Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Kelch von Anavrin - Das Herz des Jägers

Das Herz des Jägers

(3)
Die Jagd auf den Kelch von Anavrin ist eröffnet ...
England, 1275: Die junge Lady Ariana of Clairmont ist auf der Suche nach ihrem entführten Bruder Kenrick. Als ihr Leben in Gefahr ist, rettet ihr der verwegene Braedon le Chasseur das Leben und bietet ihr seine Hilfe an. Doch Kenricks Verschwinden ist kein Zufall - der ehemalige Templer hat geheime Forschungen über einen mit vier magischen Steinen besetzten Kelch angestellt, der seinem Besitzer unvorstellbare Macht verleiht. Einst ist der Kelch in vier Teile zerbrochen, und die Bruchstücke sind verschollen. Hat Braedon etwas mit Kenricks Verschwinden zu tun?
Der erste Band der magischen Serie Der Kelch von Anavrin von Bestseller-Autorin Lara Adrian alias Tina St. John
Rezension
Die Bestsellerautorin Lara Adrian entführt ihre Leser mit der Romantic-Fantasy-Reihe "Der Kelch von Anavrin" in eine magische und mittelalterliche Welt. Die drei Bände fesseln durch ihre von Erotik knisternden Geschichten. lovelybooks.de
Portrait
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Neuengland. Neben ihrer äußerst erfolgreichen Vampirserie hat sie sich auch mit historischen Liebesromanen einen Namen gemacht.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783802587320
Verlag LYX.digital
Dateigröße 886 KB
Übersetzer Holger Hanowell
Verkaufsrang 25.855
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Stunde des Schicksals / Die MacGregors Bd.5
    von Nora Roberts
    (2)
    eBook
    5,99
  • Wer sind Sie wirklich, Miss Sophie?
    von Mary Nichols
    eBook
    4,49
  • Die Raffinesse einer Frau
    von Regina Swoboda
    eBook
    13,99
  • Daughter of Smoke and Bone
    von Laini Taylor
    (31)
    eBook
    9,99
  • Der Highlander und die Diebin
    von Annika Dick
    eBook
    4,99
  • For 100 Reasons (100 Series, #3)
    von Lara Adrian
    eBook
    5,99
  • Spiel der Wölfe / Alpha & Omega Bd. 2
    von Patricia Briggs
    (6)
    eBook
    7,99
  • Begleiterin für eine Nacht (Der Club der ewigen Junggesellen 1)
    von Tina Folsom
    (3)
    eBook
    4,99
  • Dein dunkles Herz
    von Christine Feehan
    (1)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Der Kelch von Anavrin - Das Herz des Jägers

Der Kelch von Anavrin - Das Herz des Jägers

von Lara Adrian
eBook
8,99
+
=
Flucht und Neuanfang (Phoenix Code 1 & 2)

Flucht und Neuanfang (Phoenix Code 1 & 2)

von Tina Folsom, Lara Adrian
(1)
eBook
5,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Einfach grandios!
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsheim am 16.12.2012
Bewertet: Taschenbuch

Der Kelch von Anavrin – Geheimnisvolle Gabe Von: Lara Adrian schreibt als Tina St.John Vorwort: Zusammen mit ihrem Mann lebt die Autorin Lara Adrian in Neuengland, wo sie ihre sehr beliebten Romane schreibt. Schon seit jüngsten Kindheitstagen ist sie von Vampirromanen, wie z.b. Von Anne Rice oder gar Bram Stoker... Der Kelch von Anavrin – Geheimnisvolle Gabe Von: Lara Adrian schreibt als Tina St.John Vorwort: Zusammen mit ihrem Mann lebt die Autorin Lara Adrian in Neuengland, wo sie ihre sehr beliebten Romane schreibt. Schon seit jüngsten Kindheitstagen ist sie von Vampirromanen, wie z.b. Von Anne Rice oder gar Bram Stoker absolut begeistert. Bisher erschienene Vampirromane von Lara Adrian: -Geliebte der Nacht -Gefangene des Blutes -Geschöpf der Finsternis -Gebieterin der Dunkelheit -Gefährtin der Schatten -Gesandte des Zwielichts -Gezeichnete des Schicksals -Geweihte des Todes -Gejagte der Dämmerung Sowie : Das Herz des Jägers Die Rache des Ritters Der dunkle Ritter Kurze Beschreibung des Inhalts: Erst vor wenigen Monaten verlohr Randwulf of Greycliff alles was ihm lieb und teuer war. Nun scheint er einzig für seine Rache zu leben, den diese hält ihn auf den Beinen. Als er sich mit den beiden verbundenen Teilstücken des Magischen Kelches nach Schottland aufmacht, wird er noch während der Überfahrt von einem Anhänger von Silas de Mortaine angegriffen und geht gemeinsam mit jenem Gestaltenwandler über Bord, während zusätzlich ein schrecklicher Sturm wüted. Als er endlich den Kampf gewinnt, treibt er auf offener See und verliert schon bald sein Bewusstsein. Als er dies endlich wieder erlangt,beugt sich eine wirklich schöne Frau über ihn, doch hilft sie ihm nicht, sondern flieht vor ihm in den angrenzenden Wald hinaus. Wer ist diese Frau? Wo ist er nur gelandet? Und wo um Gottes willen steckt der Kelch den er die gesamtezeit über auf solch unmenschliche Weise festgehelaten hat? Urteil/Meinung: Diesen dritten Band der "Der Kelch von Anavrin" hat Lara Adrian wirklich einiges geboten. Sie übertreibt es nicht gleich zu7 Anfang mit den Gegebenheiten. Ihre Charaktäre sind wie bereits von ihr gewohnt sehr ausdrucksstark und höchst überzeugend. Ihre Dialoge sind durchweg passend und stimmig. Die gesamte Geschichte ist sehr gelungen. Schade ist das die Autorin leider das Ende etwas übereilt/ etwas abgehackt hat. Den gerade auf den letzten 30 Seiten überschlagen sich die Ereignisse und alles geht drunter und drüber. -Leider auc für den Leser. Dennoch ein wirklich schöner roman voller Gefühl und mit ebenso viel hingabe geschrieben. Rezension von: Dark Community

Eine eher mittelmäßige Fortsetzung
von Eva L. aus Osnabrück am 18.10.2012
Bewertet: Taschenbuch

„Das magische Siegel“ ist der zweite Teil der Serie „Der Kelch von Anavrin“, die Lara Adrian unter dem Pseudonym Tina St. John veröffentlicht. Hauptperson ist dieses Mal Kenrick of Clairmont, der Bruder Lady Arianas, der bereits im ersten Teil „Das Herz des Jägers“ eine Rolle spielte. Kenrick ist von... „Das magische Siegel“ ist der zweite Teil der Serie „Der Kelch von Anavrin“, die Lara Adrian unter dem Pseudonym Tina St. John veröffentlicht. Hauptperson ist dieses Mal Kenrick of Clairmont, der Bruder Lady Arianas, der bereits im ersten Teil „Das Herz des Jägers“ eine Rolle spielte. Kenrick ist von der Gefangenschaft und der Folter des brutalen Silas de Mortaine gezeichnet, doch verfolgt unerschütterlich sein Ziel, den wertvollen Drachenkelch zu finden. Für etwas anderes ist in seinem Leben kein Platz, besonders nicht für Gefühle, was ihn zu einem ziemlich schwierigen Charakter macht. Kenrick hat durchaus etwas Anziehendes an sich, macht es dem Leser aber schwer, ihn gernzuhaben. Er ist nicht wirklich greifbar, man kann sich kein richtiges Bild von ihm machen, was auch ein wenig daran liegt, dass seiner Figur an einigen Stellen die Tiefe fehlt. Kenricks Schwester Ariana, die im ersten Teil noch recht naiv daherkam, hat sich trotz ihres geringen Alters von nur 18 oder 19 Jahren zu einer erwachsenen, reifen und toughen Frau entwickelt. Sie macht einen warmherzigen, sympathischen Eindruck, ebenso wie ihr Gatte Braedon le Chasseur, dem es bislang ebenfalls ein wenig an Tiefgründigkeit mangelte. Seine Beziehung zu Ariana hat ihn zu einem anderen Menschen gemacht, dessen neues Ich der Leser nun genießen darf. Spannungstechnisch kann „Das magische Siegel“ leider nicht ganz an seinen Vorgänger anschließen. Kenricks Suche nach dem Kelch nimmt einen sehr großen Teil des Buches ein, besteht aber leider größtenteils aus schriftlicher Arbeit am Schreibtisch in der Burg. Phasenweise zieht sich die Geschichte sehr und wird nur durch hin und wieder eingeworfene Action- oder Liebesszenen aufgewertet. Diese sind, wie immer bei Lara Adrian, von sehr hohem Niveau, reichen aber leider nicht ganz aus, um aus einer recht zähen Story einen Knaller zu machen. Zwar ist das Buch keinesfalls schlecht, kann jedoch mit „Das Herz des Jägers“ nicht ganz mithalten. Da Lara Adrian mit jedem ihrer anderen Bücher beweist, dass sie schreiben kann, verzeiht man ihr diese eher mittelmäßige Fortsetzung. Bleibt zu hoffen, dass der dritte Teil „Geheimnisvolle Gabe“ wieder mehr an den Erfolg von „Das Herz des Jägers“ anknüpfen kann.

Eine sehr begabte Autorin!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 14.06.2012
Bewertet: Taschenbuch

Lara Adrians: Der Kelch von Anavrin -Das Magische Siegel Vorwort: Gemeinsam mit ihrem Ehemann lebt die Autorin Lara Adrian in Neuengland, wo sie ihre sehr beliebten Romane schreibt. Schon seit jüngsten Kindheitstagen ist sie von Vampirromanen, wie z.b. Von Anne Rice oder gar Bram Stoker absolut begeistert. Kein wunder... Lara Adrians: Der Kelch von Anavrin -Das Magische Siegel Vorwort: Gemeinsam mit ihrem Ehemann lebt die Autorin Lara Adrian in Neuengland, wo sie ihre sehr beliebten Romane schreibt. Schon seit jüngsten Kindheitstagen ist sie von Vampirromanen, wie z.b. Von Anne Rice oder gar Bram Stoker absolut begeistert. Kein wunder also das sie selbst eine ebensolche Richtung einschlägt....sehr Erfolgreich wie sich zeigte. Bisher erschienene Vampirromane von Lara Adrian: -Geliebte der Nacht -Gefangene des Blutes -Geschöpf der Finsternis -Gebieterin der Dunkelheit -Gefährtin der Schatten -Gesandte des Zwielichts -Gezeichnete des Schicksals -Geweihte des Todes -Gejagte der Dämmerung Sowie: Der Kelch von Anavrin – Das Herz des Jägers Der Kelch von Anavrin – Das magische Siegel Der Kelch von Anavrin – Geheimnisvolle gabe(erscheint im November 2012) Kurzbeschreibung des Inhaltes: Einst war Kenrick of Clairmont einer der Templer, doch dann musste er sechs Monate lang in einem Verlies sitzen. Als er dann endlich frei kommt, macht er sich sofort auf den Weg, um nach dem magischen Kelch von Anavrin zu suchen. Seine sicherste Spur führt ihn direkt nach Burg Greycliff Castle, welches er völlig zerstört antrifft. Doch dort erwartet ihn zugleich die wunderschöne Haven, die übel zugerichtet ist und sein Blut doch zum kochen bringt!.. Urteil: Ein erneut rassantes, sehr spannendes und äußerst leidenschaftliches Lesevergnügen! Lara Adrian gilt nicht umsonst als Ausnahme Autorin auf ihrem gebiet. Die Hingabe mit welcher sie zu schreiben imstande ist, findet man heute leider nur sehr selten. Ihre neue Serie scheint bereits mit ihrem ersten Roman" Der Kelch von Anavrin -Das Herz des Jägers" ein voller Erfolg zu werden. Doch auch der zweite Band dieser sehr rasanten Serie enttäuscht auf keinster Weise! Wie bereits von ihr gewohnt sind sowohl die Charaktäre als auch die Dialoge sehr passend und verleihen der Geschichte das ganz besondere etwas!So macht Lesen wirklich Spaß! Die Daten: Titel: Der Kelch von Anavrin -Das magische Siegel Autor: Lara Adrian Schreibt als: Tina St. John Veröffendl.: Juni 2012 Einband:broschiert Verlag: Egmont LYX Verlag Seitenzahl: 399 Sprache: Deutsch Auflage: 1. Original Titel: Heart of the Flame Größe/Gewicht: 18 x 12,4 x 3 cm ISBN-10: 978-3- 8025-8518-0 Rezension: Dark Community