Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der Opiummörder

Kriminalroman

1854, London: Ein grausamer Ritualmörder versetzt die ganze Stadt in Angst und Schrecken. Detective Shawn Ryan verdächtigt den opiumsüchtigen Schriftsteller Thomas de Quincey. Mit seiner Abhandlung "Der Mord als eine schöne Kunst betrachtet" hatte dieser kurz zuvor einen Skandal ausgelöst und seinen Ruf als Enfant terrible gefestigt. Als sich Ryans Verdacht als falsche Fährte erweist, schließen sich die beiden zu einem kongenialen Ermittlerpaar zusammen. Schon bald führen ihre Nachforschungen in höchste politische Kreise und in die Schattenwelt des Opiumschmuggels.
Portrait
David Morrell, 1943 geboren, ist promovierter Literaturwissenschaftler und hat bisher 28 Spannungsromane veröffentlicht, die in 26 Sprachen übersetzt wurden. Seit er die Figur des John Rambo erfand, gilt er als Vater des modernen Actionthrillers. In "Der Opiummörder" zeigt er eine ganz neue Seite seines Könnens.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 528, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426434444
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 33.116
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38665570
    Der Teufel von New York
    von Lyndsay Faye
    (33)
    eBook
    7,99
  • 30610188
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Hans Rosenfeldt
    (73)
    eBook
    9,99
  • 39308852
    Rambo II
    von David Morrell
    eBook
    3,99
  • 42746056
    Duell der Mörder
    von John Matthews
    eBook
    9,99
  • 42498177
    Nirgends wirst du sicher sein
    von Nancy Bush
    eBook
    9,99
  • 41781566
    Champagner, Charleston und Chiffon
    von Ulrike Bliefert
    (1)
    eBook
    7,99
  • 44401733
    Der Lincoln-Pakt
    von Steve Berry
    (2)
    eBook
    8,99
  • 34060463
    Das Haus der toten Mädchen
    von Anne Stuart
    eBook
    7,49
  • 45836853
    Tod auf der Themse
    von Paul Doherty
    eBook
    4,99
  • 42883040
    Die Ehre der Zwölf
    von Andreas J. Schulte
    eBook
    9,99
  • 17952530
    Abendstern
    von Nora Roberts
    (22)
    eBook
    8,99
  • 39573772
    Das Orakel vom Berge
    von Philip K. Dick
    (6)
    eBook
    9,99
  • 34226425
    Der Bär
    von Jacques Berndorf
    (8)
    eBook
    7,99
  • 45232557
    Die Nightingale-Schwestern
    von Donna Douglas
    (10)
    eBook
    8,49
  • 44199723
    Die Abendröte im Westen
    von Cormac McCarthy
    eBook
    10,99
  • 44402107
    Hades
    von Candice Fox
    eBook
    12,99
  • 33179100
    Eisiger Dienstag
    von Nicci French
    (22)
    eBook
    8,99
  • 29438018
    Das finstere Tal
    von Thomas Willmann
    (61)
    eBook
    8,99
  • 44984870
    Der Advocatus von Emden: Historischer Kriminalroman
    von Werner Hilko Janssen
    eBook
    5,99
  • 44200911
    Veilchens Feuer
    von Joe Fischler
    (41)
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Grandios“

Jana Schäfer, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Dieser Krimi lebt von seinen grandiosen Charakteren. Thomas de Quincey als genialer, spleeniger und unfreiwilliger Ermittler ist allein schon ein Genuss. Noch besser macht es seine Tochter, die für die damalige Zeit überaus frei denkt und sehr emanzipiert ist, wodurch sie die Herren Polizisten das eine oder andere Mal sprachlos macht.
NIcht
Dieser Krimi lebt von seinen grandiosen Charakteren. Thomas de Quincey als genialer, spleeniger und unfreiwilliger Ermittler ist allein schon ein Genuss. Noch besser macht es seine Tochter, die für die damalige Zeit überaus frei denkt und sehr emanzipiert ist, wodurch sie die Herren Polizisten das eine oder andere Mal sprachlos macht.
NIcht zu vergessen ist dabei der Mörder, der seine Tatorte als vollendete Kunstwerke hinterlässt und dem das Quartett aus Polizei, de Quincey und Tochter nur langsam näher kommt...

„Düsteres London, perfide Morde, schräge Charaktere.“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

David Morrell ist vielen eher bekannt als Schöpfer eines der größten Action-Helden unserer Zeit: John Rambo!
In „Der Opiummörder“ widmet er sich dem historischen Spannungsroman und kann auch hier auf ganzer Linie überzeugen. Die Handlung findet in den 1850er Jahren in London statt, als die Polizei noch in der Entstehung war und auf
David Morrell ist vielen eher bekannt als Schöpfer eines der größten Action-Helden unserer Zeit: John Rambo!
In „Der Opiummörder“ widmet er sich dem historischen Spannungsroman und kann auch hier auf ganzer Linie überzeugen. Die Handlung findet in den 1850er Jahren in London statt, als die Polizei noch in der Entstehung war und auf knapp 2 Millionen Einwohner nur 3000 Polizisten kamen. Die Vermischung von historischen Fakten und seiner fiktionalen Geschichte gelingt Morrell außerordentlich gut. Auch im Vorwort wird auf die wahren Geschichten hingewiesen, die er als Gerüst benutzt, um seinen spannenden Kriminalfall umzusetzen.
Zu dieser wunderbaren Mischung gesellen sich nun auch noch Charaktere, die man so schnell nicht wieder vergisst. Besonders hervorzuheben ist hier die Person Thomas de Quincey (15.08.1785 – 08.12.1859) der zur damaligen Zeit mit seinen Sensationsromanen „Bekenntnisse eines englischen Opiumessers“ und „Der Mord als eine der schönen Künste betrachtet“ für Aufregung sorgte. Diese Person hat zur Zeit der fiktiven Geschichte von Morrell wirklich existiert und die Einbettung von de Quincy in die Mordfälle ist wunderbar umgesetzt. Der wirklich schöne Schreibstil von Morrell rundet das Ganze dann zu einem guten Gesamtpaket ab.
Wer auf der Suche nach guter und unterhaltsamer Spannungsliteratur ist, die einem gleichzeitig noch die Geschichte näher bringt, sollte hier zugreifen!

„Schmutziges London“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

David Morrell schafft eine wunderbare Mixtur aus Dokumentation, historischer Beschreibung der Situation im London des Jahres 1854 und spannendem Kriminalroman. Angereichert wird dieser Mix durch "schräge" Protagonisten, einem kaltblütigen Bösewicht und einer erstaunlich fortschrittlich gesinnten jungen Frau. Es ist wirklich spannend, David Morrell schafft eine wunderbare Mixtur aus Dokumentation, historischer Beschreibung der Situation im London des Jahres 1854 und spannendem Kriminalroman. Angereichert wird dieser Mix durch "schräge" Protagonisten, einem kaltblütigen Bösewicht und einer erstaunlich fortschrittlich gesinnten jungen Frau. Es ist wirklich spannend, sich mit diesen Figuren zusammen auf die Suche zu begeben, den Mörder zu entlarven, das Warum zu hinterfragen & noch ein paar Geheimnisse mehr zu ergründen. Das nenne ich mal Literatur, die auf spannende Art intelligent unterhält!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44178586
    Holmes und ich – Die Morde von Sherringford
    von Brittany Cavallaro
    (44)
    eBook
    5,99
  • 32307611
    Nicht frei von Sünde
    von John Banville
    eBook
    6,99
  • 24254637
    Neugier ist ein schneller Tod
    von Ann Granger
    (4)
    eBook
    7,49
  • 39260363
    Das Teufelsloch
    von Antonia Hodgson
    eBook
    9,99
  • 20422815
    Das rote Licht des Mondes
    von Silvia Kaffke
    (25)
    eBook
    9,99
  • 32715446
    Die Frau in Weiß
    von Wilkie Collins
    eBook
    0,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Opiummörder

Der Opiummörder

von David Morrell

eBook
9,99
+
=
Ich bin, was ich darf

Ich bin, was ich darf

von Volker Kitz

eBook
10,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen