Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der italienische Garten

Roman

(2)
Liebe und Hoffnung in einer Zeit, die kein Morgen kennt

Portofino 1943. Mitten im Krieg geht eine junge Frau von Bord eines Schiffes. Die Deutschen halten den malerischen Küstenort besetzt und lassen Elodie nicht mit ihren gefälschten Papieren passieren. Doch in letzter Sekunde gibt ein fremder Mann sie als seine Cousine aus und rettet sie. In seinem Haus auf den Klippen gewährt ihr Angelo Zuflucht. Aber Elodie kann niemandem trauen, denn ihr Geheimnis würde nicht nur sie das Leben kosten …

Portrait
Alyson Richman ist amerikanische Bestsellerautorin und hat bereits mehrere Romane verfasst, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern auf Long Island, New York.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641154066
Verlag Diana Verlag
Übersetzer Norbert Möllemann
Verkaufsrang 21.504
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Rose von Eden Hall
    von Judith Kinghorn
    eBook
    8,99
  • Karolinas Töchter
    von Ronald H. Balson
    (14)
    eBook
    9,99
  • Das goldene Haus
    von Rebecca Martin
    (6)
    eBook
    9,99
  • Jene Jahre in Paris
    von Rachel Hore
    eBook
    8,99
  • Das Haus der geheimen Träume
    von Mia Löw
    (3)
    eBook
    8,99
  • Willkommen in der Provence
    von Brigitte Guggisberg
    (16)
    eBook
    9,99
  • Die Rosenfrauen
    von Cristina Caboni
    (14)
    eBook
    8,99
  • Kirschsommer
    von Anneke Mohn
    (5)
    eBook
    9,99
  • Als unsere Herzen fliegen lernten
    von Iona Grey
    (21)
    eBook
    8,99
  • Die Holunderschwestern
    von Teresa Simon
    (27)
    eBook
    9,99
  • Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (73)
    eBook
    9,99
  • Die Bücherei am Ende der Welt
    von Felicity H. McCoy
    (5)
    eBook
    9,99
  • Jane Austen bleibt zum Frühstück
    von Manuela Inusa
    eBook
    8,99
  • Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (119)
    eBook
    8,99
  • Dreamwalker - Das Geheimnis des Magierordens
    von James Oswald
    eBook
    9,99
  • Das Haus in der Nebelgasse
    von Susanne Goga
    (34)
    eBook
    9,99
  • Letzter Bus nach Coffeeville
    von J. Paul Henderson
    eBook
    10,99
  • Der Duft von bitteren Orangen
    von Claire Hajaj
    eBook
    9,99
  • Die Tote von Higher Barton
    von Rebecca Michele
    eBook
    7,99
  • Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    (25)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Der italienische Garten

Der italienische Garten

von Alyson Richman
eBook
9,99
+
=
Helenas Geheimnis

Helenas Geheimnis

von Lucinda Riley
(53)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wer dieses Buch gelesen hat, wird es nicht mehr vergessen!
von Monika Schulte aus Hagen am 04.06.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer denkt bei dem Titel nicht an Sommer, Sonne, Blumen und duftende Kräuter? Doch dieser Roman beinhaltet etwas ganz anderes. Italien. Der Krieg kommt immer näher. Elodie, die junge Italienerin mit französischem Namen, ist Musikstudentin. Sie ist Cellistin mit einem großartigen Talent und einem einmaligen Gedächtnis. Was sie einmal... Wer denkt bei dem Titel nicht an Sommer, Sonne, Blumen und duftende Kräuter? Doch dieser Roman beinhaltet etwas ganz anderes. Italien. Der Krieg kommt immer näher. Elodie, die junge Italienerin mit französischem Namen, ist Musikstudentin. Sie ist Cellistin mit einem großartigen Talent und einem einmaligen Gedächtnis. Was sie einmal gelesen, was sie einmal gehört hat, sie vergisst es nicht. Als ihr Vater an den Folgen einer Folter stirbt, ändert sich ihr Leben komplett. Sie schließt sich dem italienischen Widerstand an, der Resistenza. Elodies Aufgabe ist es nun, mit Hilfe ihrer Musik geheime Codes zu übermitteln. Eines Tages geht sie mit gefälschten Papieren von Bord eines Schiffes und wäre den deutschen Wächtern beinahe direkt in die Arme gelaufen - da rettet der Arzt Angelo sie, in dem er sie für die lang ersehnte Cousine ausgibt. Elodie lebt in Angelos Haus, dem Haus mit dem schönen Garten. Beide, Angelo, wie auch Elodie haben ihre Geheimnisse, ihre Geschichten. "Der italienische Garten" - ein wunderbarer, ein faszinierender Roman! Vor meinem inneren Auge lief ein Film ab. Dieses Buch wurde mit ganz viel Gefühl, ganz viel Klugheit geschrieben. Die Autorin hat mit der jungen Elodie eine Musikerin geschaffen, deren Musik ich förmlich gehört habe. Ich konnte ihr beim Musizieren zuhören, war komplett ergriffen und fasziniert davon, dass es möglich ist, geheime Codes aus der Musik heraus zu hören. Als der Krieg mit aller Macht über Italien hereinbricht und Elodie sich mit ihrer Freundin der Resistenza anschließt, geht es nicht mehr nur um Musik, sondern auch um die Grauen des Zweiten Weltkrieges, um Verfolgung, Folter, Tötung. Als der Arzt Angelo die junge Elodie vor dem Zugriff der Deutschen rettet, spürt man sofort so etwas wie Hoffnung. Ganz langsam, fast zärtlich offenbaren sich die Geschichten der beiden Menschen, die so viel Leid erleben mussten. Wie kleine Puzzleteile fügt sich alles zu einem Ganzen zusammen. "Der italienische Garten" - wer dieses Buch gelesen hat, wird es nicht wieder vergessen!

Schicksalsschläge und Hoffnung
von einer Kundin/einem Kunden aus Euskirchen am 22.02.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Der italienische Garten“ ist ein Roman von Alyson Richmann, erschienen 2016. Inhalt: Elodie ist eine begabte Musikerin und wuchs in wohlbehüteten Familienverhältnissen auf. In den Zeiten des 2. Weltkrieges schließt sie sich dem Widerstand an und gerät in Lebensgefahr. Sie flieht nach Portofino. Am Hafen werden ihre gefälschten Papiere kontrolliert. Ihr... „Der italienische Garten“ ist ein Roman von Alyson Richmann, erschienen 2016. Inhalt: Elodie ist eine begabte Musikerin und wuchs in wohlbehüteten Familienverhältnissen auf. In den Zeiten des 2. Weltkrieges schließt sie sich dem Widerstand an und gerät in Lebensgefahr. Sie flieht nach Portofino. Am Hafen werden ihre gefälschten Papiere kontrolliert. Ihr kommt Angelo zur Hilfe, der sich als ihr Cousin ausgibt und sie rettet. Das Buch beschreibt die Lebensläufe von Elodie und Angelo in einer Welt des Krieges, Aussichtslosigkeit und Hoffnung. Meine Meinung: Mit hat das Buch sehr gut gefallen. Die Leben von Elodie und Angelo werden detailliert und anschaulich beschrieben. Schöne Momente und Schicksalsschläge in der schwierigen Zeit des 2. Weltkrieges gehen sehr nah und man fiebert mit. Einige Dinge sind mir zu detailliert beschrieben, wie z.B oft die Farbe des Rockes, aber es stört nicht. Historische Hintergründe sind gut recherchiert. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und einladend zum Lesen.