Der Göttliche

Das Leben des Michelangelo. Biographie

(1)

Michelangelo - "Der wirkmächtigste Künstler der Menschheit"

Gustav Seibt



Schon zu Lebzeiten galt Michelangelo - der Maler der Sixtinischen Kapelle, der Schöpfer des "David", der Architekt des Petersdoms - als der größte Künstler aller Zeiten. Volker Reinhardt vermittelt in seiner umfassenden, glänzend geschriebenen Biographie neue Erkenntnisse über das Leben des Universalgenies. Ein Lesevergnügen auf höchstem Niveau.

Die Meisterwerke Michelangelos (1475-1564) faszinieren bis heute durch ihre Schönheit und begeistern durch ihre Unergründlichkeit. Aber auch sein Leben war ein Kunstwerk. Er war getrieben von dem Bemühen, seiner Familie adeligen Rang zu verschaffen, arbeitete unermüdlich und erhielt Traumhonorare, lebte aber weiterhin wie ein armer Handwerker. Beim Tod des fast Neunzigjährigen fand man einen Tisch, einen Stuhl, einen Schrank, ein Bett - und unter dem Bett Unmengen von Gold. Päpsten und Fürsten zu dienen, erfüllte ihn nicht mit Stolz, sondern er verachtete seine Auftraggeber. Seiner eigenwilligen Sicht der Welt verlieh Michelangelo in Fresken, Statuen und Bauwerken Ausdruck, die in diesem Buch ganz neu zum Sprechen gebracht werden. So entsteht eine ungewöhnlich farbige und anschauliche Biographie, die ihrem göttlichen Thema angemessen ist.

Portrait
Volker Reinhardt ist Professor für Allgemeine und Schweizer Geschichte der Neuzeit an der Universität Freiburg/Schweiz. Sein besonderes Interesse gilt der italienischen Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 381
Erscheinungsdatum 15.02.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-59784-8
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 22,5/15/3,5 cm
Gewicht 690 g
Abbildungen 2010. mit 43 schwarzweissen und 38 Farbabbildungen, 2 Stammtaf. 22 cm
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Michelangelo & Raffael
    von Kia Vahland
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,95
  • Leonardo da Vinci: Denker, Forscher und Poet
    von Marie Herzfeld
    Buch (gebundene Ausgabe)
    44,90
  • Im Schatten von Sankt Peter
    von Volker Reinhardt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • Leonardo da Vinci
    von Charles Nicholl
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • Michelangelo
    von Daniel Kupper
    Buch (Taschenbuch)
    8,50
  • Michelangelo. Leben und Werk
    von Hermann Knackfuss
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • Die Borgia
    von Volker Reinhardt
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Michelangelo
    von Boris Brauchitsch
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Das Leben des Michelangelo
    von Giorgio Vasari
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • Leonardo da Vinci. Sämtliche Gemälde und Zeichnungen
    von Frank Zöllner, Johannes Nathan
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    50,00
  • Michelangelo forever
    von Thomas R. Hoffmann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,95
  • Sizilien
    von Volker Reinhardt, Michael Sommer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • Die Strozzi
    von Ingeborg Walter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Geschichte Italiens
    von Volker Reinhardt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • Salvador Dalí - Eine Biographie mit Selbstzeugnissen des Künstlers
    von Thorsten Otte
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,80
  • Terra Islamica
    von Aatish Taseer
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Leben passiert
    von Sherin Hafner
    Buch (Taschenbuch)
    24,80
  • Hermann Kant
    von Irmtraud Gutschke
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Das Geld der Medici
    von Tim Parks
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Vincent van Gogh
    von Julius Meier-Graefe
    Buch (Taschenbuch)
    18,50

Wird oft zusammen gekauft

Der Göttliche

Der Göttliche

von Volker Reinhardt
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
+
=
Kardinäle, Künstler, Kurtisanen

Kardinäle, Künstler, Kurtisanen

von Volker Reinhardt, Arne Karsten
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
+
=

für

39,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kunst in Vollendung
von Michael Lehmann-Pape am 22.06.2010

Schon zu Lebzeiten war er eine Legende. Er war der einzige Künstler, der zu seiner Zeit (1475 – 1564) auch bei Auftragsarbeiten seine künstlerische Freiheit behauptete und zudem seine Preise selbst festlegte. Seit diesen ersten biographischen Anfängen haben die Betrachtungen seiner Person und seiner Kunst keinen Abbruch erfahren. Sein... Schon zu Lebzeiten war er eine Legende. Er war der einzige Künstler, der zu seiner Zeit (1475 – 1564) auch bei Auftragsarbeiten seine künstlerische Freiheit behauptete und zudem seine Preise selbst festlegte. Seit diesen ersten biographischen Anfängen haben die Betrachtungen seiner Person und seiner Kunst keinen Abbruch erfahren. Sein Beiname „Der Göttliche“ zollt vom hohen Respekt und tiefer Verehrung, die er über die Jahrhunderte hinweg erfahren hat und weiterhin erfährt. Dass immer noch Neues zur Person Michelangelos zu erfahren ist und dass auch eine weitere Biographie in keiner Weise langweilt, ist zum einen begründet in der unendlichen Vielschichtigkeit Michelangelos selbst und seiner Kunst, zum anderen in manch anderem Betrachtungswinkel und Erklärungsansatz, den Volker Reinhardtt wählt.. Volker Reinhardt, der seine Biographie des Künstlers nun im C.H.Beck Verlag auf gut 360 Seiten vorlegt, geht bei der Betrachtung von Leben, Werk und Person Michelangelos durchaus seinen eigenen Weg und stellt einen Strang seiner Wertung der Person unter durchaus eigenständige Thesen. Einen wichtigen Schritt stellt dies dar zu seinem persönlichen Ansatzpunkt, die Person Michelangelos und viele seiner Eigenarten und an verschiedenen Orten erkennbarer, fast barscher Unhöflichkeiten, aus der Familiengeschichte heraus zu erklären. Eine andere Zugehendweise, die sich auch in der hohen Beachtung der Schriften Michelangelos niederschlägt, die, anders als seine bildende Kunst, deutlich mehr Aufschluss über seine persönlichen Gedanken und Verhältnisse abbilden. Durchaus nachvollziehbar, das Volker Reinhardt aus dieser Vielzahl von Einflüssen auf die Entwicklung Michelangelos seine ausgeprägte wirtschaftliche Finesse her ableitet. Abgerundet wird das Buch durch eine ausführliche Zeittafel, eine Stammtafel der Familie di Simone und ein ausführliches Literaturverzeichnis, das zur vertiefenden Weiterarbeit bestens geeignet ist. Sprachlich flüssig und eingängig geschrieben, ohne es an gründlicher Recherche fehlen zu lassen, bietet das Buch von Volker Reinhardt einen umfassen Blick auf Michelangelo, auf die ihn prägenden Strömungen seiner Epoche und der konkreten politischen du sozialen Gegebenheiten im Florenz der Medici. Er versteht es dabei, nicht nur die Kunst und den Künstler, sondern auch den Menschen mit all seinen Ecken und Kanten näher zu bringen und so ein stückweit den „Göttlichen“ wieder mit hinein in unsere Welt zu holen.