Thalia.de

Der kleine Muck. CD

Klassik Hörbücher für Kinder

Ausgezeichnet mit dem LEOPOLD vom Verband deutscher Musikschulen.
Wilhelm Hauff (1802–1827), der 25-jährig starb, hinterließ neben mehreren Novellen und zwei Romanen
drei Almanache mit Märchen. Diese Märchen werden zu den Klassikern der Kinderliteratur gezählt.
Die kosmopolitische Vielfalt der Motive in den Hauffschen Märchen macht uns staunen. Selbst heute noch
öffnet sich der wunderreiche Fächer seiner Erzählkunst, dessen Vielfalt seiner Farben und dessen üppige
Pracht des Orients uns in seinen Bann ziehen. So erfüllt sich jedes Mal aufs Neue der Wunsch von
Wilhelm Hauff, dass die Königin der Fantasie aus ihrem ewig grünen Garten zu uns auf die Erde kommt.
Klassische Musik und Sprache erzählen. Wir hoffen, so der Königin der Fantasie noch mehr Raum
bieten zu können.
Bei allen Produktionen der Edition SEE-IGEL stammt die Musik nicht aus Archiven, sondern es handelt sich um Einspielungen ausschließlich für diese CD. Oft sind es sogar Ersteinspielungen, d. h. die Musikstücke sind auf keinem anderen Tonträger zu hören.
Die Verbindung von Musik und Sprache ist eine eigene Regie-Komposition – solitär und auf höchstem Niveau.
Folgende Musikstücke sind auf der CD zu hören:
Claude Debussy (1862-1918): für Saxophon und Klavier, Arabesque Nr. 1 E-Dur
Andantino con moto;
Jean Françaix (1912-1997): für Saxophon und Klavier Danses exotiques Es-Dur (1961)
Baiao;
Eric Satie (1866-1925): für Saxophon und Klavier, Gnossiennes Nr. 2 (1890)
Avec étonnement;
Jacques Castérède (geb.1926): Libre parcours für Saxophon und Schlagzeug,
Ouverture
Moto perpetuo;
Eric Satie (1866-1925): Gymnopédie Nr.3 (1888) für Saxophon und Klavier,
Lent e grave;
Matthias Schmitt (geb.1958): Miniaturen für Marimba,
Adagio
Andante;
Enrique Granados (1867-1916): Oriental für Klavier,
Andante/Lento assai /Andante;

Matthias Schmitt (geb.1958): Miniaturen für Marimba,
Allegro moderato;
Jacques Ibert (1890-1962): Carignane (1953) für Fagott und Klavier,
Moderato molto;
Eugène Bozza (1904-1991): Recitativ (1935) für Fagott und Klavier,
Moderato;
Philip Glass (geb. 1937): Melodies für Sopransaxophon,
Nr. 11,
Nr. 10
Portrait
Wilhelm Hauff wurde am 29. November 1802 in Stuttgart geboren. Er studierte Theologie und Philosophie in Tübingen und arbeitete später als Hauslehrer. Nach Reisen durch Frankreich, die Niederlande und Norddeutschland wurde Hauff Redakteur des "Cottaschen Morgenblattes". Er veröffentlichte Romane und Novellen, bis heute bekannt ist er jedoch durch seine Märchen. Sie erschienen 1826 - 1828 in drei Märchenalmanachen, in denen der Autor die einzelnen Märchen durch eine Rahmengeschichte verbunden hat. Wilhelm Hauff starb 1827 im Alter von 25 Jahren an einem Nervenfieber.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Oliver Reinhard
Anzahl 1
Altersempfehlung 6 - 7
Erscheinungsdatum 02.01.2007
Sprache Deutsch
EAN 9783935261005
Genre Klassik für Kinder
Verlag Edition See-Igel
Spieldauer 57 Minuten
Hörbuch (CD)
12,59
bisher 13,99

Sie sparen: 10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.