Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Mantel der Erde ist heiß und teilweise geschmolzen

An einem wolkenlosen Tag in der Karibik verschwindet das Propellerflugzeug mit der 32-jährigen Seismologin Nelly an Bord plötzlich vom Radar. Nach monatelanger Suche werden Trümmerteile in den Wäldern Nicaraguas gefunden. Doch von Nelly weiter keine Spur. Zu Hause in Frankfurt kann ihre Freundin ihr rätselhaftes Verschwinden nicht verwinden. Sie reist nach Managua, quartiert sich in Nellys altem Zimmer ein, liest ihre zurückgelassenen Aufzeichnungen und Tagebücher und spricht mit den Menschen, die mit ihr zu tun hatten, getrieben von einer seltsamen Obsession, die abzulenken scheint von einem Geheimnis in ihrem eigenen Leben. Ihre Suche nach Nelly nimmt mehr und mehr die Züge einer Flucht an.  

Der Mantel der Erde ist heiß und teilweise geschmolzen ist ein Roman über Fremdheit und Einsamkeit, über private und politische Gefährdungen, ein Roman über den Wunsch, zu verschwinden, und die Hoffnung, gesucht und geborgen zu werden, wenigstens in der Erinnerung, im Gespräch. Denn das Verschwinden setzt vielem ein Ende, nicht aber dem Erzählen.

Rezension
»… tatsächlich ist Nina Bußmann in ihrem szenischen Naturalismus eine Feinmalerin von Gnaden.«

Hubert Winkels, DIE ZEIT
Portrait

Nina Bußmann, geboren 1980 in Frankfurt am Main, studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Philosophie in Berlin und Warschau und lebt heute in Berlin. Sie hat für ihr Schreiben verschiedene Auszeichnungen bekommen, unter anderem den 3sat-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2011 für einen Auszug aus ihrem Debütroman Große Ferien.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 331 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783518750865
Verlag Suhrkamp
Dateigröße 2122 KB
eBook
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Tod am Deich. Ostfrieslandkrimi
    von Ulrike Busch
    (11)
    eBook
    3,99
  • Große Ferien
    von Nina Bussmann
    eBook
    8,99
  • Das Rascheln des Präriegrases
    von Nora-Lena Brägger
    eBook
    14,99
  • Hier sind Drachen
    von Husch Josten
    eBook
    14,99
  • Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    eBook
    8,99
  • Statt etwas oder Der letzte Rank
    von Martin Walser
    eBook
    9,99
  • Über das Glück
    von Hermann Hesse
    eBook
    10,99
  • Auerhaus
    von Bov Bjerg
    (49)
    eBook
    7,99
  • Mörderisches Emsland
    von Knut Diers
    eBook
    9,99
  • Erst grau dann weiß dann blau
    von Margriet de Moor
    eBook
    10,99
  • Das Leben verstehen
    von Wilhelm Schmid
    eBook
    11,99
  • Charlotte Salomon
    von Margret Greiner
    eBook
    16,99
  • AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (192)
    eBook
    9,99
  • Mersand
    von Litt Leweir
    eBook
    9,49
  • Beste Absichten
    von Thomas Brussig
    eBook
    16,99
  • Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (71)
    eBook
    9,99
  • Glanz und Schatten
    von Michael Fehr
    eBook
    14,99
  • Weit weg ist anders
    von Sarah Schmidt
    (57)
    eBook
    10,99
  • Der Gott in einer Nuß
    von Christian Lehnert
    eBook
    16,99
  • Der Lärm der Zeit
    von Julian Barnes
    eBook
    16,99

Wird oft zusammen gekauft

Der Mantel der Erde ist heiß und teilweise geschmolzen

Der Mantel der Erde ist heiß und teilweise geschmolzen

von Nina Bussmann
eBook
18,99
+
=
Der Club

Der Club

von Takis Würger
(79)
eBook
11,99
+
=

für

30,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.