Der Rosenfälscher

Das zweite Ich

(4)
Fünfter Emsland-Krimi
Das zweite Ich
Sein zweites Ich steht auf blonde Frauen mit blauen Augen. Es war auch für den Tod einer seit drei Monaten vermissten Frau verantwortlich. Weshalb legte er eine blaue Rose zu den Leichenteilen, die zufällig in einem todsicheren Versteck in Lingen gefunden werden? War es ein letzter Gruß oder verhöhnte er sein Opfer? Dennis Winkler steht vor einem Rätsel. Erst kurze Zeit ist er der Leiter der Tatortgruppe Lingen, schon führt ihn sein erster Mordfall auf die Spur eines Psychopathen. Während Winkler mit seinem Team im Umfeld eines Bestatters ermittelt, wird wenige Tage später eine junge Rechtsanwältin aus Hopsten vermisst. Sie ist blond und blauäugig …
Carsten Grewe vom Kriminalkommissariat 23 in Ibbenbüren begibt sich auf die Suche nach der vermissten Anwältin, deren Entführer er unter ihren ehemaligen Mandanten vermutet. Blaue Rosenblütenblätter führen Grewe und Winkler zusammen. Schnell wird ihnen klar, dass sie denselben Täter suchen. Sie begeben sich gemeinsam auf die Jagd nach einem Mann mit gespaltener Persönlichkeit, der weiße Rosen blau färbt.
Dieser Roman ist der fünfte Band der Reihe Emsland-Krimi und wird im Verlauf der Handlung zu einem Tecklenburger-Land-Krimi.
Lektorat/Korrektorat: Michael Lohmann (worttaten.de)
Aus der Reihe Emsland-Krimi bisher erschienen:
»Brautmorde« (2012)
»Fahrstunde in den Tod« (2013)
»Der Augenblick des Todes« (2014)
»Tödliche Hetzjagd« (2015)
Leserstimmen:
"Wieder mal hat Herr Krischak sich selbst übertroffen. Eine unendlich spannende Erzählung, die dem Leser Gänsehaut bereitet, da man sich als "Regionszugehöriger" wirklich in die Geschichte reinversetzen kann."
"Das einzige Manko aus meiner Sicht war, dass mir die Geschichte etwas zu kurz vorkam. Das kann allerdings auch daran liegen, dass ich dieses Buch "verschlungen" habe."
"Spannend in verschiedenen Erzählperspektiven. Der neue Emsland-Krimi ist spannend in der Handlung und das unerwartete Ende hat mich überrascht."
"Ein kurzweiliger und spannender Krimi, den ich nicht aus der Hand legen konnte.
Sehr zu empfehlen!"
Portrait
Detlef Krischak, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Er lebt mit seiner Frau in Lingen an der Ems. Nach der Schule und Lehre wurde er 1974 zur Bundeswehr eingezogen. Dort wurde er Fahrlehrer und später Berufsoffizier. Nach der Pensionierung fand er eine Anstellung beim TÜV-Nord, dort arbeitet er heute zeitweise als Führerscheinprüfer. 2010 begann er, Romane zu schreiben. Seine Freizeit verbringt er, neben dem Lesen und Schreiben von Romanen, mit ehrenamtlichen Aktivitäten in einem Sportverein in Lingen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 279, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739680675
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Verkaufsrang 16.558
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34034304
    Brautmorde
    von Detlef Krischak
    eBook
    1,99
  • 38852408
    Mord an Senatoren
    von Ann Bexhill
    (2)
    eBook
    3,99
  • 38635025
    Kein Schwein bringt mich um
    von Michael Bresser
    eBook
    8,49
  • 75950006
    Stiller Beobachter - Thriller
    von B.C. Schiller
    (3)
    eBook
    3,99
  • 45651127
    Verführt von dem falschen Lord?
    von Elizabeth Boyle
    eBook
    6,99
  • 40189933
    Der Kommissar von Barfleur
    von Maria Dries
    eBook
    7,99
  • 42376722
    Der Augenblick des Todes
    von Detlef Krischak
    eBook
    2,99
  • 34127680
    Der vergessene Tod
    von B. M. Ackermann
    (8)
    eBook
    2,99
  • 41367108
    Fahrstunde in den Tod
    von Detlef Krischak
    eBook
    2,99
  • 34179687
    Der Tempelmord
    von Bernhard Hennen
    eBook
    3,99
  • 44193469
    Die letzte Prüfung
    von Jay S.
    (5)
    eBook
    2,99
  • 50254750
    Maiburgmord
    von Melanie Jungk
    eBook
    1,99
  • 47762708
    Die Erbin von Marrenburgh Mansion
    von Cedric Balmore
    eBook
    2,99
  • 44667845
    Fleetenfahrt ins Jenseits
    von Martin Barkawitz
    (2)
    eBook
    2,99
  • 67938241
    Das Wunder von Hiltrup
    von Christoph Güsken
    eBook
    8,99
  • 47766048
    Schwarzes Erbe
    von Jens Lossau
    (15)
    eBook
    4,99
  • 64483225
    Unsichtbare Mission #49
    von Franc Helgath
    eBook
    2,99
  • 71386693
    Schein und Schuld
    von Katharine Green Anna Katharine Green
    eBook
    1,99
  • 47674996
    Satansmaske
    von Martin Barkawitz
    eBook
    2,99
  • 45092027
    Vermächtnis der Schuld
    von Ana Dee
    (16)
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Spannender Krimi mit Regionalbezug
von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 08.12.2016

Nahe Lingen wird eine zerteilte Frauenleiche gefunden, bei der eine blaue Rose liegt. Im Tecklenburger Land wird eine Anwältin mit blauen Augen vermisst. Zwei Kriminalfälle - zwei Kommissare. Beide müssen zusammenfinden, denn beide suchen denselben Täter. Der Autor schreibt flüssig und hochspannend aus unterschiedlichen Erzählperspektiven. Ich werde auch weitere... Nahe Lingen wird eine zerteilte Frauenleiche gefunden, bei der eine blaue Rose liegt. Im Tecklenburger Land wird eine Anwältin mit blauen Augen vermisst. Zwei Kriminalfälle - zwei Kommissare. Beide müssen zusammenfinden, denn beide suchen denselben Täter. Der Autor schreibt flüssig und hochspannend aus unterschiedlichen Erzählperspektiven. Ich werde auch weitere Bücher des Autors lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mitreißend und spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.11.2016

Wie der Zufall es so wollte, wurden die Leichenteile einer seit drei Monaten vermissten Frau gefunden. Zusammen mit einigen blauen Blütenblättern. Dennis Winkler, der Leiter der Tatortgruppe aus Lingen, übernimmt zusammen mit seinem Team diesen Fall. Carsten Grewe vom Kriminalkommissariat nimmt sich einer ähnlichen Angelegenheit an, bei... Wie der Zufall es so wollte, wurden die Leichenteile einer seit drei Monaten vermissten Frau gefunden. Zusammen mit einigen blauen Blütenblättern. Dennis Winkler, der Leiter der Tatortgruppe aus Lingen, übernimmt zusammen mit seinem Team diesen Fall. Carsten Grewe vom Kriminalkommissariat nimmt sich einer ähnlichen Angelegenheit an, bei der eine junge Frau vermisst wird, bei der die gleichen Rosenblätter gefunden wurden. Bald treffen die beiden aufeinander und jagen den Mann mit den blauen Rosenblättern… Das Cover sieht geheimnisvoll und wunderschön aus. Zuerst sieht man die blaue Rose, die auch für den Inhalt eine wichtige Rolle spielt, und erst auf den zweiten Blick sieht man die Person, die die Rose im Mund hat. Man begleitet die Kommissare auf dem Weg, den Täter zu fangen aber man bekommt ebenfalls direkte Einblicke in die Gedankengänge des Mörders. Diese Passagen wurden aus seiner Sicht geschrieben und der Leser direkt mit dem „Du“ einbezogen. Diese Textstellen haben mir immer besonders gefallen, da man mitbekommt wie er so tickt. Es lässt sich flüssig und gut lesen und baut nicht mit der Spannung ab sondern steigert sich bis zum Ende. Es tauchen viele Charaktere auf, die die Geschichte umso lebhafter erscheinen lassen und man lernt sie in der kurzen Zeit doch sehr gut kennen. Ein kleines Makel wäre, dass das Ende etwas abrupt ist, jedoch ist dies nur geringfügig und eine klare Leseempfehlung von mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannend bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 27.11.2016

Der Rosenfälscher von Detlef Krischak erschienen im 2016 im Krischak-Verlag Kriminalroman Eine blonde Tote Frau und blaue Rosen. Wie passt das zusammen? Durch einen Zufall wurden Leichenteile einer seit langen vermissten Frau entdeckt. Kommissar Winkler ist erst seit kurzen Leiter der Tatortgruppe Lingen und muss sich gleich bei seinem ersten Fall auf die Suche nach einem Psychopathen machen. Als wenig... Der Rosenfälscher von Detlef Krischak erschienen im 2016 im Krischak-Verlag Kriminalroman Eine blonde Tote Frau und blaue Rosen. Wie passt das zusammen? Durch einen Zufall wurden Leichenteile einer seit langen vermissten Frau entdeckt. Kommissar Winkler ist erst seit kurzen Leiter der Tatortgruppe Lingen und muss sich gleich bei seinem ersten Fall auf die Suche nach einem Psychopathen machen. Als wenig später eine blonde Anwältin verschwindet, macht sich Carsten Grewe vom Kriminalkommissariat in Ibbenbüren auf die Suche. Er findet das Handy der vermissten und auch blaue Rosenblätter. Winkler und Grewe wird klar das es sich dabei um ein und denselben Täter handeln muss. Eine spannende Jagd nach dem Rosenmann beginnt. Ein solider, humorvoller und mit einer Leichtigkeit geschriebener Krimi der seine Spannung langsam aufbaut. Es macht großen Spaß mit den beiden Kommissaren auf Mörderjagd zu gehen. Winkler, endlich mal kein Typ einsamer Wolf, sondern verheiratet und Grewe ein Single der einen oft zum Schmunzeln bringt. Der Erzählstrang aus Sicht des Psychopathen, macht das Buch, zu einem besonderen Krimi dem man sich nicht mehr entziehen kann. Die Charaktere sind so gut beschrieben das man das Gefühl hat selbst vor Ort zu sein. Klare Leseempfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Rosenfälscher - Detlef Krischak

Der Rosenfälscher

von Detlef Krischak

(4)
eBook
2,99
+
=
Tödliche Hetzjagd - Detlef Krischak

Tödliche Hetzjagd

von Detlef Krischak

eBook
2,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen