Der kleine Bär braucht eine Brille

mit 5 Spiel-Brillen

(1)
Der Bär ist geknickt, denn er sieht nicht gut. Gemeinsam mit Hund, Kuh, Schwein und Maus macht er sich auf die Suche nach der passenden Brille. Ein innovatives, lustiges Bilderbuch mit abwaschbaren, immer wieder verwendbaren Spiel-Brillen.
Rezension
- Mit 5 hochwertigen, abwaschbaren Brillen-Aufklebern; - Spielerischer Umgang mit dem Thema "Brille"; - Lustige Reimgeschichte mit hohem Identifikationspotenzial
Portrait
Bernd Penners wurde 1958 im Selfkant (nahe der niederländischen Grenze) geboren. Er ist verheiratet, Vater von zwei Töchtern und arbeitet als Grundschullehrer an einer Schule in Aachen. Mit seinen Büchern möchte er Kinder zum Schmunzeln bringen und zeigen, dass das Leben die unterschiedlichsten (Buch)Seiten hat...

Christine Faust hat Spiel- und Lernmitteldesign studiert und müsste daher eigentlich Spielzeug entwerfen. Da sie aber noch viel lieber zeichnet (und dabei auch mal ruhig sitzen kann), illustriert sie Spiele und Bücher für Kinder. Daneben arbeitet sie in der Animationbranche für Film und Fernsehen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 16
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 02.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-43610-1
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 23,6/21,2/1,7 cm
Gewicht 442 g
Abbildungen durchg. farbigen Illustrationen und Text, mit 5 Brillen-Patches
Auflage 1. Auflage
Illustrator Christine Faust
Verkaufsrang 44.893
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Bei den Indianern
    von Angela Weinhold
    Buch (Ringbuch)
    14,99
  • Fühl mal, such mal!
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Arlo braucht eine Brille
    von Barney Saltzberg
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • Krümel und Fussel - Immer dem Rüssel nach
    von Judith Allert
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,00
  • Findus und der Hahn im Korb
    von Sven Nordqvist
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Rüssel braucht eine Brille
    von Thomas Schallnau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • Pusten, trösten, Pflaster drauf!
    von Bernd Penners
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Was machen wir im Frühling? / Wieso? Weshalb? Warum? Junior Bd. 59
    von Andrea Erne
    Buch (Ringbuch)
    9,99
  • Hase, Eier, Osternest - Reime rund ums Osterfest
    von Bernd Penners
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,99
  • Am Schneesee
    von Franz Fühmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Der Grüffelo
    von Axel Scheffler, Julia Donaldson
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • Meine Brille kann zaubern
    von Britta Schwarz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Die kleine Brilleneule
    von Léna Mazilu
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • Mein erstes Zahnputzbuch
    von Frauke Nahrgang
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Ran ans Gemüse!
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Das ist die Mama von
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,99
  • Wenn kleine Hasen Hunger haben
    von Katja Reider
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,99
  • Zeig mal, sagt die kleine Maus, was kommt bei dir denn hinten raus?
    von Susanne Weber, Kerstin Schoene
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • Pferdeglück mit Bibi und Tina
    von Vincent Andreas, Silke Behling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • Ein Haufen Freunde: Ein Haufen Freunde
    von Kerstin Schoene
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99

Wird oft zusammen gekauft

Der kleine Bär braucht eine Brille

Der kleine Bär braucht eine Brille

von Bernd Penners
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
+
=
Katze bekommt eine Brille

Katze bekommt eine Brille

von Judith Koppens
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
+
=

für

16,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

hochwertiges, süsses Pappbilderbuch, das mit Spielbrillen punktet und sensibilisiert
von Favola aus Diessenhofen am 19.03.2017

Nach der Flötenstunde wurde ich gefragt, ob meine Tochter gut sehe, sie würde immer so nahe an die Notenblätter rangehen. Natürlich war sie überhaupt nicht erfreut über diese Frage, doch wir haben nun einen Termin beim Kinderarzt vereinbart. Zwar werden heute Kinder nicht mehr als Brillenschlange gehänselt, doch dass... Nach der Flötenstunde wurde ich gefragt, ob meine Tochter gut sehe, sie würde immer so nahe an die Notenblätter rangehen. Natürlich war sie überhaupt nicht erfreut über diese Frage, doch wir haben nun einen Termin beim Kinderarzt vereinbart. Zwar werden heute Kinder nicht mehr als Brillenschlange gehänselt, doch dass man sich nicht darüber freut, vielleicht eine Brille tragen zu müssen, kann ich sehr gut nachvollziehen. Aus diesem Grund ist mir "Der kleine Bär braucht eine Brille" sofort ins Auge gestochen. Zwar sind meine Kinder schon 4 und 7 Jahre alt, doch das originelle Pappbilderbuch kam, sah und siegte. Der kleine Bär sieht nicht mehr gut und braucht eine Brille. Seine Freunde wollen ihm helfen und übergeben ihm einer nach dem anderen die eigene Brille. Doch die Brille vom Hund ist dem kleinen Bären zu bunt, die der Maus zu klein, diejenige des Schweins zu schick .... So wird dem Bären klar, dass er seine ganz eigene Brille braucht, die genau zu ihm passt. Die Geschichte thematisiert nicht, warum man eine Brille braucht sondern die Kinder bekommen aufgezeigt, dass es ganz normal ist, eine Brille zu tragen. So wird die Hemmschwelle zu einer eigenen Brille (wenn nötig) ganz bestimmt abgebaut und es entsteht ein ungezwungener Umgang mit der Thematik. Der Text hat einen guten Umfang und reimt sich. So entsteht eine eingängige Vorlesemelodie und da sich eine Frage immer wiederholt, können die kleinen Zuhörer bald mitsprechen. Die Bilder sind farbenfroh und liebevoll gestaltet, so dass sie die Kinder gleich ansprechen. Doch das Highlight sind die fünf beigelegten Brillen, die man den Tieren aufsetzen kann. Das ganze Buch, aber vor allem auch die Spiel-Brillen sind sehr hochwertig und stabil, so dass man sicher lange Freude daran hat. Die Brillen können im Buch eingeklebt und abgelöst werden. Durch abwaschen können sie immer wieder verwendet werden. Fazit: "Der kleine Bär braucht eine Brille" ist ein hochwertiges, süsses Pappbilderbuch, das mit Brillen-Sticker punktet und für die Thematik ich-brauche-eine-Brille sensibilisiert. Das Buch schlägt bei Kindern mit und ohne Brille ein wie eine Bombe.