Der Gang vor die Hunde

Fabian ist Erich Kästners Meisterwerk. Doch der Roman wurde vor seinem Erscheinen verändert und gekürzt.
Jetzt liegt er zum ersten Mal so vor, wie ihn Kästner geschrieben und gemeint hat - unter dem Titel, den Kästner ursprünglich vorgesehen hatte: Der Gang vor die Hunde.
1931 lieferte Erich Kästner seinem Verlag ein Manuskript mit dem Titel Der Gang vor die Hunde: die Geschichte des arbeitslosen Germanisten Jakob Fabian, der durch das überhitzte Berlin der späten zwanziger Jahre streift, eine Stadt, die sich politisch und erotisch im Ausnahmezustand befindet.
Der junge Kästner, der freche Shootingstar der Berliner Literatur-Szene, hatte in seinem ersten Roman alle Register gezogen. Das machte seinen Roman für den Verlag zu einem Sprengsatz, den das Lektorat mit spitzen Fingern entschärfte und der dann - entgegen Kästners ursprünglicher Intention - unter dem Titel Fabian erschien.
Noch in der verharmlosten Fassung galt das Buch vielen als dekadent und obszön. Kästner selbst sagte dazu: "Dieses Buch ist nichts für Konfirmanden, ganz gleich, wie alt sie sind." Vom Kästner-Experten Sven Hanuschek Wort für Wort rekonstruiert und mit einem umfassenden Nachwort versehen, bietet Der Gang vor die Hunde nicht nur einen faszinierenden Einblick in die Werkstatt eines der größten deutschen Autoren, sondern auch ein Leseerlebnis, das seinesgleichen sucht.
Portrait
Erich Kästner (1899 - 1974) wurde in Dresden geboren. Nach Militärdienst und dem Ende des Ersten Weltkrieges studierte er Geschichte, Philosophie, Germanistik und Theaterwissenschaft und promovierte. Er arbeitete als freier Journalist und Theaterkritiker für verschiedene Zeitungen und Magazine, u.a. für die berühmte "Weltbühne". 1928 veröffentlichte er sein erstes Buch, die zeitkritische Gedichtsammlung "Herz auf Taille", 1929 sein erstes Kinderbuch "Emil und die Detektive". Beide Werke begründeten bereits seinen späteren Weltruhm. Allein "Emil und die Detektive" wurde bisher in Deutschland millionenfach verkauft und in rund 60 Sprachen übersetzt. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurde Erich Kästner aus dem Schriftstellerverband ausgeschlossen, seine Bücher wurden verbrannt. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges widmete sich Erich Kästner vorwiegend dem literarischen Kabarett und der Kinderliteratur, für die er u.a. mit dem internationalen Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnet wurde. Längst gehören seine Romane wie "Das doppelte Lottchen", "Pünktchen und Anton" oder "Der 35. Mai", um nur einige zu nennen, zu den Klassikern im Kinderzimmer und faszinieren unvermindert Leser und Publikum, im Buch, auf der Bühne und auf der Kinoleinwand.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 340, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783037920435
Verlag Atrium Verlag AG Zürich
Verkaufsrang 15.625
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37905886
    Ostende
    von Volker Weidermann
    (24)
    eBook
    8,99
  • 36432254
    Die vierzig Geheimnisse der Liebe
    von Elif Shafak
    (13)
    eBook
    13,99
  • 47577345
    Die Überfahrt
    von Mats Strandberg
    (49)
    eBook
    12,99
  • 42746210
    Bedenke, was du tust / Inspector Lynley Bd.19
    von Elizabeth George
    (19)
    eBook
    8,99
  • 45289299
    Der Nostradamus-Coup
    von Gerd Schilddorfer
    eBook
    8,49
  • 44400233
    Diese gottverdammten Träume
    von Richard Russo
    eBook
    11,99
  • 45474268
    Lunapark
    von Volker Kutscher
    (16)
    eBook
    19,99
  • 34650057
    Der Schatten des Windes
    von Carlos Ruiz Zafón
    (54)
    eBook
    9,99
  • 45208272
    Das Geheimnis des Poeten
    von Guido Dieckmann
    eBook
    9,99
  • 42491743
    Der Susan-Effekt
    von Peter Hoeg
    eBook
    10,99
  • 35454415
    Das Gleichgewicht der Welt
    von Rohinton Mistry
    eBook
    9,99
  • 39265161
    An der Mordseeküste
    von Lotte Minck
    (16)
    eBook
    8,99
  • 45276429
    Alleine bist du nie
    von Clare Mackintosh
    (41)
    eBook
    8,49
  • 36415095
    Die Welt ist im Kopf
    von Christoph Poschenrieder
    eBook
    9,99
  • 39927140
    Fünf Löcher im Himmel
    von Rocko Schamoni
    eBook
    9,99
  • 34652888
    Über das Verbrennen von Büchern
    von Erich Kästner
    eBook
    7,99
  • 36432249
    Jetzt wirds ernst
    von Robert Seethaler
    (19)
    eBook
    8,99
  • 28763266
    Und plötzlich wieder Single
    von Gina Kästele
    eBook
    13,99
  • 42784611
    Der Herr aus Glas
    von Erich Kästner
    eBook
    18,99
  • 20422621
    Schwarzer Frühling
    von Henry Miller
    eBook
    7,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Gang vor die Hunde - Erich Kästner

Der Gang vor die Hunde

von Erich Kästner

eBook
10,99
+
=
Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke - Erich Kästner

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

von Erich Kästner

eBook
10,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen