Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Kinderwunsch aus psychologischer Sicht

1.1 Fragestellung Ein individueller Kinderwunsch ist ein historisch neues Phänomen. Erst seit kurzem können breite Bevölkerungskreise eine bewußte Entscheidung für oder gegen ein Kind fällen. Noch für die Generation unserer Groß- und Ur großeltern stellten Kinder die erwartete und nahezu unvermeidbare Folge einer ehelichen Partnerschaft dar. In früheren Jahrhunderten waren Emp fängnis, Geburt und Tod in eine religiöse und soziale Ordnung eingebun den. Die Gründe für Kinder waren eher äußerliche, Kinder zu haben galt als religiöse Verpflichtung, sie waren ökonomisch notwendig als Arbeitskräfte oder dienten dazu, den eigenen Namen bzw. ein Geschlecht weiterführen. Seit den sechziger Jahren dieses Jahrhunderts verfügen breite Bevölke rungsgruppen über sichere Methoden der Empfängnisverhütung. Aufgrund der Möglichkeit eines Nein zu Kindern entstand überhaupt erst die Voraus setzung für ein bewußtes Ja Die Frage, ob man Kinder haben möchte, hat sich von einer kollektiven Norm zu einer individuell motivierten Entschei dung gewandelt. Daher sprechen Sozialwissenschaftler von einem säkulari sierten, individualisierten oder intrinsisch motivierten Kinderwunsch (Beck Gernsheim, 1988; Sichtennann, 1986; Mittag & Jagenow, 1984, 1985; v. Rosenstiel et al., 1986). Neue medizinisch-technische Möglichkeiten wie si cherere Empfängnisverhütung und Reproduktionstechniken führten zu einer weitgehenden Trennung von Sexualität und Fortpflanzung. Heute verfügen Eltern über eine bisher höchSbnögliche Freiheit, sowohl die Anzahl ihrer Kinder als auch die Zeitpunkte der Geburt von Kindern zu bestimmen. Die sehr private Wahlmöglichkeit schafft eine neue Norm zu einem verantwor tungsbewußten Ja bei der Entsdleidung für Kinder.
Portrait
Prof. Dr. Gabriele Gloger-Tippelt, Dipl.-Psych., ist Professorin für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie am Erziehungswissenschaftlichen Institut der Universität Düsseldorf.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 127
Erscheinungsdatum 31.01.1993
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8100-0959-3
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 210/148/7 mm
Gewicht 177
Auflage 1993
Buch (Taschenbuch)
58,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45534366
    GFK-Navigator für Gefühle, Emotionen und Stimmungen (2017) -
    von Christian Schumacher
    Buch
    12,90
  • 26109611
    Co-Abhängigkeit
    von Jens Flassbeck
    Buch (Taschenbuch)
    28,95
  • 32877206
    Der Mensch und seine Symbole
    von C. G. Jung
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    32,00
  • 61976888
    Therapie-Tools Angststörungen im Kindes- und Jugendalter
    von Tina In-Albon
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    39,95
  • 24752446
    Kinderalltag
    von Heidi Keller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,99
  • 43380749
    Psychische Störungen in Kindheit und Jugend
    von Hans Hopf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,99
  • 44420901
    Väter, Männer und kindliche Entwicklung
    von Inge Seiffge-Krenke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99
  • 44339186
    Das wahre "Drama des begabten Kindes"
    von Martin Miller
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 30923498
    Der Gotteskomplex
    von Horst-Eberhard Richter
    Buch (Taschenbuch)
    22,90
  • 43815900
    Existenzanalyse
    von Alfried Längle
    Buch (Kunststoff-Einband)
    21,30
  • 45748152
    Emotionsfokussierte Therapie
    von Leslie S. Greenberg
    Buch (Taschenbuch)
    36,95
  • 4203832
    Evas Erwachen
    von Alice Miller
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 32619421
    Bindung und Trauma
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,00
  • 21176225
    Psychologie für Führungskräfte
    von Boris der Linde
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 14092033
    Mit den Augen eines Kindes sehen lernen
    von Bettina Bonus
    (4)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • 38254988
    Bindung als sichere Basis
    von John Bowlby
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 61976885
    Therapie-Tools Zwangsstörungen im Kindes- und Jugendalter
    von Christoph Wewetzer
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    39,95
  • 5810036
    Emotion und Motivation
    von Mark Galliker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 3170085
    Das ABPro - Aggressions-Bewältigungs-Programm / Aggressionen und Konflikte unter emotionelaer Erregung
    von Andreas Dutschmann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,80
  • 14300674
    Sexueller Missbrauch an Jungen
    von Dirk Bange
    Buch (Taschenbuch)
    19,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.