Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Geliebte der Königsbraut

Historischer Roman

(24)
„Du wirst nie jemandem etwas sagen. Es wird ein Geheimnis zwischen uns bleiben“, murmelte Brunichild beschwörend.

Europa im Jahr 566: Der achtzehnjährige Wittiges, mittelloser Landadeliger, wird von seinem älteren Bruder aus dem Haus geworfen, weil das Erbe des Vaters nicht für zwei reicht. Er versucht sein Glück am königlichen Hof von Toledo, und tatsächlich begegnet ihm die Tochter des Königs: die sechzehnjährige Prinzessin Brunichild, die aus politischem Kalkül an einen ihr völlig unbekannten fränkischen König verheiratet werden soll. Kurz vor der Abreise ins Frankenreich verführt sie Wittiges aus reiner Verzweiflung. Er folgt ihr in ihre neue Heimat und riskiert damit sein Leben. Denn er ist der Einzige, der ihrem Ruf als untadelige jungfräuliche Braut gefährlich werden könnte. Doch Wittiges kann nicht anders, als seiner Leidenschaft für Brunichild nachzugeben …

„Ein historischer Roman, der an Üppigkeit in der Erzählweise seinesgleichen sucht.“ Steinfurter Kreisblatt

Jetzt als eBook: „Der Geliebte der Königsbraut“ von Eva Maaser. dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Eva Maaser, geboren 1948 in Reken (Westfalen), studierte Germanistik, Pädagogik, Theologie und Kunstgeschichte in Münster. Sie hat mehrere erfolgreiche Krimis, historische Romane und Kinderbücher veröffentlicht.

Bei dotbooks erschienen bereits Eva Maasers Kriminalromane „Der Clan der Giovese“, „Das Puppenkind“, „Tango Finale“, „Kleine Schwäne“ und „Die Nacht des Zorns“.

Eva Maaser veröffentlichte bei dotbooks außerdem ihre historischen Romane „Der Geliebte der Königsbraut“, „Der Hüter der Königin“, „Der Moorkönig“, „Die Rückkehr des Moorkönigs“, „Der Paradiesgarten“ und „Die Astronomin“.

Zudem erschienen bei dotbooks Eva Maasers Kinderbuchserien um Leon und Kim: „Leon und der falsche Abt“, „Leon und die Geisel“, „Leon und die Teufelsschmiede“ und „Leon und der Schatz der Ranen“, „Kim und die Verschwörung am Königshof“, „Kim und die Seefahrt ins Ungewisse“ und „Kim und das Rätsel der fünften Tulpe“
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 588 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783955202279
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 2113 KB
Verkaufsrang 16.579
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Geheimnis des Winterhauses
    von Sarah Lark
    (21)
    eBook
    6,99
    bisher 15,99
  • Die Zeit der Kraniche
    von Ulrike Renk
    (9)
    eBook
    9,99
  • Die Jahre der Schwalben
    von Ulrike Renk
    (37)
    eBook
    9,99
  • Die Charité
    von Ulrike Schweikert
    eBook
    12,99
  • Die Burgherrin
    von Roland Mueller
    (3)
    eBook
    3,99
  • Das Bernstein-Amulett
    von Peter Prange
    eBook
    9,99
  • Südsternjahre - Die Australien-Saga Gesamtausgabe
    von Rebecca Maly
    eBook
    6,99
  • Kains Erbe
    von Jeffrey Archer
    (9)
    eBook
    9,99
  • Abels Tochter
    von Jeffrey Archer
    (13)
    eBook
    9,99
  • Kain und Abel
    von Jeffrey Archer
    (23)
    eBook
    9,99
  • Der Winterkönig. Geschichten des Dreißigjährigen Krieges
    von Jörg Olbrich
    eBook
    8,99
  • Die Schatten von Ashdown House
    von Nicola Cornick
    (11)
    eBook
    8,99
  • Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    (21)
    eBook
    9,99
  • Wenn wir wieder leben
    von Charlotte Roth
    (40)
    eBook
    9,99
  • Katharina von Medici
    von Cornelia Wusowski
    eBook
    4,99
    bisher 7,99
  • Die Gabe des Himmels
    von Daniel Wolf
    (7)
    eBook
    8,99
  • Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (35)
    eBook
    8,99
  • Unter dem Zwillingsstern
    von Tanja Kinkel
    eBook
    4,99
    bisher 8,99
  • Die Pfeiler des Glaubens
    von Ildefonso Falcones
    (16)
    eBook
    8,99
  • Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    (25)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Der Geliebte der Königsbraut

Der Geliebte der Königsbraut

von Eva Maaser
(24)
eBook
6,99
+
=
Die Konkubine des Erzbischofs

Die Konkubine des Erzbischofs

von Stefan Blankertz
eBook
6,49
+
=

für

13,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine verbotene Liebe zu einer Königstochter und ein Mann, der seinen Weg finden muss zwischen den Kämpfen der Mächtigen. Spannende Unterhaltung im Frankreich des 6. Jahrhunderts. Eine verbotene Liebe zu einer Königstochter und ein Mann, der seinen Weg finden muss zwischen den Kämpfen der Mächtigen. Spannende Unterhaltung im Frankreich des 6. Jahrhunderts.

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Spannende Historie mit viel Liebe und so einigen Intrigen. Spannende Historie mit viel Liebe und so einigen Intrigen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Der König der purpurnen Stadt
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Das Erbe der weißen Rose - Die Rosenkriege 05
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Lächeln der Fortuna / Waringham Saga Bd.1
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Das Haupt der Welt / Otto der Große Bd.1
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Ein Kampf um Rom - Vollständige Ausgabe
    Buch (Taschenbuch)
    16,50
  • Der Palast der Meere
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Das zweite Königreich
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Sturmvogel
    (17)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
4
14
4
1
1

exciting History
von einer Kundin/einem Kunden aus Erding am 30.10.2013

spannend geschrieben, ich konnte mich ganz hinein vertiefen, ich habe den 2.ten Teil (Der Hüter der Königin) gleich im Anschluß gekauft, so gefesselt war ich von dem Roman.

Keine Fehde und eigentlich nur eine Königin...
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe mich nun auch mal auf der Suche nach einem guten historischen Roman an "Die Fehde der Königinnen" gewagt. Das der Klappentext mir ein Zickenduell vom Feinsten versprochen hat, konnte wie ja schon viele hier geschrieben haben, nicht gehalten werden, denn die "Fehde" zwischen den beiden Damen glimmt erst... Ich habe mich nun auch mal auf der Suche nach einem guten historischen Roman an "Die Fehde der Königinnen" gewagt. Das der Klappentext mir ein Zickenduell vom Feinsten versprochen hat, konnte wie ja schon viele hier geschrieben haben, nicht gehalten werden, denn die "Fehde" zwischen den beiden Damen glimmt erst ab Seite 350 herum (von 470) auf. Das fand ich etwas schade, hat mich aber (immer in der Hoffnung, gleich kommts, gleich kommts) weiterlesen lassen. Bei dem Buch hat sich auch wieder bestätigt, was ich eigentlich nicht mag - seltsame Namen... Chilperich, Chlotar, Brunichild - als ob eben alle mindestens ein ch brauchen, um bestehen zu können (Wittiges und Felix mal z.B. ausgenommen). Klar, dass damals nicht alle Chantal oder Kevin hießen, aber das ist eben das, was meine bestehende Abneigung gegen historische Romane begründet :-) Die Geschichte an sich ist gefühlt sehr lang - erstreckt sich aber von der Zeit, die erzählt wird nur über ein paar Jahre. Das fand ich toll, denn so war man wirklich immer und überall "live" dabei, die Gefühle der einzelnen Personen fand ich gut dargestellt und Wittiges Zwiespalt zwischen zwei Frauen interessant erzählt. Besonders angenehm fand ich auch, dass die Sprache der handelnden Personen, wenn denn direkte Rede abgedruckt war, nicht auf "altertümlich" gemacht war. Ein Vergleich zu anderen historischen Büchern kann ich nicht ziehen, aber es hat mir Spaß gemacht, das Buch als Einstieg in das Genre zu lesen und es wird wohl doch nicht mein letztes gewesen sein! Aufgrund der mir aber "fehlenden" angekündigten Handlung laut Titel und Klappentext würde ich es nicht uneingeschränkt weiterempfehlen.

Der Titel?
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 06.01.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eva Massers Roman „Die Fehde der Königinnen“ ist spannend und mitreißend. Der Schreibstil ist fließend und sehr plastisch. Wittiges und Brunichild lernen sich in Toledo kennen, ihre Lebensgeschichte wird im Roman erzählt. Der Plot führt den Leser in das frühe Mittelalter, in eine Zeit in der es in Europa zu... Eva Massers Roman „Die Fehde der Königinnen“ ist spannend und mitreißend. Der Schreibstil ist fließend und sehr plastisch. Wittiges und Brunichild lernen sich in Toledo kennen, ihre Lebensgeschichte wird im Roman erzählt. Der Plot führt den Leser in das frühe Mittelalter, in eine Zeit in der es in Europa zu einer Neuordnung kommt. Die Vormachtstellung der Römer ist beendet, sie hinterlassen ihren Nachfolgern ihre Kultur und ihre Gesetze. Der Autorin ist es gelungen dieses Erbe in ihren Roman aufzunehmen. Ebenso bemüht sie sich den Glaubensstreit darzustellen, welcher erst im 7.Jh. offiziell beendet wurde. Die historische Glaubwürdigkeit ihrer handelnden Figuren stimmen teilweise mit der Quellenlage überein und so beleuchtet der Roman eine bisher vernachlässigte Zeit, denn die meisten historischen Romanen spielen im Hochmittelalter. Ein Glossar der Personen und eine Karte wären beim Lesen hilfreich, statt des Klappentextes. Die Handlung des Romans erinnert weder an die Nibelungensage /Lied, noch passt der Titel, dies wären die größten Kritikpunkte. Gegen Ende des Romans häufen sich Ereignisse, welche nicht 100% geklärt werden, daraus könnte man schließen, dass es eine Fortsetzung gibt. Diese Fortsetzung könnte Vergleichbar zu Rebecca Gablé sein.