Der kurze Sommer der Anarchie: Der Einfluss der Wende von 1989 auf die Biographien junger Ostdeutscher

In vielen seit 1990 entstandenen Jugendstudien wurden abweichende gesellschaftliche wie politische Einstellungen ostdeutscher Befragter gegenüber ihren westdeutschen Altersgenossen beobachtet. Die Begründung, die hierfür häufig angeführt wurde, war die für die Ostdeutschen grundlegend andere Erfahrung eines Lebens in der Diktatur. Zu Beginn der 90er Jahre ging man noch davon aus, dass sich dieses Phänomen im Laufe der nächsten Jahre verflüchtigen würde, doch die Meinungsverschiedenheiten wuchsen stattdessen immer weiter. Nur wenig analytisches Interesse fanden dagegen die Nachwirkungen der Erlebnisse während der Umbruchphase 1989/90 auf die gesellschaftspolitischen Positionen der Befragten und damit auf die Grundlage ihres Handelns im öffentlichen Raum.
Dieser Frage nachzugehen ist das Hauptanliegen der vorliegenden Studie. Fundament und Ausgangspunkt sind dabei die persönlichen Erfahrungen und Eindrücke junger Ostdeutscher während der friedlichen Revolution von 1989.
Der Autor Michael Kummer fragt die damalig Jugendlichen nach den während des Umbruchs gemachten Erfahrungen und Erlebnissen und wie sich diese auf die späteren Lebensgeschichten und Einstellungen der Befragten auswirkten. Aus den mit Hilfe narrativ-biographischer Interviews gewonnenen Aussagen lässt sich eine Typologie des prägenden Einflusses der spezifischen Situation des Umbruchs von 1989 auf die Biographien erstellen.
Portrait
Michael Kummer wurde 1974 in Erfurt geboren. Der Autor studierte Geschichte und Politikwissenschaft an den Universitäten in Jena, Dresden und Siena (Italien) und schloss im Jahre 2004 mit dem akademischen Grad des Magister Artium ab. Einen ebenso erfolgreichen Abschluss erreichte Michael Kummer mit dem 1. Staatsexamen im Jahre 2007 nach einem Lehramtsstudium (Gymnasium) in den Fächern Geschichte und Sozialkunde an der Universität Rostock.
Angeregt durch die Frage, welche Rolle die eigenen Erlebnisse in den Tagen der Wende von 1989 als 15-jähriger Schüler in seinem Leben einnehmen, beschäftigte sich der Autor immer wieder mit dieser Thematik. Beeinflusst und in die Lage versetzt durch Lutz Niethammer, bei dem der Auto studierte, wählte Michael Kummer hierzu schließlich den Zugang durch die Oral History.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 96, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783842817425
Verlag Diplomica Verlag
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31259316
    Nicht spurlos in der Zeit. Biographie einer deutschen Familie
    von Carl-Heinz Dolbardt
    eBook
    6,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (62)
    eBook
    9,99
  • 26356363
    Die Wiedergabe von Geschehnissen, Reden, Urkunden und Biographien im Geschichtswerk des Thukydides
    von Maik Lehmkuhl
    eBook
    3,99
  • 42363378
    Spurensuche
    von Anne Dessau
    eBook
    3,99
  • 32176355
    SUBZ
    von Gabriel S. Moses
    eBook
    4,99
  • 26288968
    Einar Schleef und Heiner Müller. Biographien und Wirkungskreise
    von Benjamin Pauwels
    eBook
    3,99
  • 25410753
    Bildungserfolg und Migration
    von Merle Hummrich
    eBook
    39,99
  • 25415850
    Fälschung und Instrumentalisierung antifaschistischer Biographien
    von Frank Hirschinger
    eBook
    22,99
  • 42322312
    Die Biographien zweier verfolgter Dichterinnen im Vergleich
    von Balogh Emese
    eBook
    14,99
  • 24481592
    Transnationale Karrieren
    eBook
    46,99
  • 26772454
    Biographien jenseits von Erwerbsarbeit
    von Birgit Reissig
    eBook
    36,99
  • 40779124
    Endlich frei
    von Mahtob Mahmoody
    (7)
    eBook
    8,99
  • 46149246
    Abschied vom Mythos
    von Hannes Bahrmann
    eBook
    9,99
  • 44513792
    Ich war Sklavin des IS
    von Thierry Oberlé
    eBook
    11,99
  • 31980238
    Darstellungen der Kindheit und Jugend Adolf Hitlers in Hitler-Biographien
    von Christian Rödig
    eBook
    12,99
  • 48780020
    Ellas Geheimnis
    von Patricia Mennen
    (3)
    eBook
    8,99
  • 40942229
    Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb
    von Tanya Stewner
    eBook
    12,99
  • 24606699
    Der kurze Sommer der Anarchie: Der Einfluss der Wende von 1989 auf die Biographien junger Ostdeutscher
    von Michael Kummer
    eBook
    9,99
  • 46998994
    Soziale Arbeit
    von Johannes Schilling
    eBook
    23,99
  • 74648461
    Instagram und Körperbild
    von Carolin Krämer
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der kurze Sommer der Anarchie: Der Einfluss der Wende von 1989 auf die Biographien junger Ostdeutscher - Michael Kummer

Der kurze Sommer der Anarchie: Der Einfluss der Wende von 1989 auf die Biographien junger Ostdeutscher

von Michael Kummer

eBook
9,99
+
=
Die Gesellschaft der Singularitäten - Andreas Reckwitz

Die Gesellschaft der Singularitäten

von Andreas Reckwitz

eBook
23,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen