie eine Anschuldigung gegen jemanden ausspricht, für den First Nicolea die Hand ins Feuer legen würde. Allein die Ausdrucksweise in diesem Roman, lässt beim Lesen eine Welt entstehen, die unserer in keinsterweise ähnelt. Zwangsehen werden geschlossen, die das Ausleben der wahren Liebe unmöglich gestalten. Trauer, Eifersucht und der Wunsch nach Anerkennung und Macht, lassen hier gleich mehrere Charaktere zu außergewöhnlichen Maßnahmen greifen, die uns eine Spannungswelle nach der nächsten erleben lassen. Der Rahmen um unsere Protagonisten ist rundum gelungen, Sinnlichkeit und Nervenkitzel durch neue Erfahrungen, die unschuldige Katja, die mit ihrer Offenheit eine längst verloren geglaubte Seite von Nicolea zu neuem Leben verhilft und Spannung durch die gesponnenen Intrigen der Menschen, deren Masken langsam verrutschen. Lediglich bei den Nebencharakteren hätte ich mir etwas mehr Einblicke gewünscht. So hat sich mir stellenweise die Frage gestellt, wie das Verhältnis unserer Protagonistin zu Marius und ihren Eltern vor der Nacht im Wald ausgesehen hat. Manche Zusammenhänge lassen sich hier aus dem Verlauf der Geschichte nur wage erahnen, ebenso wie die Aufrichtigkeit der zuvor herrschenden Gefühle. Eine tolle Geschichte, die leider viel zu schnell ausgelesen war <3

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie ein Snack...
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 01.10.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

...für zwischendurch. Guter Schreibstil, flüssig zu lesen, ein wenig Historie, viel Erotik und ein happy end. Leichte Kost für zwischendurch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Der Fürst und das Bauernmädchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Schopfheim am 27.06.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine fesselnde Geschichte, die Interessant geschrieben ist. Es wird einem nicht langweilig und man kann das Buch nur schwer aus der Hand legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Fürst und das Bauernmädchen

Der Fürst und das Bauernmädchen

von Mia Wagner

(3)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Fedora

Fedora

von Mona Vara

Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

19,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen