Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Meister aus Caravaggio

Eine Novelle

(2)
„Sei ein Diener, wenn du dich dazu machen lässt. Ich bin das Instrument Gottes.“

Über sie zerreißt sich 1612 ganz Rom das Maul; ihm wurde schon vor langer Zeit die Männlichkeit genommen, damit Päpste und Kardinäle sich an seiner engelsgleichen Stimme erfreuen können. Unter normalen Umständen würden sich die Wege von Artemisia Gentileschi und Pedro Montojo nicht kreuzen – doch nun verbringen sie einen Nachmittag auf den Spuren des berühmten Malers Caravaggio, einem Revolutionär in der Kunst wie auch im Leben; eine Begegnung, die beide verändern wird …

Eine Novelle über Mut und Demut, Liebe und Hass, Kunst und die Kunst des Lebens von Tanja Kinkel, der Meisterin des anspruchsvollen historischen Romans.

Jetzt als eBook: „Der Meister aus Caravaggio“ von Tanja Kinkel. dotbooks – der eBook-Verlag.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 49 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783955200114
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 789 KB
Verkaufsrang 65.354
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die vierte Zeugin
    von Tanja Kinkel, Katrin Burseg, Oliver Pötzsch, Martina André, Peter Prange
    eBook
    7,99
  • Der Fluch des Kopernikus
    von Philipp Vandenberg
    eBook
    6,99
  • Grimms Morde
    von Tanja Kinkel
    (37)
    eBook
    19,99
  • Die Puppenspieler
    von Tanja Kinkel
    (6)
    eBook
    8,99
  • Nächsten Sommer
    von Edgar Rai
    (18)
    eBook
    7,99
  • Bernsteinerbe
    von Heidi Rehn
    (7)
    eBook
    9,99
  • Feueratem
    von Tanja Kinkel
    eBook
    2,99
  • Schlaf der Vernunft
    von Tanja Kinkel
    eBook
    9,99
  • Die Löwin von Aquitanien
    von Tanja Kinkel
    (6)
    eBook
    8,99
  • Venuswurf
    von Tanja Kinkel
    eBook
    8,99
  • Die Prinzen und der Drache
    von Tanja Kinkel
    eBook
    3,99
  • Opa will zum Nordkap
    von Heike Denzau
    eBook
    9,99
  • Die schwarze Dame
    von Andreas Gruber
    (16)
    eBook
    9,99
  • Die Söhne der Wölfin
    von Tanja Kinkel
    (4)
    eBook
    6,99
  • Das Spiel der Nachtigall
    von Tanja Kinkel
    (10)
    eBook
    10,99
  • Mord in Aurich. Ostfrieslandkrimi
    von Susanne Ptak
    (9)
    eBook
    3,99
  • Gefährliche Empfehlungen
    von Tom Hillenbrand
    (66)
    eBook
    9,99
  • Kains Erbe
    von Jeffrey Archer
    (6)
    eBook
    9,99
  • Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (32)
    eBook
    8,99
  • Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (103)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Der Meister aus Caravaggio

Der Meister aus Caravaggio

von Tanja Kinkel
(2)
eBook
1,99
+
=
Ein freier Mann

Ein freier Mann

von Tanja Kinkel
eBook
1,99
+
=

für

3,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

"Ich bin das Instrument Gottes."
von Carmen Vicari aus Dossenheim am 19.07.2013

Artemisia Gentileschis Weg führt zu Pedro Montojo, einem Kastraten und Bewunderer des berühmten Malers Caravaggio. Beide verehren diesen Maler, aber auch beide haben eine schlimme Vergangenheit. Und so verbringen sie einige Stunden miteinander auf den Spuren von Caravaggio. Die Novelle hat gerade einmal 56 Seiten und doch steckt so viel... Artemisia Gentileschis Weg führt zu Pedro Montojo, einem Kastraten und Bewunderer des berühmten Malers Caravaggio. Beide verehren diesen Maler, aber auch beide haben eine schlimme Vergangenheit. Und so verbringen sie einige Stunden miteinander auf den Spuren von Caravaggio. Die Novelle hat gerade einmal 56 Seiten und doch steckt so viel mehr in ihr. Tanja Kinkel schafft es, auf diesen wenigen Seiten nicht nur die beiden Protagonisten, sondern auch den Maler lebendig werden zu lassen. Der Leser begleitet Artemisia bei ihrem Besuch und zusammen mit ihr und Pedro erhält man einen Einblick in die Gemälde von Caravaggio. Auch wenn die Novelle sehr kurz ist, wirkt sie noch lange nach und man fängt automatisch an, sich mit Caravaggio und seinen Werken zu beschäftigen. Ein Nachwort der Autorin rundet das Buch noch zusätzlich ab und gibt weitere Erläuterungen. Fazit: Ein interessanter Einblick in die Werke eines berühmten Malers, das Lust auf mehr weckt.

Der Meister aus Carravaggio
von Michelangelo aus Schleswig-Holstein am 08.06.2013

Rom -1612: Nach ihrem aufsehenerregenden Prozess trifft sich die Malerin Artemisia Gentileschi mit dem Kastraten Pedro Montojo und bittet ihn, vor ihrem Wegzug aus Rom die Werke des Meisters Caravaggio sehen zu dürfen. So verbringen die Beiden einen Nachmittag im Palast des Kardinal del Monte und schauen sich gemeinsam... Rom -1612: Nach ihrem aufsehenerregenden Prozess trifft sich die Malerin Artemisia Gentileschi mit dem Kastraten Pedro Montojo und bittet ihn, vor ihrem Wegzug aus Rom die Werke des Meisters Caravaggio sehen zu dürfen. So verbringen die Beiden einen Nachmittag im Palast des Kardinal del Monte und schauen sich gemeinsam die Gemälde Caravaggios an. Ganz nebenbei erfahren wir so Einzelheiten aus dem Leben von Artemisia und Pedro, ergänzt mit Erinnerungen Pedros an Caravaggio und Äußerungen von ihm, die die ganze Erzählung sehr auflockern. Die Novelle ließ sich schnell und gut lesen, obwohl auf den nur knapp 40 Seiten einen Menge an Informationen in komprimierter Form verarbeitet sind, so dass ich mich schon sehr konzentrieren musste, um alles zu erfassen. Da das Thema aber sehr interessant war, fiel es mir doch verhältnismäßig leicht mich einzufinden.Stellenweise brauchte ich doch zusätzlich Zeit , um zu rekapitulieren und nachzuschlagen, da mir die Personen und Gemälde bis dahin kein Begriff waren. Die Geschichte regte mich an, mich mit dem Thema noch etwas mehr zu beschäftigen und doch noch das eine oder andere Buch darüber lesen zu wollen. Ich habe einen nachhaltigen Eindruck davon erhalten, wie anders die damalige Zeit im Gegensatz zur heutigen war und auch einen Eindruck von den Werken Caravaggios bekommen. Das Nachwort ist sehr gut, informativ, ich fand es unverzichtbar…es hat mir dann sehr viele Fragen beantwortet, die während des Lesens aufgetaucht sind. Es hätte mir sehr gefallen, wenn die ganze Geschichte etwas länger und in Buchumfang ausgeführt worden wäre.