Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der gestohlene Sommer

(7)

Ein altes englisches Herrenhaus - voller Schicksale, voller Geheimnisse
Als Julia Conley erfährt, dass sie ein Haus in der Nähe von London geerbt hat, glaubt sie zunächst an einen Scherz. Schließlich war sie nicht mehr in England, seit ihre Mutter dort bei einem tragischen Unfall ums Leben kam. Julia will das Haus so schnell wie möglich verkaufen. Doch dann findet sie, verborgen hinter einer Schrankwand, ein 150 Jahre altes Gemälde. Gemeinsam mit dem attraktiven Antiquitätenhändler Nicholas kommt Julia einem alten Familiengeheimnis auf die Spur. Ihr wird klar, dass der spektakuläre Fund mit ihrer eigenen Vergangenheit zu tun hat. Und plötzlich kehrt ihre Erinnerung zurück ...

Rezension
"Ein Roman voller Abenteuer, Liebe, Romantik. Mehr geht nicht." Hamburger Morgenpost am Sonntag
Portrait

Lauren Willig, geboren in New York, schreibt Liebesromane, seit sie sechs Jahre alt ist. Sie hat einen Abschluss in Englischer Geschichte und einen Doktor in Rechtswissenschaften. Nach einem Jahr in einer New Yorker Rechtsanwaltskanzlei entschied sie sich ganz für die Schriftstellerei. In den USA ist sie mit ihrer "Pink Carnation"-Liebesroman-Serie bekannt geworden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 22.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-26963-9
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/125/38 mm
Gewicht 444
Originaltitel That Summer
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44243250
    Die Reise der Amy Snow
    von Tracy Rees
    (50)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40779391
    Das tiefe Blau des Meeres
    von Marie Lamballe
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253315
    Zimtsommer
    von Sarah Jio
    (9)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (95)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 32134936
    Das Buch der verborgenen Wünsche
    von Harriet Evans
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44153465
    Der Leuchtturm auf den Klippen
    von Marie Lamballe
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45303621
    Das Glück wohnt in der Ivy Lane
    von Juliet Ashton
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253193
    Der Sommer der Sternschnuppen
    von Mary Simses
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40906572
    Der gestohlene Sommer
    von Lauren Willig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 44153377
    Die Nightingale-Schwestern
    von Donna Douglas
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47092650
    Das saphirblaue Zimmer
    von Karen White
    (11)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 38052534
    Pfade der Sehnsucht / O'Dwyer Trilogie Bd.2
    von Nora Roberts
    (3)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 25997019
    Die schönsten Erzählungen Islands
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44284408
    Mein letzter Sommer
    von Cesarina Vighy
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 37768307
    Das Schattenhaus
    von Mascha Vassena
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253381
    Das Rosenholzzimmer
    von Anna Romer
    (57)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44066596
    Der Turm der wilden Rosen
    von Lulu Taylor
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43969639
    Mein wunderbares Gartencafé
    von Carole Matthews
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253325
    Der Tag, an dem die Hummer schwimmen lernten
    von Colette Victor
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (98)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der gestohlene Sommer...voller Schicksale,voller Geheimnisse“

Franziska Berg

Eine Frau und ein geheimnisvolles Gemälde, umgeben von den Geistern längst vergangener Zeit.

Der stetige Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit macht dieses Buch spannend und unvergesslich !
Eine Frau und ein geheimnisvolles Gemälde, umgeben von den Geistern längst vergangener Zeit.

Der stetige Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit macht dieses Buch spannend und unvergesslich !

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Eine großartige Geschichte,gekonnt in Szene gesetzt, die man nicht verpassen sollte.Der Roman bietet neben Unterhaltung und Spannung zugleich Momente des Verharrens und Nachdenkens Eine großartige Geschichte,gekonnt in Szene gesetzt, die man nicht verpassen sollte.Der Roman bietet neben Unterhaltung und Spannung zugleich Momente des Verharrens und Nachdenkens

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Ein dunkles Geheimnis, eine romantische Liebschaft und die Geister der Vergangenheit bieten ein kurzweiliges Lesevergnügen. Ein dunkles Geheimnis, eine romantische Liebschaft und die Geister der Vergangenheit bieten ein kurzweiliges Lesevergnügen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32134936
    Das Buch der verborgenen Wünsche
    von Harriet Evans
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32159958
    Die fremde Frau
    von Lesley Turney
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 33810494
    Das Dornenhaus
    von Lesley Turney
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 37768307
    Das Schattenhaus
    von Mascha Vassena
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38873828
    Die dreizehnte Geschichte
    von Diane Setterfield
    (23)
    eBook
    8,99
  • 39188537
    Die geheimen Worte
    von Rebecca Martin
    (9)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39188886
    Die Frauen der Rosenvilla
    von Teresa Simon
    (32)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39271264
    Mandeljahre
    von Katrin Tempel
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 39281949
    Das Flüsterhaus
    von Lesley Turney
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 40378640
    Das Flüstern der Wände
    von Rebecca Michele
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 40401201
    Die Karte der Sehnsucht
    von Leah Fleming
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40779391
    Das tiefe Blau des Meeres
    von Marie Lamballe
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40891142
    Der Garten der verbotenen Träume
    von Harriet Evans
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40952768
    Die verbotene Zeit
    von Claire Winter
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40974126
    Der dunkle Weg
    von Susanne Goga
    (12)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40990914
    Das verschlossene Zimmer
    von Mascha Vassena
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244280
    Das Haus am Fluss
    von Tanja Heitmann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
3
1
0
0

Das Geheimnis eines Gemäldes
von Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 03.11.2016
Bewertet: Hörbuch (CD)

Bei der New Yorkerin Julia Conley läuft es gerade nicht so gut, als sie erfährt, dass sie ein Haus in der Nähe Londons geerbt hat. So begibt sie sich also auf die Reise über den Ozean und in eine Vergangenheit, die mehr für sie bereit hält, als sie je... Bei der New Yorkerin Julia Conley läuft es gerade nicht so gut, als sie erfährt, dass sie ein Haus in der Nähe Londons geerbt hat. So begibt sie sich also auf die Reise über den Ozean und in eine Vergangenheit, die mehr für sie bereit hält, als sie je geahnt hätte. Der Fund eines versteckten Gemäldes führt sie auf die Spur eines lange gehüteten Geheimnisses … Zunächst plänkelt die Story so ein wenig dahin und weckt nur mäßiges Interesse. Doch so nach und nach wird man – wie die Protagonistin Julia – doch immer tiefer in die Geschichte hineingezogen. Man möchte die Rätsel der Vergangenheit gern mit Julia lösen und verstehen, wie alles zusammenhängt. Dabei gerät man automatisch in den Sog der Geschichte und wird dennoch am Ende eiskalt erwischt. Ich jedenfalls hatte Gänsehaut und ein Schauer nach dem anderen kroch über meinen Rücken. Lauren Wilig hat die Zeit um 1850 wunderbar lebendig werden lassen und Ulrike Hübschmann gelang es wieder einmal, die Geschichte lebendig werden zu lassen. Mit genau dem richtigen Maß gibt sie jeder Figur eine passende Stimme und Aussprache, ohne je zu übertreiben. Das hört man gerne und genießt es. Die Autorin verleiht ihren Protagonisten sehr individuelle Charaktere, die niemals überspannt sind, auch wenn sie oft sehr besonders sind. Gerade die Überheblichkeit der Männer dieser Zeit Frauen gegenüber wird sehr schön herausgestellt, ohne kitschig zu werden oder plump. Auch wenn die Lesung gekürzt ist, hat man nicht das Gefühl, es fehle etwas. Die Geschichte ist rund und stimmig und alles passt. Die 482 Minuten gehen sehr flott vorbei und dabei ist der Stil sehr dicht. Dennoch kann ich „nur“ vier Sterne geben, da die Autorin meiner Meinung nach einfach nicht an Kate Morton heranreicht, deren Bücher in gleicher Weise aufgebaut sind und in der Vergangenheit und der Gegenwart gleichermaßen spielen. Wie bei ihr so zeigt auch Lauren Willig, wie sehr die Vergangenheit in der Gegenwart ihre Auswirkungen hat, doch berührt mich Kate Morton mehr und weiß auch besser zu fesseln. Dennoch habe ich dieses Hörbuch sehr genossen und werde es mit Sicherheit ein weiteres Mal anhören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Das Geheimnis eines Gemäldes
von Wortschätzchen am 03.11.2016
Bewertet: Hörbuch (CD)

Bei der New Yorkerin Julia Conley läuft es gerade nicht so gut, als sie erfährt, dass sie ein Haus in der Nähe Londons geerbt hat. So begibt sie sich also auf die Reise über den Ozean und in eine Vergangenheit, die mehr für sie bereit hält, als sie je... Bei der New Yorkerin Julia Conley läuft es gerade nicht so gut, als sie erfährt, dass sie ein Haus in der Nähe Londons geerbt hat. So begibt sie sich also auf die Reise über den Ozean und in eine Vergangenheit, die mehr für sie bereit hält, als sie je geahnt hätte. Der Fund eines versteckten Gemäldes führt sie auf die Spur eines lange gehüteten Geheimnisses … Zunächst plänkelt die Story so ein wenig dahin und weckt nur mäßiges Interesse. Doch so nach und nach wird man – wie die Protagonistin Julia – doch immer tiefer in die Geschichte hineingezogen. Man möchte die Rätsel der Vergangenheit gern mit Julia lösen und verstehen, wie alles zusammenhängt. Dabei gerät man automatisch in den Sog der Geschichte und wird dennoch am Ende eiskalt erwischt. Ich jedenfalls hatte Gänsehaut und ein Schauer nach dem anderen kroch über meinen Rücken. Lauren Wilig hat die Zeit um 1850 wunderbar lebendig werden lassen und Ulrike Hübschmann gelang es wieder einmal, die Geschichte lebendig werden zu lassen. Mit genau dem richtigen Maß gibt sie jeder Figur eine passende Stimme und Aussprache, ohne je zu übertreiben. Das hört man gerne und genießt es. Die Autorin verleiht ihren Protagonisten sehr individuelle Charaktere, die niemals überspannt sind, auch wenn sie oft sehr besonders sind. Gerade die Überheblichkeit der Männer dieser Zeit Frauen gegenüber wird sehr schön herausgestellt, ohne kitschig zu werden oder plump. Auch wenn die Lesung gekürzt ist, hat man nicht das Gefühl, es fehle etwas. Die Geschichte ist rund und stimmig und alles passt. Die 482 Minuten gehen sehr flott vorbei und dabei ist der Stil sehr dicht. Dennoch kann ich „nur“ vier Sterne geben, da die Autorin meiner Meinung nach einfach nicht an Kate Morton heranreicht, deren Bücher in gleicher Weise aufgebaut sind und in der Vergangenheit und der Gegenwart gleichermaßen spielen. Wie bei ihr so zeigt auch Lauren Willig, wie sehr die Vergangenheit in der Gegenwart ihre Auswirkungen hat, doch berührt mich Kate Morton mehr und weiß auch besser zu fesseln. Dennoch habe ich dieses Hörbuch sehr genossen und werde es mit Sicherheit ein weiteres Mal anhören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Das Geheimnis eines Gemäldes
von Wortschätzchen aus Kreis HD am 03.11.2016
Bewertet: Hörbuch (CD)

Bei der New Yorkerin Julia Conley läuft es gerade nicht so gut, als sie erfährt, dass sie ein Haus in der Nähe Londons geerbt hat. So begibt sie sich also auf die Reise über den Ozean und in eine Vergangenheit, die mehr für sie bereit hält, als sie je... Bei der New Yorkerin Julia Conley läuft es gerade nicht so gut, als sie erfährt, dass sie ein Haus in der Nähe Londons geerbt hat. So begibt sie sich also auf die Reise über den Ozean und in eine Vergangenheit, die mehr für sie bereit hält, als sie je geahnt hätte. Der Fund eines versteckten Gemäldes führt sie auf die Spur eines lange gehüteten Geheimnisses … Zunächst plänkelt die Story so ein wenig dahin und weckt nur mäßiges Interesse. Doch so nach und nach wird man – wie die Protagonistin Julia – doch immer tiefer in die Geschichte hineingezogen. Man möchte die Rätsel der Vergangenheit gern mit Julia lösen und verstehen, wie alles zusammenhängt. Dabei gerät man automatisch in den Sog der Geschichte und wird dennoch am Ende eiskalt erwischt. Ich jedenfalls hatte Gänsehaut und ein Schauer nach dem anderen kroch über meinen Rücken. Lauren Wilig hat die Zeit um 1850 wunderbar lebendig werden lassen und Ulrike Hübschmann gelang es wieder einmal, die Geschichte lebendig werden zu lassen. Mit genau dem richtigen Maß gibt sie jeder Figur eine passende Stimme und Aussprache, ohne je zu übertreiben. Das hört man gerne und genießt es. Die Autorin verleiht ihren Protagonisten sehr individuelle Charaktere, die niemals überspannt sind, auch wenn sie oft sehr besonders sind. Gerade die Überheblichkeit der Männer dieser Zeit Frauen gegenüber wird sehr schön herausgestellt, ohne kitschig zu werden oder plump. Auch wenn die Lesung gekürzt ist, hat man nicht das Gefühl, es fehle etwas. Die Geschichte ist rund und stimmig und alles passt. Die 482 Minuten gehen sehr flott vorbei und dabei ist der Stil sehr dicht. Dennoch kann ich „nur“ vier Sterne geben, da die Autorin meiner Meinung nach einfach nicht an Kate Morton heranreicht, deren Bücher in gleicher Weise aufgebaut sind und in der Vergangenheit und der Gegenwart gleichermaßen spielen. Wie bei ihr so zeigt auch Lauren Willig, wie sehr die Vergangenheit in der Gegenwart ihre Auswirkungen hat, doch berührt mich Kate Morton mehr und weiß auch besser zu fesseln. Dennoch habe ich dieses Hörbuch sehr genossen und werde es mit Sicherheit ein weiteres Mal anhören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der gestohlene Sommer - Lauren Willig

Der gestohlene Sommer

von Lauren Willig

(7)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Das Mitternachtsversprechen - Mascha Vassena

Das Mitternachtsversprechen

von Mascha Vassena

(3)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen