Der Meister

Roman

(2)
Eine köstliche Satire auf den Wissenschaftsbetrieb
In einer Bar in Venedig erinnern sich zwei Freunde an ihr musikwissenschaftliches Studium: Da gab es den »göttlichen Giselher«, der alles über Musikinstrumente wusste, aber keines spielte, oder die schöne Helene Romberg, die allen den Kopf verdrehte. Aber vor allem sprechen sie über einen Studenten, der wegen seiner Akribie »der Meister« genannt wurde. Um seinen Lebensunterhalt aufzubessern, schrieb er Artikel für ein Musiklexikon – und erfand dabei so manchen Komponisten hinzu, etwa Thremo Tofandor. Als jedoch eine eifrige Studentin über diesen zu forschen begann, geriet der Meister in Bedrängnis. Um nicht aufzufliegen, erfand er immer neue Details hinzu und komponierte am Ende sogar dessen Werke! Spätestens als ein Fachartikel über ihn erschien, gab es keinen Zweifel mehr: Thremo Tofandor existiert – und wurde seinem Erfinder am Ende zum Verhängnis …
Portrait
Herbert Rosendorfer, 1934 in Bozen geboren, war bis zu seiner Pensionierung als Richter tätig. 1990 wurde er von der Universität München zum Honorarprofessor für Bayerische Literaturgeschichte ernannt. Seit den 1960er-Jahren veröffentlichte er neben überaus erfolgreichen Romanen und Erzählungen auch Theaterstücke und Fernsehspiele, Reiseführer, musikalische Abhandlungen, Libretti und historische Werke. Darüber hinaus schuf er einige Kompositionen. Neben vielen anderen Ehrungen erhielt er 1999 den Jean-Paul-Preis des Landes Bayern für sein Gesamtwerk und bei der Corine 2010 den Ehrenpreis für sein Lebenswerk. Er starb am 20. September 2012 in Bozen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 160, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641063481
Verlag E-Books der Verlagsgruppe Random House GmbH
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 52787705
    Stephanie
    von Herbert Rosendorfer
    eBook
    4,99
  • 39315909
    Ich beginne, an der Nichtexistenz Gottes zu zweifeln...
    von Herbert Rosendorfer
    eBook
    14,99
  • 29023112
    Venedig
    von Herbert Rosendorfer
    eBook
    6,49
  • 28796153
    Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
    von Mark Haddon
    eBook
    6,99
  • 30934821
    Ball bei Thod
    von Herbert Rosendorfer
    eBook
    7,99
  • 29023119
    Rom
    von Herbert Rosendorfer
    eBook
    7,99
  • 29395635
    Psychotherapeuten im Visier
    von Holger Reiners
    eBook
    11,99
  • 30186281
    "Die Bombe is' eh im Koffer"
    von Achim Lucchesi
    eBook
    7,99
  • 32145351
    Paarweise
    von Stephan Lermer
    eBook
    15,99
  • 39707769
    Die schwarzen Wasser der Seine
    von Fred Vargas
    eBook
    8,99
  • 28391055
    Nein! Ich geh nicht zum Seniorentreff!
    von Virginia Ironside
    (3)
    eBook
    7,99
  • 31980274
    Meine Wut rettet mich
    von Marlis Prinzing
    eBook
    13,99
  • 42655239
    Erkundungen
    von Bernhard Schlink
    eBook
    20,99
  • 22726624
    Briefe in die chinesische Vergangenheit
    von Herbert Rosendorfer
    (13)
    eBook
    9,99
  • 44462445
    Provenzalische Intrige
    von Sophie Bonnet
    (13)
    eBook
    8,99
  • 36045641
    Melodie der Stille
    von Rose Tremain
    eBook
    9,99
  • 45823426
    Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    eBook
    8,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    eBook
    10,99
  • 73767578
    Kaffeeduft und Meeresluft
    von Frida Luise Sommerkorn
    (4)
    eBook
    3,99
  • 47501303
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    eBook
    25,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

köstlich
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2011

Zwei ältere Herren sitzen in einem Restaurant in Venedig und unterhalten sich über die Vergangenheit. 50 Jahre ist es nun her, seit sie sich in ihrer Studienzeit im Musikwissenschaftlichen Institut über den Weg gelaufen sind, sich angefreundet und seither nie ganz aus den Augen verloren haben. Sie erinnern sich... Zwei ältere Herren sitzen in einem Restaurant in Venedig und unterhalten sich über die Vergangenheit. 50 Jahre ist es nun her, seit sie sich in ihrer Studienzeit im Musikwissenschaftlichen Institut über den Weg gelaufen sind, sich angefreundet und seither nie ganz aus den Augen verloren haben. Sie erinnern sich an ihre Professoren Goblitz, Dr. Rosenfeld und den Göttlichen Giselher. Und was macht eigentlich die schöne Helene Romberg? Vor allem aber erinnern sie sich an den "Meister" - den Entdecker des Komponisten "Thremo Tofandor" und das ist eine ganz köstliche Geschichte.......

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Meister - Herbert Rosendorfer

Der Meister

von Herbert Rosendorfer

(2)
eBook
7,99
+
=
Der Mann mit den goldenen Ohren - Herbert Rosendorfer

Der Mann mit den goldenen Ohren

von Herbert Rosendorfer

eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen