Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Lavendelgarten

Roman. Deutsche Erstveröffentlichung

(69)
Ein Herrenhaus in der Provence, eine adelige Familie und eine schicksalhafte Liebe in dunklen Zeiten.
Jahrelang hat Emilie de la Martinières darum gekämpft, sich eine Existenz jenseits ihrer aristokratischen Herkunft aufzubauen. Doch als ihre glamouröse, unnahbare Mutter Valérie stirbt, lastet das Erbe der Familie allein auf Emilies Schultern. Sie kehrt zurück an den Ort ihrer Kindheit, ein herrschaftliches Château in der Provence. Der Zufall spielt ihr eine Gedichtsammlung in die Hände, verfasst von ihrer Tante Sophia, deren Leben von einem düsteren Geheimnis umschattet war – einer tragischen Liebesgeschichte, die das Schicksal der de la Martinières für immer bestimmen sollte. Doch schließlich erkennt Emilie, dass es noch nicht zu spät ist, die Tür zu einer anderen Zukunft aufzustoßen …
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 20.05.13
Wie macht sie das nur? Lucinda Riley schreibt Geschichten, die einen tief ins Herz treffen und aus dem Kopf nicht mehr verschwinden. Nach Das Orchideenhaus und Das Mädchen auf der Klippe nun ihr dritter Bestseller Der Lavendelgarten. Wieder eine Geschichte voller Geheimnisse und unerhört viel Spannung, faszinierender Figuren, großen Überraschungen, herrlichen Landstrichen und Umgebungen. Lucinda Riley = Lesen, rasend schnell, weil man jede Seite wie ein Schwamm in sich aufsaugt. Der Lavendelgarten entwickelte sich von einer schönen und heiklen Liebesgeschichte zu einem Agenten-Thriller, der im 2. Weltkrieg spielt. Riley schreibt, wie man es aus den beiden Vorgängerromanen kennt, gleich zwei Romane und verbindet sie zu einer großen und außergewöhnlichen Geschichte. Eine berauschende Lektüre.
Portrait
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern an der englischen Küste in North Norfolk und in West Cork, Irland.
Zitat
"Lucinda Riley weiß einfach, wie man einen mitreißenden Roman schreibt!"

"Lucinda Rileys Geschichten sind zeitlos und bleiben unvergessen!"
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 13.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-47797-5
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 188/132/40 mm
Gewicht 442
Originaltitel The Light Behind the Window
Verkaufsrang 3.830
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26175922
    Das Orchideenhaus
    von Lucinda Riley
    (182)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40974432
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (79)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 43980112
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (50)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 35146996
    Das italienische Mädchen
    von Lucinda Riley
    (46)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39192555
    Der Engelsbaum
    von Lucinda Riley
    (58)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40953004
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (90)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 43560827
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 14651896
    Die Frau meines Lebens
    von Nicolas Barreau
    (63)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 44243250
    Die Reise der Amy Snow
    von Tracy Rees
    (45)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 37356816
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (75)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 33790414
    Solange am Himmel Sterne stehen
    von Kristin Harmel
    (78)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 37412832
    Die Jasminschwestern
    von Corina Bomann
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252694
    Das Seehaus
    von Kate Morton
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 42570840
    Sterne über der Alster
    von Micaela Jary
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 44253132
    Die Holunderschwestern
    von Teresa Simon
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44143953
    Das Haus der verlorenen Kinder
    von Linda Winterberg
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 27766033
    Sechs Österreicher unter den ersten fünf
    von Dirk Stermann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42426320
    Kleine Aussichten
    von Alice Munro
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47775115
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Absoluter Pageturner!!“

Claudia Kolepka, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Mitreißende Geschichte, die im heutigen sowie im Frankreich zu Zeiten des 2. Weltkrieges spielt. So spannend geschrieben, dass ich das Buch an einem Tag durchgelesen habe! Mitreißende Geschichte, die im heutigen sowie im Frankreich zu Zeiten des 2. Weltkrieges spielt. So spannend geschrieben, dass ich das Buch an einem Tag durchgelesen habe!

„Schmökerige Verwicklungen“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Auch in ihrem dritten Buch "Der Lavendelgarten" schreibt sich Lucinda Riley wie schon mit den beiden Vorgängern "Das Orchideenhaus" und "Das Mädchen auf den Klippen" direkt in die Herzen ihrer Leserinnen. Ein wirklich gelungener Schmöker, der alles bietet: Liebe, Hass, Intrigen und dunkel-düstere Familiengeheimnisse, die ans Licht drängen. Auch in ihrem dritten Buch "Der Lavendelgarten" schreibt sich Lucinda Riley wie schon mit den beiden Vorgängern "Das Orchideenhaus" und "Das Mädchen auf den Klippen" direkt in die Herzen ihrer Leserinnen. Ein wirklich gelungener Schmöker, der alles bietet: Liebe, Hass, Intrigen und dunkel-düstere Familiengeheimnisse, die ans Licht drängen. So richtig was fürs Herz. Sehr empfehlenswert.

„Dem Adel verpflichtet?“

Sandra Kiehlhöfer, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Emilie de la Martinières steht vor einer schwierigen Entscheidung, führt sie ihr beschauliches Leben als Tierärztin in Paris weiter oder tritt sie das aristokratische Erbe ihrer Familie an. Nach dem Tod der Mutter zieht sich Emilie in das Château in der Provence zurück, welches mit Schulden belastet ist. Eines Tages trifft sie auf Sebastian, Emilie de la Martinières steht vor einer schwierigen Entscheidung, führt sie ihr beschauliches Leben als Tierärztin in Paris weiter oder tritt sie das aristokratische Erbe ihrer Familie an. Nach dem Tod der Mutter zieht sich Emilie in das Château in der Provence zurück, welches mit Schulden belastet ist. Eines Tages trifft sie auf Sebastian, einem englischen Kunstkenner und sie verlieben sich ineinander. Er hilft Emilie bei den Sanierungsarbeiten. Der Zufall spielt ihr die Gedichtsammlung ihrer Tante Sophia in die Hände, einer geheimnisvollen Frau, von der Emilies Vater kaum sprach. Langsam tritt die tragische Vergangenheit der de la Martinières ans Licht und beeinflusst auch das Leben von Emilie …
Lucinda Riley nimmt den Leser wieder mit auf eine aufregende Reise in die Vergangenheit. Sie verwebt sehr geschickt die zwei Geschichten, wobei die historische Seite um einiges stärker ist und nicht nur eine "Standardliebesgeschichte". Die schöne flüssige Schreibweise sorgt dafür, dass sich der Roman sehr schnell liest und man ihn regelrecht verschlingt.

„Der Lavendelgarten“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Emilie kehrt nach dem Tod ihrer Mutter zurück in das Herrenhaus in der Provence. Durch Zufall fällt ihr ein Gedichtband ihrer Tante in die Hände und....
Wie es weitergeht müssen Sie natürlich selber lesen. Aber so viel sei verraten; Lucinda Riley macht ihrem Namen wieder Ehre, indem sie uns Leserinnen die gewohnte Mixtur aus Liebe,
Emilie kehrt nach dem Tod ihrer Mutter zurück in das Herrenhaus in der Provence. Durch Zufall fällt ihr ein Gedichtband ihrer Tante in die Hände und....
Wie es weitergeht müssen Sie natürlich selber lesen. Aber so viel sei verraten; Lucinda Riley macht ihrem Namen wieder Ehre, indem sie uns Leserinnen die gewohnte Mixtur aus Liebe, Familiengeheimnis, Verrat , schöner Landschaft und natürlich einem Happy End liefert.
Tipp: Liest sich besonders gut im Liegestuhl neben duftenden Lavendelsträuchern.

„Einfach schön...“

Lydia Schlosser, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Lucinda Riley hat es wieder einmal geschafft mich zu fesseln. Wie bei den beiden Vorgängern "Das Orchideenhaus" und "Das Mädchen auf den Klippen" verschmelzen hier Liebesgeschichten aus Vergangenheit und Gegenwart.

Ein romantischer und spannender Schmöker vor toller Kulisse um sich einfach mal "wegzulesen"...
Lucinda Riley hat es wieder einmal geschafft mich zu fesseln. Wie bei den beiden Vorgängern "Das Orchideenhaus" und "Das Mädchen auf den Klippen" verschmelzen hier Liebesgeschichten aus Vergangenheit und Gegenwart.

Ein romantischer und spannender Schmöker vor toller Kulisse um sich einfach mal "wegzulesen"...

„Spannung Liebe Tragische Verwicklungen“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Nach dem Tod ihrer Mutter Valerie kehrt Emilie auf den Familiensitz in der Provence zurück. Das Haus birgt mehr Geheimnisse als sie zu Beginn ahnt. Die Gedichtsammlung ihrer Tante Sophia führt sie auf die Spuren der Familiengeschichte. Selbst muss sie entscheiden, ob sie den Familienbesitz behält und somit ihre aristokratische Herkunft Nach dem Tod ihrer Mutter Valerie kehrt Emilie auf den Familiensitz in der Provence zurück. Das Haus birgt mehr Geheimnisse als sie zu Beginn ahnt. Die Gedichtsammlung ihrer Tante Sophia führt sie auf die Spuren der Familiengeschichte. Selbst muss sie entscheiden, ob sie den Familienbesitz behält und somit ihre aristokratische Herkunft weiter lebt oder doch ihr Leben, dass sie sich fernab aller gesellschaftlichen Verpflichtungen erarbeitet hat beibehält. Die Rückschau auf Sophias Leben bietet auch Emilie die Möglichkeit über ihr Leben nachzudenken und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Und dann ist da ja noch die Verbindung zur Vergangenheit - ist ein Neuanfang möglich?

Cornelia Wienen, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Wunderschöner Roman!!! Wunderschöner Roman!!!

Katharina Kaufmann, Thalia-Buchhandlung Marburg

Eine rührende Geschichte über eine Familie, die viele Geheimnisse birgt. Lucinda Riley hat einen tollen Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt. Eine rührende Geschichte über eine Familie, die viele Geheimnisse birgt. Lucinda Riley hat einen tollen Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt.

Stefanie Schalles, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der Lavendelgarten ist wieder ein typisches Beispiel für Lucinda Rileys Einfühlsamkeit und Romantik. Ein Mix aus Vergangenheit und Gegenwart, der nur schwer wegzulegen ist. Der Lavendelgarten ist wieder ein typisches Beispiel für Lucinda Rileys Einfühlsamkeit und Romantik. Ein Mix aus Vergangenheit und Gegenwart, der nur schwer wegzulegen ist.

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Was braucht ein guter Unterhaltungsroman? Ein imposantes Herrenhaus, ein dunkles Geheimnis, eine adlige Familie und eine verbotene Liebe. Was braucht ein guter Unterhaltungsroman? Ein imposantes Herrenhaus, ein dunkles Geheimnis, eine adlige Familie und eine verbotene Liebe.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein mitreißender Roman, der die Vergangenheit und Gegenwart gut miteinander kombiniert. Eine Geschichte die Emotionen weckt und sich gut wegliest Ein mitreißender Roman, der die Vergangenheit und Gegenwart gut miteinander kombiniert. Eine Geschichte die Emotionen weckt und sich gut wegliest

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Überraschende Wendungen, Familiengeheimnisse und natürlich Liebe vor der sonnendurchfluteten Kulisse der Provence. Zum Wegträumen! Überraschende Wendungen, Familiengeheimnisse und natürlich Liebe vor der sonnendurchfluteten Kulisse der Provence. Zum Wegträumen!

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Perfekte Unterhaltung. Das beste für lange Wintertage. Perfekte Unterhaltung. Das beste für lange Wintertage.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 5713388
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 30571077
    Das Mädchen auf den Klippen
    von Lucinda Riley
    (74)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 37356816
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (75)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 40401207
    Ein Ja im Sommer
    von Mary Kay Andrews
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37412832
    Die Jasminschwestern
    von Corina Bomann
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30595509
    Die Wildrose
    von Jennifer Donnelly
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 37818143
    Ein Sommer in Cornwall
    von Liz Fenwick
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40779314
    Das Erbe / Daringham Hall Bd. 1
    von Kathryn Taylor
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37768285
    Das Jade-Medaillon
    von Victoria Lundt
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15124923
    Alle meine Schwestern
    von Judith Lennox
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 39179111
    Das Haus am Leuchtturm
    von Kimberley Wilkins
    (9)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 44253381
    Das Rosenholzzimmer
    von Anna Romer
    (54)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
69 Bewertungen
Übersicht
36
31
1
0
1

Spannung zwischen Vergangenheit und Gegenwart
von Nina am 08.02.2015

"Der Lavendelgarten" schließt nahtlos an die Qualität vorangegangener Bücher von Lucinda Riley an. Ich bin immer wieder begeistert, wie sie den Spannungsbogen zwischen Vergangenheit und Gegenwart halten kann. Und eines kann ich versprechen: Es bleibt bis zum Schluss spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der Lavendelgarten
von einer Kundin/einem Kunden aus Pulheim am 28.08.2013

Das Buch ist sehr spannend und gleichzeitig kurzweilig geschrieben. Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Als Urlaubslektüre zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Romantisch...
von Maria Vaclavicek aus Bludenz am 22.05.2013

Lucinda Riley mausert sich langsam aber sicher zur Königin des romantischen Erzählens. In ihrem nun dritten Buch verwebt die Autorin wieder die Gegenwart mit der Vergangenheit, die Familiengschichte einer französischen Adelsfamilie, rund um die junge Tierärztin Emelie, steht dieses mal im Mittelpunkt. Lucinda Riley's Rezept bewährt sich auch in... Lucinda Riley mausert sich langsam aber sicher zur Königin des romantischen Erzählens. In ihrem nun dritten Buch verwebt die Autorin wieder die Gegenwart mit der Vergangenheit, die Familiengschichte einer französischen Adelsfamilie, rund um die junge Tierärztin Emelie, steht dieses mal im Mittelpunkt. Lucinda Riley's Rezept bewährt sich auch in "Der Lavendelgarten". Die Hauptcharakterin, Emelie, wächst einem als Leser sofort ans Herz und auch die Geschichte ihrer Familie zieht einen als Leser in ihren Bann und man will mehr darüber erfahren. Ein Buch für verregnete Tage, zum auf die Couch kuscheln und einfach berieseln lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Lavendelgarten

Der Lavendelgarten

von Lucinda Riley

(69)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Das Mädchen auf den Klippen

Das Mädchen auf den Klippen

von Lucinda Riley

(74)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen