Der Raum zwischen zwei Wörtern / L’espace entre deux mots

Gedichte französisch und deutsch

Ein literarischer Mythos in der Romandie, im deutschsprachigen Raum zu entdecken: der Lyriker Georges Haldas.

Georges Haldas, den Genfer Schriftsteller mit den auffallend dicken Brillengläsern und den griechischen Wurzeln, kennt man in der Deutschschweiz vor allem als Chronist der Rhonestadt und vielleicht noch wegen seiner Leidenschaft für den Fussball. Sein lyrisches Gesamtwerk jedoch, das mehr als tausend Gedichte umfasst, jedes «ein Bruchstück des Unaussprechlichen», ist bisher kaum beachtet worden. Erstmals liegt nun eine von Christoph Ferber ins Deutsche übertragene repräsentative Auswahl aus der Fülle von Gedichten vor, die Haldas, der das Poetische überall und in allem fand, publizierte. Mit einer unerhörten Sensibilität und Intensität spricht er in meist knappen, unvermittelt aneinandergereihten Sätzen und Bildern von den kleinen Dingen, die das Leben ausmachen, von Schmerz und Trauer und vom Glück, von Sonnenaufgängen, vom Rückzug in die Stille, von Kaffeehäusern und vom Geruch des Brotes, der Erinnerungen an die Kindheit weckt.

Portrait
(1917–2010), Sohn eines Griechen und einer Schweizerin, verlebte die ersten Jahre seiner Kindheit in Griechenland und kam mit neun Jahren in die Schweiz. Er studierte Literatur in Genf, arbeitete als Hauslehrer, Journalist und Buchhändler. Er übersetzte Anakreon, Catull und Umberto Saba ins Französische und publizierte zahlreiche eigene Werke – Gedichtbände, Essays, Notizbücher, Chroniken, Romane –, für die er vielfach ausgezeichnet wurde.

geboren 1954, Studium der Slawistik, Romanistik und Kunstgeschichte in Lausanne, Zürich und Venedig. Tätigkeit als freier Übersetzer fast ausschliesslich lyrischer Texte aus dem Italienischen, dem Russischen und dem Französischen. Wohnt auf Sizilien. 2014 Auszeichnung mit dem Spezialpreis Übersetzung des Schweizerischen Bundesamts für Kultur. Für den Limmat Verlag hat er Gedichtbände von Jean-Pierre Schlunegger, Werner Renfer, Giorgio Orelli, Giovanni Orelli, Pietro de Marchi, Remo Fasani, Aurelio Buletti und Francesco Chiesa ins Deutsche übertragen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 186
Erscheinungsdatum 24.04.2017
Sprache Deutsch, Französisch
ISBN 978-3-85791-799-8
Verlag Limmat Verlag
Maße (L/B/H) 23,6/14,7/2,5 cm
Gewicht 421 g
Auflage 1
Übersetzer Christoph Ferber
Buch (gebundene Ausgabe)
38,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das große Spiel /Le grand jeu
    von Benjamin Péret
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • Bewegtes Leuchten / Lueur mobile
    von Jean-Pierre Schlunegger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,00
  • Le silence autour des pavots – Die Lautlosigkeit rundherum um den Mond
    von Farah Willem
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,80
  • Die erogene Stunde
    von Joyce Mansour
    Buch (Kunststoff-Einband)
    22,00
  • Gedichte
    von Conrad Ferdinand Meyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • Le spleen de Paris /Pariser Spleen
    von Charles Baudelaire
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • Die blassen Herren mit den Mokkatassen
    von Herta Müller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • Ein klarer Fall
    von Oskar Stöcklin
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • Just 4
    von Jörg Schwenzfeier
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Arosa
    von Blanca Imboden
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • Ein Bild von Lydia
    von Lukas Hartmann
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Kleider machen Leute
    von Gottfried Keller
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    1,60
  • Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt
    von Peter Stamm
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Das Leben ist gut
    von Alex Capus
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Andorra
    von Max Frisch
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • Der letzte Schnee
    von Arno Camenisch
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • Elefant
    von Martin Suter
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Homo faber
    von Max Frisch
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00

Wird oft zusammen gekauft

Der Raum zwischen zwei Wörtern / L’espace entre deux mots

Der Raum zwischen zwei Wörtern / L’espace entre deux mots

von Georges Haldas
Buch (gebundene Ausgabe)
38,00
+
=
Gott denken

Gott denken

von Holm Tetens
Buch (Taschenbuch)
5,00
+
=

für

43,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.