Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Krieg der Welten

Roman

(17)
Von Wasser und Rohstoffmangel getrieben, fliegen die Marisaner zur Erde, um den Nachbarplaneten zu erobern. Ihren Raumschiffen, die im Vereinigten Königreich landen, entsteigen dreibeinige Kampfmaschinen, deren Todesstrahl niemand etwas entgegenzusetzen hat. Die Militärs müssen hilflos mitansehen, wie die Städte in Schutt und Asche gelegt werden. Voller Verzweiflung flieht die Bevölkerung auf Schiffe, um sich auf das Festland zu retten.
Doch da kommt den Menschen die Natur zu Hilfe: Das Immunsystem der Marsianer ist den irdischen Bakterien nicht gewachsen, und nach und nach verstummt ihr Kriegsgeheul, bis sie alle dem unsichtbaren Gegner zum Opfer gefallen sind …
Der Band enthält neben einem Nachwort des Wells-Experten Elmar Schenkel zusätzlich die Meistererzählungen ›Das Land der Blinden‹, ›Der außergewöhnliche Fall von Davidsons Augen‹ und ›Der gestohlene Bazillus‹
Portrait
H(erbert) G(eorge) Wells, geb. am 21. September 1866 in Bromley/Kent, starb am 13. August 1946 in London. Nach einer Kaufmannslehre absolvierte er ein naturwissenschaftliches Studium mit Prädikatsexamen; nach nur wenigen Jahren als Dozent lebte er als freier Schriftsteller. Sein Gesamtwerk umfaßt etwa hundert Bände. Zu Weltruhm gelangte er mit seinen Romanen und Erzählungen, die ihn als Begründer der modernen Science Fiction, als genialen phantastischen Utopisten und als kritisch-humorvollen Gesellschaftssatiriker ausweisen.
Elmar Schenkel, geb. 1953 bei Soest/Westf., lebt seit 1993 in Leipzig als Anglist, Schriftsteller und Übersetzer. Arbeiten zu John Cowper Powys, Hugo Kükelhaus, zur modernen Lyrik, Reiseliteratur, Phantastik und zum Verhältnis von Literatur und Naturwissenschaften. Übersetzungen britischer Lyrik.
Hans-Ulrich Möhring, geboren 1953, hat so unterschiedliche Autoren wie Zora Neale Hurston, J.R.R. Tolkien, James Hamilton-Paterson und William Blake übersetzt. Er lebt in Niederkleveez.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 26.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-95029-4
Reihe Fischer Klassik
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 198/132/27 mm
Gewicht 370
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 64400242
    Der Krieg der Welten
    von H. G. Wells
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 6395170
    Krieg der Welten
    von H. G. Wells
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45030541
    Der Krieg der Welten
    von H. G. Wells
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 47790251
    H.G. Wells: Krieg der Welten
    von H. G. Wells
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 51772417
    Der Krieg der Welten
    von H. G. Wells
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33756373
    Fahrenheit 451
    von Ray Bradbury
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 47904977
    Krieg der Welten
    von H. G. Wells
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 47789983
    H.G. Wells: Die Zeitmaschine
    von H. G. Wells
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 34811297
    Schöne Neue Welt
    von Aldous Huxley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 48040789
    Die Zeitmaschine
    von H. G. Wells
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 51772278
    Der Krieg der Welten / The War of the Worlds
    von H. G. Wells
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 45030554
    Die Zeitmaschine
    von H. G. Wells
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 44253071
    Nemesis-Spiele
    von James Corey
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 35480745
    Reise um den Mond
    von Jules Verne
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,99
  • 32162908
    Alice im Wunderland
    von Lewis Carroll
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 2965101
    Früchte des Zorns
    von John Steinbeck
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 47662236
    Des Teufels Gebetbuch
    von Markus Heitz
    (33)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 1778730
    1984
    von George Orwell
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 44253024
    Die Tür in den Sommer
    von Robert A. Heinlein
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45343937
    In 80 Tagen um die Welt
    von Jules Verne
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Keine Verfilmung reicht an das Original heran. Wells hat mit diesem Buch Grundsteine für das ganze Sci-Fi-Genre gelegt. Über hundert Jahre alt und kein bisschen angestaubt. Keine Verfilmung reicht an das Original heran. Wells hat mit diesem Buch Grundsteine für das ganze Sci-Fi-Genre gelegt. Über hundert Jahre alt und kein bisschen angestaubt.

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ich wünschte, ich wäre damals bei der Radio Ausstrahlung dabei gewesen. Atmosphärisch, aufregend. Ein Sci-Fi Klassiker! Ich wünschte, ich wäre damals bei der Radio Ausstrahlung dabei gewesen. Atmosphärisch, aufregend. Ein Sci-Fi Klassiker!

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Auch nach über 100 Jahren hat diese Buch nichts von seiner Eindringlichkeit und visionärer Kraft verloren. Die Verfilmung ist zwar gut, kommt aber dem Buch nicht nah. Auch nach über 100 Jahren hat diese Buch nichts von seiner Eindringlichkeit und visionärer Kraft verloren. Die Verfilmung ist zwar gut, kommt aber dem Buch nicht nah.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Klassische Science-Fiction vom Meister. Unbedingt lesen. Klassische Science-Fiction vom Meister. Unbedingt lesen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1778730
    1984
    von George Orwell
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 2838174
    Reise zum Mittelpunkt der Erde
    von Jules Verne
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 4203712
    Sterntagebücher
    von Stanislaw Lem
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 15164283
    Die Straße
    von Cormac McCarthy
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 17414072
    Der letzte Tag der Schöpfung
    von Wolfgang Jeschke
    eBook
    7,99
  • 17572396
    Limit
    von Frank Schätzing
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 17591559
    20.000 Meilen unter dem Meer
    von Jules Verne
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 30698370
    Reise um den Mond. Mit einem Vorwort von Ralph Caspers
    von Jules Verne
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 33756373
    Fahrenheit 451
    von Ray Bradbury
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 37822608
    Die fünfte Welle
    von Rick Yancey
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 38950472
    Planet der Affen: Originalroman
    von Pierre Boulle
    eBook
    8,99
  • 42541738
    Die Seltsamen
    von Stefan Bachmann
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44198024
    Die Zeitmaschine
    von H. G. Wells
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47878404
    Dark Matter. Der Zeitenläufer
    von Blake Crouch
    (55)
    Buch (Paperback)
    16,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
12
4
1
0
0

Ein Klassiker neu übersetzt!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.03.2017

Wir habens im Grunde schon längst geahnt, wir sind nicht alleine im Universum. Dumm nur, dass sich die Ausserirdischen als ausserordentlich aggressiv, humorlos und zerstörerisch erweisen. Aber wie die vorliegende Geschichte beweist...auch Aliens können Fehler machen...und wie... Dieses Buch kommt erstaunlich modern daher und hat nichts eingebüsst vom Gefühl des... Wir habens im Grunde schon längst geahnt, wir sind nicht alleine im Universum. Dumm nur, dass sich die Ausserirdischen als ausserordentlich aggressiv, humorlos und zerstörerisch erweisen. Aber wie die vorliegende Geschichte beweist...auch Aliens können Fehler machen...und wie... Dieses Buch kommt erstaunlich modern daher und hat nichts eingebüsst vom Gefühl des leisen Unbehagens bei der Lektüre. Virtuos neu übersetzt lohnt es sich, diesen Klassiker wieder zu entdecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Maßgebend für die moderne Science Fiction
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 02.08.2005
Bewertet: Taschenbuch

Noch im 19. Jahrhundert geschrieben begründet Krieg der Welten einen wichtigen der Teil der heutigen Science Fiction, die sich in Filmen wie Independence Day zu erkennen gibt. Die in diesem Buch aufscheinenden Ideen wurden seither in unzähligen anderen Büchern, Filmen, Zeitschriften, Hörspielen und sogar Videospielen verwendet und haben das... Noch im 19. Jahrhundert geschrieben begründet Krieg der Welten einen wichtigen der Teil der heutigen Science Fiction, die sich in Filmen wie Independence Day zu erkennen gibt. Die in diesem Buch aufscheinenden Ideen wurden seither in unzähligen anderen Büchern, Filmen, Zeitschriften, Hörspielen und sogar Videospielen verwendet und haben das Gedankengut des H. G. Wells weit über seine Zeit und sein Werk hinaus verbreitet. Während Krieg der Welten in einer Neuverfilmung Steven Spielbergs zum Blockbuster zu werden verspricht, dürfte es in Buchform wieder Leser zu begeistern beginnen. Krieg der Welten ist H. G: Wells geniale Darstellung eines Krieges zwischen Welten, der mit dem Kampf zwischen Mensch und Tier vergleichbar ist. Es wurde in einer Zeit vor den beiden Weltkriegen geschrieben und greift doch gleich einer Vision Gedanken einer Zeit weit danach auf. Ein Dejavu vermitteln auch die darin geschilderten Verwüstungen Londons, die sich beinahe ein halbes Jahrhundert danach in anderer Form wirklich zutrugen. Unsere heutige Kultur verfügt unbewusst über viele Ideen, die ursprünglich visionären Werken wie denen Wells entspringen. Auch basiert viel der neueren klassischen Literatur auf Ideen aus Wells Krieg der Welten und wie man der Buchrückseite entnehmen kann, haben auch große Literaten und Sozialkritiker wie George Orwell sich dieses Buch zu Gemüte geführt. Zum Inahlt gibt es nicht viel zu sagen, außer dass man das Buch unbedingt lesen sollte um sich selbst ein Bild davon zu machen. Der erzählerische Stil hält sich strikt an die Ichform und ist in Form eines Erlebnisberichtes gehalten, wobei für einige Kapitel kurz auf die Erlebnisse des Bruders des Erzählers Bezug genommen wird. Spannend und detailiert geschrieben verliert sich Wells weder in heute altertümlichen Formulierungen, eher ist es bis auf einige Details sehr zeitlos gestaltet und geschrieben. Als ein Grundwerk der modernen Science Fiction ergibt es zusammen mit H. G. Wells und Jules Vernes anderen Werken das Fundament aller Science Fiction, die seit deren Veröffentlichung verfasst worden ist. Eine kurze Inhaltsangabe: Über eine kurze Schilderung seltsamer Beobachtungen des Planeten Mars beginnt die Geschichte mit dem Aufschlag eines Zylinders. Nach der Öffnung dieses offensichtlichen Raumschiffs beginnen die entstiegenen Marsmenschen mit einem ersten regelrechten Massaker unter den Schaulustigen. Bereits einen Tag danach vernichten sie eine militärische Einheit die zu Hilfe gerufen wurde und mit dem Einschlag eines zweiten Raumschiff-Zylinders verlassen sie ihren Landeplatz, um sofort in kriegerische Handlungen zu verfallen. Ihre Zerstörungen führen zu einem kriegsgleichen Zustand, der die Menschen schließlich zu nichts anderen als umherstreunenden Flüchtlingen werden lässt. Mit jedem Tag wird ihre Lage aussichtsloser und die vollkommene Vernichtung droht. Fazit: Mit Krieg der Welten wurde ein Werk der wahren klassischen Literatur geschaffen, dass noch Generationen danach Begeisterung versprüht und sich in den Auslegern eines ganzen Genres verewigt hat. Empfehlenswert für alle Leser die sich auch nur ansatzweise für Science Fiction oder klassische Literatur interessieren, denn Moderne und Klassik sind hier vereint.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Nicht ganz perfekte Neu-Übersetzung des Klassikers
von Forti am 17.03.2017
Bewertet: Taschenbuch

Knapp 120 Jahre nach der Erstveröffentlichung von H.G. Wells' "Krieg der Welten" wurde der Klassiker für den Mantikore-Verlag von Jan Enseling neu ins Deutsche übersetzt und von Hauke Kock mit Illustrationen versehen. Über H.G. Wells' Klassiker muss man nicht viele Worte verlieren. Zu Recht steht er auf vielen... Knapp 120 Jahre nach der Erstveröffentlichung von H.G. Wells' "Krieg der Welten" wurde der Klassiker für den Mantikore-Verlag von Jan Enseling neu ins Deutsche übersetzt und von Hauke Kock mit Illustrationen versehen. Über H.G. Wells' Klassiker muss man nicht viele Worte verlieren. Zu Recht steht er auf vielen Leselisten und ist nicht nur für Science Fiction-Fans eine Pflichtlektüre. Es gibt wohl viele Lesarten für dieses Buch: Science Fiction, bitterböse Gesellschaftskritik, Zukunftsvision ... Da das Werk in jedem Fall einen hohen und unstrittigen Stellenwert in der Weltliteratur hat, möchte ich hier lieber auf die Eigenheiten dieser Ausgabe eingehen als auf den Text ansich. Die Übersetzung von Jan Enseling liest sich überwiegend gut und schafft meist den Spagat zwischen authentischer Wiedergabe eines Textes der vorletzten Jahrhundertwende und einer für den heutigen Leser eingänglichen Lektüre. Leider finden sich dann doch einige Stellen, auf die das ganz und garnicht zutrifft, wo auf einmal in eine etwas altertümliche Sprache gewechselt wird. Noch ärgerlicher die Stellen, die so übersetzt wurden, dass sie in der deutschen Sprache wenig bis garkeinen Sinn machen. Dazu kommen einige kleinere orthografische Fehler. Schade! Ungewöhnlich für einen Roman verwendet der Übersetzer Fußnoten. Dies geschieht allerdings sparsam und behindert den Lesefluss nicht. Bei den acht Illustrationen von Hauke Kock handelt es sich um schwarz-weiße Zeichnungen, die die Marsianer in Szene setzen. Die menschliche Protagonisten sind hier nur Nebendarsteller. Die Darstellung orientiert sich stark an der Beschreibung der Außerirdischen durch H.G. Wells. Sie stellen sich nicht unangemessen vor den Text, sondern illustrieren ihn im besten Wortsinne und sind meiner Meinung nach gut gelungen. Leider sind die Illustrationen gerastert und wirken dadurch etwas unscharf. Es ist keine richtig schlechte Ausgabe des Klassikers, aber leider bleibt sie hinter den hohen Erwartungen zurück, die man bei einer selbsternannten "Sammlerausgabe" haben darf, zurück.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Krieg der Welten - H. G. Wells

Der Krieg der Welten

von H. G. Wells

(17)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
+
=
Die Zeitmaschine - H. G. Wells

Die Zeitmaschine

von H. G. Wells

(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

41,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen