Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Der IS und die Fehler des Westens

Warum wir den Terror militärisch nicht besiegen können

Nicolas Hénin weiß, wovon er spricht. Denn er berichtete nicht nur als ARTE-Journalist von allen großen Kriegsschauplätzen im Irak, Libyen und Syrien. Als Geisel verbrachte er rund zehn Monate in den Händen des »Islamischen Staats«, was ihm tiefe Einblicke in die Ziele, vor allem aber in die Gedankenwelt der Dschihadisten ermöglichte.
Wer wissen will, inwiefern der Westen selbst dazu beiträgt, seine größten Feinde hervorzubringen, was die Dschihadisten mit Attentaten wie dem von Paris bezwecken, was sie antreibt und wovor sie sich am meisten fürchten, wird an diesem scharfsinnigen Buch nicht vorbeikommen.
Die terroristische Bedrohung ist längst bei uns angekommen. Sowohl durch den Einmarsch in den Irak 2003 als auch durch die Nicht-Intervention in Syrien seit 2011 haben wir zur Radikalisierung beigetragen. Und wir heizen diese Entwicklung weiter an. Indem wir mit Diktatoren diplomatische Kompromisse schließen, indem wir uns weigern, das Leid der Bevölkerung zu hören, indem wir es nicht schaffen, einen Gegendiskurs zu fördern.
Wie entstehen die terroristischen Vereinigungen? Wie kam es dazu, dass wir das Spiel des »Islamischen Staates« mitspielen und seine Propaganda auch noch verbreiten, sodass es ihm möglich ist, auch bei uns immer mehr Freiwillige zu rekrutieren, die bereit sind, für ein Zerrbild des Islam zu kämpfen? Wie ist es zu erklären, dass der IS unsere Bomben kaum zu fürchten scheint?
Eine Streitschrift gegen den Westen, der mit seinen Fehlern und seiner Untätigkeit zu diesem Fiasko beigetragen hat. Und ein Denkanstoß, um vielleicht zu retten, was noch zu retten ist.

Portrait

Der unabhängige Reporter Nicolas Hénin hat einen beträchtlichen Teil seiner Karriere im Irak und in Syrien verbracht. Er war Zeuge der Ereignisse, die zur Entstehung des Islamischen Staates geführt haben - vom Fall der irakischen Hauptstadt Bagdad bis hin zur Eroberung der ostsyrischen Stadt Raqqa -, und er hat die Dschihadisten aus nächster Nähe erlebt. 2013 wurde er in Syrien von Dschihadisten entführt. Mit James Foley, Steven Sotloff, David Haines und Alan Henning teilte Nicolas Hénin zehn Monate lang eine Zelle. Bewacht von Dschihadi John und gefoltert von seinem französischen Landsmann Mehdi Nemmouche, der später vier Menschen im Jüdischen Museum von Brüssel erschiessen wird. Hénin konnte im April 2014 zusammen mit einigen Mitgefangenen befreit werden. Für sein Buch »Der IS und die Fehler des Westens« wurde Hénin 2015 mit dem »Prix des Géopolitiques de Nantes« ausgezeichnet.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 216
Erscheinungsdatum April 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-280-05628-8
Verlag Orell Füssli
Maße (L/B/H) 215/136/20 mm
Gewicht 311
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44440928
    Ich war Sklavin des IS
    von Thierry Oberlé
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 43765744
    ISIS - Der globale Dschihad
    von Bruno Schirra
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44138199
    Kaputtalismus
    von Robert Misik
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 42419293
    Generation Allah. Warum wir im Kampf gegen religiösen Extremismus umdenken müssen
    von Ahmad Mansour
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44261106
    Wer regiert das Geld?
    von Paul Schreyer
    Buch (Paperback)
    17,99
  • 37356639
    Scharia in Deutschland
    von Sabatina James
    (3)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45035411
    Der Schock - die Silvesternacht in Köln
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 45168019
    Drei Freunde, ein Taxi, kein Plan ...,
    von Paul Archer
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 47737121
    Schwarze Flaggen
    von Joby Warrick
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 44127749
    Undercover Dschihadistin
    von Anna Erelle
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3142486
    Die Bewegung 2. Juni
    von Ralf Reinders
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 43950859
    Syrien verstehen
    von Gerhard Schweizer
    (3)
    Buch (Geheftet)
    9,95
  • 42555088
    Deutschland im Blaulicht
    von Tania Kambouri
    (12)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44147390
    Das verborgene Leben des Fidel Castro
    von Juan Reinaldo Sanchez
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45164924
    Terror in Deutschland
    von Elmar Thevessen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45313029
    Der Terror ist unter uns
    von Peter R. Neumann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44429642
    Politik mit der Angst
    von Ruth Wodak
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,80
  • 42775064
    Mekka Deutschland
    von Udo Ulfkotte
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 47873567
    Geisel des IS
    von Puk Damsgard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40952632
    Ändere die Welt!
    von Jean Ziegler
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der IS und die Fehler des Westens - Nicolas Hénin

Der IS und die Fehler des Westens

von Nicolas Hénin

Buch (Taschenbuch)
17,95
+
=
IS und Al-Qaida - Mohammad Abu Rumman, Hassan Abu Hanieh

IS und Al-Qaida

von Mohammad Abu Rumman

(1)
Buch (Paperback)
19,90
+
=

für

37,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen