Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Nekromant - Totennacht

Der Nekromant 1

(4)
SIE HERRSCHEN ÜBER DIE LEBENDEN,
DOCH ER BEFEHLIGT DIE TOTEN.
In einer Zeit, in der die Magie in die Welt zurückgekehrt ist, schlägt sich Conor Night mit dubiosen Gelegenheitsjobs durchs Leben. Er hat die Fähigkeit Tote zum Leben zu erwecken, doch er selbst ist todkrank. Nur eine verbotene Substanz erhält ihn am Leben. Als er ein lukratives Jobangebot bekommt, kann er nicht widerstehen. Schon bald steht er Mächten gegenüber, die ihm weit überlegen sind. Doch auch Conor hat ein paar Tricks auf Lager, mit denen seine Gegner nicht rechnen …
„Totennacht“ ist der Auftakt der dreiteiligen Urban Fantasy-Reihe „Der Nekromant“
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 428
Erscheinungsdatum 18.05.2017
Serie Der Nekromant 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945493-82-3
Verlag Mantikore Verlag
Maße (L/B/H) 205/134/40 mm
Gewicht 550
Originaltitel Dead of Night
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42284214
    Unantastbar / Nachtschatten Bd. 1
    von Juliane Seidel
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 55863195
    Die Schöpfer der Wolken
    von Marie Grasshoff
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 46318756
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 47092988
    Die Schule der Nacht
    von Ann A. McDonald
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47602392
    Kill Baxter. Showdown in Cape Town
    von Charlie Human
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28852566
    Engelsnacht/ Fallen Bd.1
    von Lauren Kate
    (103)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 62292342
    Lord of Shadows / Die dunklen Mächte Bd.2
    von Cassandra Clare
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47662147
    Coldworth City
    von Mona Kasten
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 35147147
    Engelsflammen / Luce & Daniel Bd.3
    von Lauren Kate
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40981214
    Engelslicht / Fallen Bd.4
    von Lauren Kate
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47093104
    Spinnenfalle
    von Jennifer Estep
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 45030539
    Der Galgen von Tyburn / Peter Grant Bd.6
    von Ben Aaronovitch
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 73314403
    Aschenputtel und die Erbsen-Phobie
    von Nina MacKay
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 45230290
    Die Bibliothek der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.3
    von Ransom Riggs
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 40430414
    Frostnacht / Mythos Academy Bd.5
    von Jennifer Estep
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40025033
    Frostkiller / Mythos Academy Bd.6
    von Jennifer Estep
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37256199
    Der böse Ort / Peter Grant Bd.4
    von Ben Aaronovitch
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 40402050
    Fingerhut-Sommer / Peter Grant Bd.5
    von Ben Aaronovitch
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45165519
    Spinnenkuss / Elemental Assassin Bd.1
    von Jennifer Estep
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47722940
    Die Bibliothekare / Die unsichtbare Bibliothek
    von Genevieve Cogman
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Weitere Bände von Der Nekromant

  • Band 1

    47822218
    Der Nekromant - Totennacht
    von M. R. Forbes
    (4)
    13,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    71427279
    Der Nekromant - Totenkult
    von M. R. Forbes
    14,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

düsterer urban fantasy, der sich als actiongeladen aber auch witzig entpuppte
von annlu am 21.08.2017

Conor Night gehört zu den Menschen, die sich seit dem Umschwung des Magnetfeldes der Erde, gewandelt haben. Nicht nur ist er magiebegabt – eine tödliche Krankheit hat ihm auch die Kontrolle über die Toten gegeben. Er ist ein Nekromant. Als solcher versucht er anonym zu bleiben. Um zu überleben... Conor Night gehört zu den Menschen, die sich seit dem Umschwung des Magnetfeldes der Erde, gewandelt haben. Nicht nur ist er magiebegabt – eine tödliche Krankheit hat ihm auch die Kontrolle über die Toten gegeben. Er ist ein Nekromant. Als solcher versucht er anonym zu bleiben. Um zu überleben und die kostspieligen Medikamente zu bezahlen, die ihn am Leben halten, arbeitet er als Auftragsdieb und Killer. Bei seinem neuen Auftrag stolpert er über eine unglaubliche Chance: einen gut bezahlten Diebstahl. Dieser bringt ihm aber nicht das gewünschte Geld, sondern Gefahren, die von allen Seiten auf ihn eindringen, als er zum Spielball der Mächte wird. Conor fungiert selbst als Erzähler und nutzt den Einstieg, um nicht nur sein Schicksal, sondern auch die neue Weltordnung zu beschreiben. Einerseits gibt es in seiner Welt einiges, das an unsere Gegenwart erinnert, andererseits ist es nicht nur die Magie, die von bestimmten Menschen genutzt werden kann, die sie von unserer unterscheidet. Neben der Krankheit, die Conor zum Nekromanten gemacht hat, gibt es andere Krankheitserreger, die dazu führen, dass sich Menschen in Zombies verwandeln. Daneben sind es fantastische Wesen, die einerseits zusammen mit den Menschen die Gesellschaft bilden, aber auch jene, die als Wilde weggesperrt werden. So tauchen Elfen, Orks und Goblins aber auch Werwesen und Vampire auf. Conors Welt und sein Schicksal – aber auch die aktuelle Gefahr – führen dazu, dass sich eine düstere Stimmung entwickelt. Er ist sich der Gefahr immerzu bewusst, hat gleichzeitig aber auch eine sehr große Angst vor dem Tod. Skurril fand ich die zum leben erweckten Toten, die ihn begleiten und denen er befehlen kann. Dass sich die „lebenden“ Leichname nicht immer im allerbesten körperlichen Zustand befinden, war gewöhnungsbedürftig. Auch auf Grund der blutigen Kampfszenen sollte man nicht zart besaitet sein, wenn man die Geschichte liest. Nach dem langatmigen Beginn, der sich durch die vielen Erklärungen auszeichnete, wurde es spannender, als Conor sich in den Intrigen der mächtigen Häuser, die die Gesellschaft durch ihre magischen Fähigkeiten beherrschen, und deren Feind wiederfindet. So stolpert er von Kampf zu Kampf, seine Feinde scheinen ihm immer einen Schritt voraus zu sein und er kann nur noch hoffen, die ganze Aktion zu überleben. War für mich der Einstieg noch schwierig, da ich darauf wartete, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln würde und ich mich erst an die neue Umgebung gewöhnen musste, fand ich mich bald in der Lage wieder, mit dem Nekromanten mitzufiebern. Nicht nur seine Leichen, auch seine Verbündeten waren etwas eigen, doch schon bald mochte ich sowohl die einen, als auch die anderen. So fand ich die Nebencharaktere mitunter sympathischer als Conor selbst. Durch sie entstanden einige Szene, die mir durch ihren schwarzen Humor gefallen haben. Fazit: Die Welt in der Geschichte ist recht düster. Zusammen mit der Todesgefahr, in die sich Conor begibt, schafft das eine actiongeladene Handlung. Diese setzte allerdings erst nach einer etwas langen Erklärungsphase ein. Da es sich aber um den Auftakt der Reihe handelt, konnte ich darüber hinwegsehen und den Rest der Geschichte sehr genießen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Das Leben mit dem Tod - Oder: Wie werde ich nicht gekillt?
von Michèle Schmidt aus Duisburg am 09.08.2017

„Der Nekromant“ spielt in unserer Welt in einer relativ nahen Zukunft, in der Magie Realität geworden ist. Dadurch haben sich neue Rassen entwickelt, die wir schon heute aus Filmen und Büchern kennen und die dort fester Bestandteil der Gesellschaft sein. Gezwungenermaßen hat sich auch die Struktur der Gesellschaft verändert... „Der Nekromant“ spielt in unserer Welt in einer relativ nahen Zukunft, in der Magie Realität geworden ist. Dadurch haben sich neue Rassen entwickelt, die wir schon heute aus Filmen und Büchern kennen und die dort fester Bestandteil der Gesellschaft sein. Gezwungenermaßen hat sich auch die Struktur der Gesellschaft verändert und vieles passiert im Dunkeln und im Geheimen. Dieses Milieu ist das Zuhause von Conor Night. Der Autor beschreibt seine Schauplätze und Charaktere sehr anschaulich. Man kann sich sehr schnell zurecht finden, auch wenn man nicht direkt alle Fragen beantwortet bekommt. Die verschiednen Figuren sind gut zu unterscheiden und haben eine starke Persönlichkeit. Trotz aller Anschaulichkeit ist die Handlung nicht langatmig und der flüssige Schreibstil lässt einen regelrecht durch die Seiten fliegen. Die spannenden Wendungen machen das Buch zu einer emotionalen Achterbahn. Gewürzt ist das ganze mit einer guten Portion schwarzem Humor und schlagfertigen Dialogen. Leider haben sich wohl bei der Übersetzung einige Fehler eingeschlichen. Darauf müsste der Verlag in Zukunft noch mehr achten und evtl. eine weitere Person Korrektur lesen lassen. Mir hat es aber nicht den Spaß an diesem Buch verdorben und ich hoffe, dass ich auf Teil 2 nicht zu lange warten muss. „Der Nekromant“ ist eine spannende Mischung aus Horror-, Fantasy- und Mystery-Elementen. Nachdem ich begonnen hatte zu lesen konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Zwar hatte ich auf Grund des Klappentextes einen etwas anderen Protagonisten erwartet, aber Conor macht seine Sache sehr gut und er hat noch einiges Potential einer der richtig Großen zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Andere stehen mit beiden Beinen auf der Erde, er steht mit einem Fuss im Grab
von Galladan am 13.06.2017

Der Nekromant – Totennacht (erstes Buch der Nekromant Reihe) von M.R. Forbes, erschienen im Mantikore Verlag am 18.05.2017 Conor Night ist ein Söldner und er ist ein Nekromant. Zusammen mit seiner Kollegin Dannie lebt er in einer Welt in der die Magie zurückgekommen ist und die von verschiedenen magischen Häusern... Der Nekromant – Totennacht (erstes Buch der Nekromant Reihe) von M.R. Forbes, erschienen im Mantikore Verlag am 18.05.2017 Conor Night ist ein Söldner und er ist ein Nekromant. Zusammen mit seiner Kollegin Dannie lebt er in einer Welt in der die Magie zurückgekommen ist und die von verschiedenen magischen Häusern regiert wird. Bei einem Auftrag sieht Conor die Möglichkeit eines Folgeauftrags welcher ihn finanziell erstmal ausgesorgt hinterlassen würde. Schnell merkt Conor, nicht zuletzt weil Dannie ihn darauf hinweist, dass dieser Job ihm vermutlich auf die Füße fallen wird, aber es ist zu spaet die Finger davon zu lassen. Der Autor lässt eine Welt in der Magie eine Tatsache ist und Trolle, Oger und Werwölfe unsere natürlichen Nachbarn sind entstehen. Fühlt sich etwas wie Shadowrun an, ist es aber nicht. Wobei ich das Genre als Cyberpunk bezeichnen würde. Die Geschichte ist interessant, hat für Rollenspieler hübsche Gimmick und strotzt vor Action und Humor. Obwohl ich den Hauptcharakter nicht besonders gut leiden kann, ist dieses Buch ein Abenteuer zwischen Pappdeckeln welches man gelesen haben sollte. Klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Nekromant - Totennacht - M. R. Forbes

Der Nekromant - Totennacht

von M. R. Forbes

(4)
Buch (Taschenbuch)
13,95
+
=
Die Inquisition / Die Dämonenakademie Bd.2 - Taran Matharu

Die Inquisition / Die Dämonenakademie Bd.2

von Taran Matharu

(11)
Buch (Paperback)
12,99
+
=

für

26,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen