Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Garten des Lebens

Roman

(4)
Eigentlich hat Susannah alles, was sie sich wünschen könnte. Doch ist ihr beschauliches Leben mit Mann und Kindern wirklich ihr großer Plan vom Leben? Als Susannah an den Ort ihrer Kindheit zurückkehrt, um ihrer verwitweten Mutter beizustehen, werden ihre Zweifel immer lauter. Vor vielen Jahren ließ sie hier ihre erste Liebe Jake zurück. Jetzt weckt der schöne Garten ihres Elternhauses Susannahs Erinnerungen an eine schicksalhafte Zeit und immer mehr scheinen auch vergessene Träume neu zu erblühen.
"Ein großartiger Frauenroman um alte Geheimnisse und neue Entscheidungen, voller Menschenkenntnis, Humor und Wärme, wie ihn nur Debbie Macomber schreiben kann."
Publishers Weekly
Portrait
Regelmäßig finden sich die Werke dieser beliebten Autorin auf der Bestsellerliste der New York Times. Im Laufe ihrer beispiellosen Karriere hat Debbie Macomber über 100 Romane verfasst, die weltweit eine Fangemeinde haben. Bereits mehrmals hat Debbie Macomber, neben zahlreichen anderen Preisen, den begehrten B. Dalton Award erhalten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 10.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-690-5
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 186/126/35 mm
Gewicht 365
Originaltitel Susannah's Garden
Auflage 1
Verkaufsrang 1.953
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47093267
    Rosenstunden
    von Debbie Macomber
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45165495
    Das Muster der Liebe
    von Debbie Macomber
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47015686
    Die Farben der Herzen
    von Debbie Macomber
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45119968
    Ein Sommer im Rosenhaus
    von Nele Jacobsen
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47662098
    Strandfliederblüten
    von Gabriella Engelmann
    (11)
    Buch (Broschur)
    9,99
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165619
    Ein Cowboy küsst selten allein
    von Susan Mallery
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47826819
    Mein zauberhafter Buchladen am Ufer der Seine
    von Rebecca Raisin
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 47827128
    Suleika öffnet die Augen
    von Gusel Jachina
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 45165557
    Oma wird erwachsen
    von Liv Jansen
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (50)
    Buch (Broschur)
    10,99
  • 45165329
    Lichterzauber in Manhattan
    von Sarah Morgan
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877995
    Dolce vita für Fortgeschrittene
    von Dori Mellina
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 62033797
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47016151
    Mit jedem Wort von dir
    von Claire Contreras
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (59)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 32152345
    Die unsichtbare Brücke
    von Julie Orringer
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47877943
    Der kleine Laden der einsamen Herzen
    von Annie Darling
    (32)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Tolles Lesevergnügen
von Lesendes Federvieh aus München am 30.04.2017

Susannah führt ein beschauliches Leben mit Mann und Kindern. Doch in letzter Zeit denkt sie immer öfter zurück an die Vergangenheit als ihr Bruder Doug tödlich verunglückte und ihre Jugendliebe Jake plötzlich ohne ein Wort des Abschiedes verschwand. Die Gedanken an Jake lassen sie nicht mehr los. Was ist... Susannah führt ein beschauliches Leben mit Mann und Kindern. Doch in letzter Zeit denkt sie immer öfter zurück an die Vergangenheit als ihr Bruder Doug tödlich verunglückte und ihre Jugendliebe Jake plötzlich ohne ein Wort des Abschiedes verschwand. Die Gedanken an Jake lassen sie nicht mehr los. Was ist wohl aus ihm geworden? Als ihre verwitwete Mutter nicht mehr alleine zurecht kommt, beschließt Susannah zu ihr nach Colville zu fahren, um sie zu unterstützen. Zurück am Ort ihrer Jugend wird ihr Wunsch ihren Jugendfreund zu finden immer größer. So beginnt sie Nachforschungen über ihn anzustellen, doch es ist wie verhext, Jake ist wie vom Erdboden verschluckt... Debbie Macomber ist mit "Der Garten des Lebens" wieder ein großartiger Roman voller Wärme und einer Prise Humor gelungen, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ihre Geschichte ist unterhaltsam und aus dem Leben gegriffen. Sie schreibt einfach über Themen, die uns alle betreffen. Deshalb kann man sich als Leser auch sofort mit der Handlung und den einzelnen Charakteren identifizieren, denn diese sind authentisch ausgearbeitet mit all ihren Unzulänglichkeiten und Problemen. So konnte ich mit Susannah mitfühlen, wie schwierig es ist, plötzlich für einen Elternteil Verantwortung übernehmen zu müssen. Die Autorin hat diese Umkehr des Eltern-Kind-Verhältnisses sehr gut beschrieben. Durch ihren ansprechenden und mitreißenden Schreibstil kann man sich der Sogwirkung ihrer Büchern einfach nicht entziehen. Bei ihr kommt nie Langeweile auf, so geht es jedenfalls mir. Ganz besonders gut hat mir ihre Einleitung gefallen. Sie spricht den Leser mit "Liebe Freunde" an und so fühlt es sich auch an. Genau so als ob sie eine gute Freundin wäre, die noch schnell vor Beginn des Buches erzählt, wie sie auf die Idee zum Schreiben gerade dieser Geschichte gekommen ist. So habe ich mich erst recht auf die folgenden knapp 430 Seiten gefreut. Fazit: "Der Garten des Lebens" ist ein sehr zu empfehlender, unterhaltsamer Roman, der für schöne Lesestunden sorgt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein berührendes und spannendes Buch
von peedee am 28.05.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Blossom Street, Band 3: Susannah Nelson und ihr Mann Joe sind glücklich verheiratet und haben zwei Kinder, die neunzehnjährige Chrissie und den siebzehnjährigen Brian. Susannah fragt sich jedoch, ob das nun alles war, oder ob sie Chancen verpasst hat. Ihr Job als Lehrerin gefällt ihr nicht mehr so gut.... Blossom Street, Band 3: Susannah Nelson und ihr Mann Joe sind glücklich verheiratet und haben zwei Kinder, die neunzehnjährige Chrissie und den siebzehnjährigen Brian. Susannah fragt sich jedoch, ob das nun alles war, oder ob sie Chancen verpasst hat. Ihr Job als Lehrerin gefällt ihr nicht mehr so gut. Und was wurde aus ihrer Jugendliebe Jake? Warum träumt sie plötzlich von ihm? Als sie in ihre Heimatstadt zurückkehrt, um sich um ihre verwitwete Mutter zu kümmern, kommen Dinge in Gang, die nicht nur ihr eigenes Leben verändern werden… Erster Eindruck: Ein schönes Cover mit einem Gartenmotiv – sehr passend zum Buchtitel. Susannah Nelson kommt zurück nach Colville, um sich um ihre verwitwete Mutter Vivian Leary zu kümmern. Wie sie erfahren hat, kommt ihre Mutter immer weniger alleine zurecht; die Mutter muss ihr Zuhause aufgeben und in ein Altersheim. Die achtzigjährige Vivian kann schwer damit umgehen, dass ihr Mann George verstorben ist. Und es ist ihr nicht recht, dass sie immer mehr Dinge vergisst. Die Passagen, die aus Vivians Sicht geschrieben sind, zeigen eindrücklich, wie sie sich in den klaren und verwirrten Momenten fühlt. Als sie sich in ihrem Quartier verirrt, bringt George sie nach Hause. George? Aber der ist ja tot. Ja, das weiss Vivian auch, aber sie behauptet trotzdem, dass ihr Mann sie wieder nach Hause führte. „Ich habe geahnt, dass der Umzug schwierig für sie werden würde, aber ich habe nicht gewusst, wie schwierig es für mich sein würde.“ (Susannah über den Umzug der Mutter in Betreutes Wohnen) In Colville trifft Susannah auf ihre Freundin aus Schulzeiten, Carolyn Bronson. Obwohl sie sich Jahre nicht gesprochen haben, ist die alte Vertrautheit gleich wieder da. Carolyn hat das Sägewerk ihres Vaters übernommen. Die Hoffnung auf eine neue Beziehung hat sie – nach ihrer gescheiterten Ehe –längst aufgegeben. Das Buch behandelt so viele Themen, wie z.B. verpasste Chancen; wenn Eltern alt werden; wenn Kinder erwachsen werden; Freundschaft; Hass. Im Vorwort steht zudem „ein Loblied auf die Freundschaft und die Freuden des Gärtnerns“ – ja, das stimmt. Mir hat das Buch ausnehmend gut gefallen, es war unerwarteterweise spannend – mit überraschendem Ausgang – und vor allem sehr berührend. Dies ist Band 3 einer Reihe, aber die Geschichte lässt sich ohne Vorwissen lesen (ich habe mich während des Lesens mehrfach gefragt, ob dieses Buch wirklich zu dieser Reihe gehört und habe dabei mehrere Quellen konsultiert); der Bezug zur Reihe Blossom Street erschliesst sich erst ganz am Schluss. Von meiner Seite ganz klar 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein gefühlvoller Frauenroman mit Überraschungen
von Marinas Bücherwelt am 26.12.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als es Susannahs Mutter immer schlechter geht beschließt Susannah zu ihr zu reisen und eine Lösung zu finden. Als sie ihrer Mutter vorschlägt, in ein Haus mit betreutem Wohnen zu ziehen, weigert sich Vivian. Doch Susannah sieht keine andere Lösung, als sie wieder in ihrem Elternhaus lebt, kommen wieder... Als es Susannahs Mutter immer schlechter geht beschließt Susannah zu ihr zu reisen und eine Lösung zu finden. Als sie ihrer Mutter vorschlägt, in ein Haus mit betreutem Wohnen zu ziehen, weigert sich Vivian. Doch Susannah sieht keine andere Lösung, als sie wieder in ihrem Elternhaus lebt, kommen wieder Erinnerungen aus der Vergangenheit hoch. Ihren Streit mit ihrem Vater, ihre alte große Liebe Jake, der Tod ihres Bruders Doug. Als sie das Haus ausräumt entdeckt sie alte Geheimnise, die ihr Leben verändern… Debbie Macombers Name steht für gefühlvolle Frauenromane, die sich gut lesen lassen. Auch bei diesem Buch ist es nicht anders. Die Leser erfahren in diesem Buch von dem Leben von Susannah, ihrer Tochter und ihrer Mutter. Schön fand ich auch die Geschichte von Carolyn. Obwohl ich das Buch bald durchschaut habe, bot es doch ein paar Überraschungen. Ein schöner Lesespaß für den Winter, der schon wieder Freude auf den Frühling und auf den eigenen Garten macht. Im dritten Band der Strickserie von Debbie Macomber wird Susannah wieder mitspielen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Garten des Lebens

Der Garten des Lebens

von Debbie Macomber

(4)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Die Maschen des Schicksals

Die Maschen des Schicksals

von Debbie Macomber

(7)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen