Thalia.de

Der Pinguin meines Lebens

Die wahre Geschichte einer unwahrscheinlichen Freundschaft

(6)
Eine wahre und herzergreifende Freundschaftsgeschichte zwischen Mensch und Pinguin, wie es sie noch nie gab. Der junge Lehrer Tom Michell geht mit 21 nach Südamerika, bereist Urugay und heuert dann in Argentinien als Lehrer in einem Internat an. Was er sucht, ist das ganz große Abenteuer. Womit er nicht rechnet, ist ein Pinguin, der sein Leben verändern soll.Als Tom Michell einen Pinguin mit ölverschmiertem Gefieder am Strand von Uruguay findet und beschließt, ihn mitzunehmen um das Öl zu entfernen, ahnt er noch nicht, dass der watschelnde Zeitgenosse nicht nur sein Leben vollkommen auf den Kopf stellen wird. Michell beschließt, den Pinguin mit nach Argentinien zu nehmen und tauft ihn Juan Salvador: „Ich betete, dass der Pinguin überleben würde. Ich hatte ihm in diesem Augenblick einen Namen gegeben, und mit diesem Namen begann eine enge Verbundenheit, die ein Leben lang halten sollte.“ Der Pinguin zieht auf Tom Michells Terasse ein. Für den jungen Lehrer wird er ein treuer Freund, für seine Schüler zum Pinguin des Vertrauens. Pinguine sind nämlich nicht nur wahnsinnig niedlich, sondern auch hervorragende Zuhörer … Ein herzergreifendes, traurig-schönes Memoir und ein Geschenk für alle, die im Zoo auch immer zuerst zu den Pinguinen gehen, und für alle Fans von Lassie, Flipper und Bob.
Rezension
Der Pinguin steht immer im Mittelpunkt dieses einfühlsam und berührend erzählten Buches. Annerose Kirchner Ostthüringer Zeitung 20160806
Portrait
Tom Michell lebt heute mit Frau und Kindern in Cornwall, England.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 23.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-03602-8
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/123/13 mm
Gewicht 228
Originaltitel Pinguin
Auflage 5. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

Lana Rothenstein, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

Eine berührend erzählte Geschichte über einen Mann, der einen Pinguin rettete und in ihm den Freund fürs Leben findet. Ein wundervolles Buch zum Lachen und Weinen! Eine berührend erzählte Geschichte über einen Mann, der einen Pinguin rettete und in ihm den Freund fürs Leben findet. Ein wundervolles Buch zum Lachen und Weinen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine liebenswerte, leise und berührende Geschichte, die einen besseren Menschen aus Ihnen machen kann. Ein Roman fürs Herz und zum Genießen. Eine liebenswerte, leise und berührende Geschichte, die einen besseren Menschen aus Ihnen machen kann. Ein Roman fürs Herz und zum Genießen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ein Buch über eine Freundschaft der ganz besonderen Art. Ein Buch über eine Freundschaft der ganz besonderen Art.

Jasmin Lambrecht, Thalia-Buchhandlung Rheine

Oft hört man, wie sich ein Pinguin einen Menschen als Partner aussucht. Auch hier wird eindrucksvoll geschildert, wie eine tolle Freundschaft zwischen Mensch und Tier entsteht. Oft hört man, wie sich ein Pinguin einen Menschen als Partner aussucht. Auch hier wird eindrucksvoll geschildert, wie eine tolle Freundschaft zwischen Mensch und Tier entsteht.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Eine wunderschöne, herzerwärmende Geschichte über die Freundschaft zwischen einem Pinguin und einem Menschen. Ich haben geweint und gelacht und manchmal beides gleichzeitig! Eine wunderschöne, herzerwärmende Geschichte über die Freundschaft zwischen einem Pinguin und einem Menschen. Ich haben geweint und gelacht und manchmal beides gleichzeitig!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Der Pinguin meines Lebens
von Schnutsche am 15.02.2017

~Erster Satz~ Der Badeort Punta del Este liegt auf einer Landspitze der Küste von Uruguay, wo der große südliche Bogen der südamerikanischen Atlantikküste auf das Nordufer des riesigen Flussdeltas Rio de la Plata trifft. ~Meine Meinung~ Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, weil eine Freundin von mir Pinguine liebt. Ich fand... ~Erster Satz~ Der Badeort Punta del Este liegt auf einer Landspitze der Küste von Uruguay, wo der große südliche Bogen der südamerikanischen Atlantikküste auf das Nordufer des riesigen Flussdeltas Rio de la Plata trifft. ~Meine Meinung~ Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, weil eine Freundin von mir Pinguine liebt. Ich fand die Geschichte, die der Klappentext verspricht interessant und habe das Buch gekauft, um es ihr zu schenken, bevor ich mich spontan dazu entschieden habe, es vorher selbst noch zu lesen. Und ich bin sehr froh darüber, denn die Geschichte von Tom und Juan Salvador ist wirklich sehr rührend. Außerdem erfahren wir auch noch andere Dinge, wie zum Beispiel ein wenig über die Politik und damalige Situation Argentiniens. Obwohl ich mich überhaupt nicht für Politik interessiere, fand ich das sehr interessant. Die Erfahrungen, von denen Tom Michell berichtet, drehen sich auch nicht ausschließlich um die Zeit, die er mit dem Pinguin verbringt, sondern wir bekommen auch seine Abenteuer zu lesen, wenn er in den Schul-Ferien ohne den Pinguin unterwegs ist. Und was soll ich sagen, ich wurde zum Träumen eingeladen und habe das Angebot sehr gerne angenommen. Durch eine Karte am Anfang des Buches kann man schauen wo die einzelnen Orte der Reisen liegen. Ich finde das Buch sehr gelungen und empfehlenswert, denn es gibt einem auch ein paar Denkanstöße mit auf den Weg.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0