Der Mann in der fünften Reihe

(1)
Mitten in der Nacht, auf einer Bank in der Gare de L’Est: Die Züge stehen still, und auch das Leben scheint zum Stillstand gekommen. Wer hier sitzt, ist gestrandet, aus der Welt gefallen. Was hat Nelly, die erfolgreiche Theaterschauspielerin, hier zu suchen?
Bis gestern war ihr Tageslauf, ihr ganzes Denken magnetisch auf die Rolle, auf das fremde Leben ausgerichtet, das sie abends auf der Bühne verkörpert. Bis gestern, als sie im Moment ihres Auftritts den Mann in der fünften Reihe sah, der als einziger nicht zu ihr hinblickte. Was will er von ihr, dieser Mann, von dem sie sich vor Monaten getrennt hat, den sie immer noch liebt, selbst wenn sie sich weigert, auch nur seinen Namen zu denken? Der Körper versagt der Schauspielerin den Dienst, denn diese Liebe war kein Spiel.
Portrait
Véronique Olmi wurde 1962 in Nizza geboren und lebt in Paris. In Frankreich wurde sie, als eine der bekanntesten Dramatikerinnen des Landes, für ihre Arbeit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Ihre Theaterstücke wurden in viele Sprachen übersetzt und werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgeführt. Ihre Romane stehen seit Jahren auf den Bestsellerlisten. In Deutschland erschien von ihr zuletzt "Nacht der Wahrheit" (Kunstmann 2015).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 112, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783956141812
Verlag Albin Michel, Paris 2014
Verkaufsrang 15.319
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44934028
    Bleiben
    von Judith W. Taschler
    (24)
    eBook
    9,99
  • 45208309
    Und die Nacht prahlt mit Kometen
    von Ela Angerer
    eBook
    14,99
  • 40370459
    Winklers Traum vom Wasser
    von Anthony Doerr
    eBook
    9,99
  • 36508715
    Wir in drei Worten
    von Mhairi McFarlane
    (65)
    eBook
    9,99
  • 45394986
    Ein Tag für ein neues Leben
    von Ali Harris
    eBook
    8,99
  • 25327186
    Kürzere Tage
    von Anna Katharina Hahn
    (7)
    eBook
    8,99
  • 41585272
    Feindliche Übernahme
    von Arantxa Conrat
    (4)
    eBook
    4,99
  • 47889292
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    eBook
    19,99
  • 44401479
    Im unwahrscheinlichen Fall
    von Judy Blume
    eBook
    9,99
  • 45303590
    Anfang 40 - Ende offen
    von Franka Bloom
    (9)
    eBook
    9,99
  • 45395427
    Die Perlenfrauen
    von Katie Agnew
    (31)
    eBook
    8,99
  • 55717486
    Vegan ist nichts für Weicheier
    von Martina Fontana
    eBook
    12,99
  • 47067890
    Love & Gelato
    von Jenna Evans Welch
    (5)
    eBook
    12,99
  • 47844344
    Gott ist nicht schüchtern
    von Olga Grjasnowa
    eBook
    16,99
  • 45310481
    So tödlich nah
    von Jonas Moström
    eBook
    8,99
  • 64486497
    Hotel Laguna
    von Alexander Gorkow
    eBook
    18,99
  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (48)
    eBook
    8,99
  • 48760742
    Mein Mann, seine Frauen und ich
    von Hera Lind
    (8)
    eBook
    15,99
  • 47859857
    Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster
    von Susann Pásztor
    (71)
    eBook
    16,99
  • 53526777
    Skulduggery Pleasant: Band 7-9 inklusive eShort
    von Derek Landy
    eBook
    24,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Preis der Liebe“

Christina Koberling, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Ein hochsensibles und eindringliches Plädoyer für die Liebe und die Leidenschaft, und ein weiterer Beweis dafür, daß die Vorlagen für alles Lieben, Leiden, Sterben in der Kunst aus dem wahren Leben kommen.
Die Protagonistin, eine Theaterschauspielerin, beschreibt ihre obsessive Liebe an einer Stelle als "gegenseitige Hinrichtung"...
Perfekte,intelligente,
Ein hochsensibles und eindringliches Plädoyer für die Liebe und die Leidenschaft, und ein weiterer Beweis dafür, daß die Vorlagen für alles Lieben, Leiden, Sterben in der Kunst aus dem wahren Leben kommen.
Die Protagonistin, eine Theaterschauspielerin, beschreibt ihre obsessive Liebe an einer Stelle als "gegenseitige Hinrichtung"...
Perfekte,intelligente, schöne Sprache,die mich sofort in ihren Bann zog

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Der Mann in der fünften Reihe - Veronique Olmi

Der Mann in der fünften Reihe

von Veronique Olmi

(1)
eBook
14,99
+
=
Das Traumbuch - Nina George

Das Traumbuch

von Nina George

(27)
eBook
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen