Der Geschmack der Sehnsucht

In den Wirren des vietnamesischen Bürgerkriegs wird ein junges Mädchen weitergereicht; erst bei der dritten »Mutter«, einer Lehrerin, findet Mãn ein Zuhause. Doch dann entscheidet sich auch die neue Mutter, sie in die Ferne zu schicken: in eine arrangierte Ehe mit einem älteren Mann, der nach Kanada ausgewandert ist. Zuerst nimmt die junge Frau die neue Heimat nur durch die Luke der kleinen Suppenküche wahr, die dem ungleichen Paar den Lebensunterhalt sichert. Doch dann besinnt sie sich auf ein Vermächtnis, das ihr die Mutter mitgegeben hat: die Kunst des Kochens, die Sprache der Gewürze, die zugleich die der Sehnsucht ist und in der jedes Kraut, jede Zutat eine besondere Bedeutung hat, eine Geschichte erzählt. Bald werden sie und ihre Kunst entdeckt – und mit dem Erfolg entdeckt sie sich selbst, findet eine neue Sprache, in der auch Wünsche und Sehnsüchte zu Wort kommen dürfen. Bis sie schließlich einem anderen »Fremden« begegnet und eine so überraschende wie unbedingte Liebe ihr die Möglichkeit eines neuen Lebens aufzeigt. In Kim Thúys berührendem Exilroman verbindet sich der Duft der Gewürze mit der Sehnsucht nach einem Leben, das die Möglichkeit der Liebe einschließt.
Portrait
Kim Thúy wurde in Saigon geboren und floh als Zehnjährige zusammen mit ihrer Familie in den Westen. Sie arbeitete als Übersetzerin und Rechtsanwältin, als Gastronomin, Kritikerin und Moderatorin für Radio und Fernsehen. Als Autorin wurde sie 2010 mit ihrem in zahlreiche Sprachen übersetzten Überraschungserfolg "Der Klang der Fremde" bekannt. Kim Thúy lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Montreal.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 144, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783888979507
Verlag Libre Expression, Montreal
Verkaufsrang 52.714
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43795354
    Cold Spring Harbor
    von Richard Yates
    eBook
    15,99
  • 46475303
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    (21)
    eBook
    19,99
  • 39106510
    Schlump
    von Hans Herbert Grimm
    (4)
    eBook
    9,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (74)
    eBook
    12,99
  • 35974193
    Ru
    von Kim Thuy
    eBook
    10,79
  • 38605355
    Schwimmen in der Nacht
    von Jessica Keener
    eBook
    9,99
  • 42402453
    Gehe hin, stelle einen Wächter
    von Harper Lee
    eBook
    8,99
  • 44557209
    Der Klang der Wut
    von James Rhodes
    eBook
    16,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (75)
    eBook
    8,99
  • 70648320
    Die Geheimnisse der Sommerfrauen (Exklusiv vorab lesen)
    von Sissi Flegel
    eBook
    4,99
  • 47844363
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (35)
    eBook
    8,99
  • 58047735
    The One
    von Maria Realf
    (23)
    eBook
    9,99
  • 48004393
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (14)
    eBook
    8,99
  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (39)
    eBook
    8,99
  • 47839828
    Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    (34)
    eBook
    14,99
  • 43088380
    Tödliche Spritzen
    von Tess Gerritsen
    eBook
    9,99
  • 47872012
    Immer wieder im Sommer
    von Katharina Herzog
    (27)
    eBook
    4,99
  • 48778971
    Die Stunde der Schuld
    von Nora Roberts
    (10)
    eBook
    15,99
  • 56041716
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (14)
    eBook
    13,99
  • 45358120
    Töchter einer neuen Zeit / Jahrhundert-Trilogie Bd.1
    von Carmen Korn
    (14)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„die Karte des Schicksals....“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Klein, fein und völlig unspektakulär wird hier das Schicksal von Man erzählt.
Man ist ein junges Mädchen deren Zukunft durch eine Heirat mit einem älteren,wohlhabenden nach Kanada ausgewanderten Mann gesichert werden soll !Das neue Zuhause erlebt sie zunächst klein ,eng und sehr einsam .Miit dem Kochen der Gerichte ihrer Heimat entwickelt
Klein, fein und völlig unspektakulär wird hier das Schicksal von Man erzählt.
Man ist ein junges Mädchen deren Zukunft durch eine Heirat mit einem älteren,wohlhabenden nach Kanada ausgewanderten Mann gesichert werden soll !Das neue Zuhause erlebt sie zunächst klein ,eng und sehr einsam .Miit dem Kochen der Gerichte ihrer Heimat entwickelt sie eine regelrechte Kunst : sie legt all ihre Gefühle, Träume und Sehnsüchte in jedes einzelne Gericht und eröffnet sich so eine neue eigene Welt , in der sie sich selbst findet und eine tiefe Liebe erlebt ! Einfach nur wunderschön und ganz besonders !

„Der Geschmack der Sehnsucht“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Welch ein wunderbares Buch ist mir da wieder einmal in die Hände gefallen. Der Exil-Vietnamesin Kim Thuy gelingt es auf bezaubernde Weise die Geschichte eines jungen vietnamesischen Mädchens zu erzählen, ihre Worte erzeugen einen fast virtuosen Klang.
Damit Man ein besseres Leben führen kann, wird eine Ehe mit einem älteren kanadischen
Welch ein wunderbares Buch ist mir da wieder einmal in die Hände gefallen. Der Exil-Vietnamesin Kim Thuy gelingt es auf bezaubernde Weise die Geschichte eines jungen vietnamesischen Mädchens zu erzählen, ihre Worte erzeugen einen fast virtuosen Klang.
Damit Man ein besseres Leben führen kann, wird eine Ehe mit einem älteren kanadischen Vietnamesen arrangiert. Und so steht sie eines Tages in der kleinen Suppenküche ihres Mannes und ist für die Zubereitung der Speisen zuständig. Es ist so sehr schön, wie sie sich der Gerüche und des Geschmacks ihrer Heimat erinnert und dies in der Küche umsetzt. Der Erfolg läßt nicht lange auf sich warten. Man erfährt eine Unabhängigkeit, die ihr die Möglichkeit einer unbedingten Liebe zu einem anderen Mann gibt.
Lassen Sie sich verzaubern und lesen Sie unbedingt auch Kim Thuy´s ersten Roman -Der Klang der Fremde-.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Exilroman hin oder her - es ist ein bewegendes Buch über Begebenheiten in Vientam und mittendrin ein junges Mädchen. Packend. Exilroman hin oder her - es ist ein bewegendes Buch über Begebenheiten in Vientam und mittendrin ein junges Mädchen. Packend.

„Wunderbares Kleinod“

Rafael Ulbrich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Dieser kleine Roman besticht durch eine ganz außergewöhnliche Sprache. Ich habe selten so wunderbar formulierte Sätze gelesen. Inhaltlich ist es ein eher stilles Buch. Wegen einer arangierten Ehe muss die Vietnamesin Man nach Kanada. Dort führt Sie ein sorgenfreies , auf ihren Mann ausgerichtetes Leben ohne Liebe. Erst, als sie ihre Dieser kleine Roman besticht durch eine ganz außergewöhnliche Sprache. Ich habe selten so wunderbar formulierte Sätze gelesen. Inhaltlich ist es ein eher stilles Buch. Wegen einer arangierten Ehe muss die Vietnamesin Man nach Kanada. Dort führt Sie ein sorgenfreies , auf ihren Mann ausgerichtetes Leben ohne Liebe. Erst, als sie ihre vietnamesischen Rezepte zu Buche bringt und ein Fremder in ihr Leben tritt, lernt sie, was Liebe bedeutet.
Sprache und Inhalt ergänzen sich wunderbar! Absolute Leseempfehlung für Alle, die mal etwas wirklich Besonderes lesen wollen!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Geschmack der Sehnsucht

Der Geschmack der Sehnsucht

von Kim Thúy

eBook
8,99
+
=
Der Klang der Fremde

Der Klang der Fremde

von Kim Thúy

(6)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen