Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Rabe und die Göttin

Wikinger Saga

Ende des neunten Jahrhunderts im dänischen Wikingerreich Angeln. Zum ersten Mal in ihrem Leben freut sich die sechzehnjährige Frygdis nicht auf das alljährliche Thing, die festliche Ratsversammlung der Wikingersippen. Dort will ihr Vater Rodegang, ein wohlhabender und einflussreicher Kaufmann, nämlich einen geeigneten Bräutigam für sie suchen. Frygdis muss sich seinem Willen beugen, auch wenn ihr Herz gerade für den jungen, stolzen Havenar entflammt ist, der ebenfalls eine standesgemäße Zweckehe eingehen soll.
Der Sohn eines mächtigen Stammesfürsten hat zwar schon mit einigen Frauen Kinder gezeugt, doch keine hat ihm bisher so den Kopf verdreht wie die kluge und bezaubernde Frygdis. Havenars Vater ist gegen die Verbindung, hegt er doch einen tiefen Groll gegen Rodegang. Und so wird Frygdis ausgerechnet mit dem einfältigen Olof vermählt, dessen Sippe mit der Havenars tief verfeindet ist.
Das Schicksal der Liebenden scheint damit besiegelt.
Havenar flüchtet sich in abenteuerliche Seereisen und verschreibt sich immer mehr dem Freiheitskampf seiner Sippe. Jahre später, inmitten der blutigen Machtkämpfe um das dänische Königtum, begegnen sich Havenar und Frygdis wieder. Und wagen ein leidenschaftliches heimliches Glück, das sie in höchste Gefahr bringt …
Portrait
Martha Sophie Marcus wurde 1972 im Landkreis Schaumburg geboren und studierte in Hannover Germanistik, Pädagogik und Soziologie mit dem Schwerpunkt auf geschichtlichen Aspekten. Anschließend lebte sie zwei Jahre lang in Cambridge, UK.
2010 erschien mit „Herrin wider Willen“, einer Geschichte aus dem Dreißigjährigen Krieg, ihr erster historischer Roman, dem bald weitere folgten. Heute wohnt Martha mit ihrem Partner, zwei Kindern, Katz und Hund in Lüneburg und ist Vollzeit-Schriftstellerin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 760, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739310831
Verlag Via tolino media
Verkaufsrang 15.639
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

„Blutige Machtkämpfe – unzerstörbare Liebe “

Sarah Skalischus, Thalia-Buchhandlung Bremen

Wenn Götter sich in das Leben der Menschen einmischen geschehen unerwartete Wendungen.

Als Frygdis und Havenar sich zum ersten Mal sehen sind deren Schicksal miteinander verbunden. Doch die Hochzeit von Frygdis verändert alles, nur nicht die Liebe zu Havenar.
Der neue Ehemann ist nicht nur Gefühlslos, sondern auch ein Feind Havenars.
Wenn Götter sich in das Leben der Menschen einmischen geschehen unerwartete Wendungen.

Als Frygdis und Havenar sich zum ersten Mal sehen sind deren Schicksal miteinander verbunden. Doch die Hochzeit von Frygdis verändert alles, nur nicht die Liebe zu Havenar.
Der neue Ehemann ist nicht nur Gefühlslos, sondern auch ein Feind Havenars. Frygdis muss sich zwischen Ihrer Liebe und Ihrer Verantwortung zu Ihrer ungeborenen Tochter entscheiden. Während die Machtkämpfe immer schlimmer werden begegnen sich Havenar und Frygdis erneut.
Wer wird die Machtkämpfe überleben: Olof, Frygdis Ehemann oder der Freikämpfer Havenar?

Martha Sophie Marcus weiß wie sie die alten Wikinger zum Leben erweckt.Freude,Liebe,Verrat,Machtkämpfe, überraschende Wendungen … alles kommt vor und bringt höchstes Lesevergnügen!
Mehr bitte!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.