Thalia.de

Der scharlachrote Buchstabe

Roman

»Das herausragendste Stück Prosa, das Amerika hervorgebracht hat.« Henry James
Neuengland, 1642: Die junge Hester Prynne wird in der strenggläubigen Dorfgemeinschaft Boston des Ehebruchs angeklagt und dazu verurteilt, das scharlachrote >A< als Zeichen für das sündige Verbrechen sichtbar auf ihrer Kleidung zu tragen. Den Namen des Vaters ihres unehelichen Kindes verschweigt sie. Als ihr lange verschollener Ehemann plötzlich wieder auftaucht, kommt ihr Geheimnis Stück für Stück ans Licht.

Portrait
Nathaniel Hawthorne (1804-1864) stammte aus einer puritanischen Neuengland-Familie. Er war Journalist, arbeitete als Zollinspektor und wurde Konsul in Liverpool. Nach einer mehrjährigen Europa-Reise in die Heimat zurückgekehrt, starb er, erschüttert über den amerikanischen Bürgerkrieg. Hawthorne gilt als Begründer des psychologischen Romans in den USA.
Jürgen Brôcan wurde 1965 in Göttingen geboren. Er studierte Germanistik und Europäische Ethnologie und arbeitet als Schriftsteller, Literaturkritiker und Übersetzer aus dem Englischen und Französischen, u.a. von Walt Whitman, Marianne Moore, Ranjit Hoskoté, René Char und Georges Schehadé. Für sein Werk wurde er mit Stipendien der Stiftung Niedersachsen, der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, der Kunststiftung NRW und mit dem Paul-Scheerbart-Preis ausgezeichnet. Brôcan ist verheiratet und lebt seit 2001 in Dortmund.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 488
Erscheinungsdatum 18.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14489-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 193/121/37 mm
Gewicht 453
Originaltitel The Scarlet Letter. A Romance
Buch (Taschenbuch)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

Sabrina Hüper, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Eine Geschichte von Verurteilung, Liebe und Tragik. Wie kann man unbeschadet aus den Regeln der Gesellschaft ausbrechen? Zur Zeit des Romans noch unmöglich - und gefährlich. Eine Geschichte von Verurteilung, Liebe und Tragik. Wie kann man unbeschadet aus den Regeln der Gesellschaft ausbrechen? Zur Zeit des Romans noch unmöglich - und gefährlich.

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein überragendes Stück amerikanischer Literaturgeschichte. Spannend erzählt und mit feinem Sprachgefühl. Ein überragendes Stück amerikanischer Literaturgeschichte. Spannend erzählt und mit feinem Sprachgefühl.

Anna Erhardt, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein weiterer der großen Frauenromane der Weltgeschichte und er ist absolut toll! Ein weiterer der großen Frauenromane der Weltgeschichte und er ist absolut toll!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1776295
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch (Taschenbuch)
    5,95
  • 18688786
    Nehmt Herrin diesen Kranz
    von Andrea Schacht
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,95
  • 2967462
    Onkel Toms Hütte
    von Harriet Beecher Stowe
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 4627004
    Bartleby, der Schreiber
    von Herman Melville
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 2916871
    Die Kameliendame
    von Alexandre Dumas
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    3,00
  • 2978363
    Auferstehung
    von Leo N. Tolstoi
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    19,00
  • 2800023
    Madame Bovary
    von Gustave Flaubert
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2830648
    Jane Eyre
    von Charlotte Bronte
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 33788024
    Die Bartholomäusnacht
    von Alexandre Dumas
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 15512526
    Eine Frage der Schuld
    von Sofja Tolstaja
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 34123839
    Das rote Band
    von Emma Donoghue
    (5)
    eBook
    9,99
  • 30504014
    Die Rache der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.