Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Schatten von Thot

Historischer Roman

Sarah Kincaid-Tetralogie 1

(3)
London im ausgehenden 19. Jahrhundert: In einem der verruchtesten Viertel der Stadt wird eine Prostituierte grausam ermordet. Die königliche Familie bittet die junge Adlige Sarah Kincaid um Hilfe: Ein Neffe der Königin steht unter Verdacht, hinter der Mordserie im Stadtteil White Chapel zu stecken. Sarah willigt nur widerstrebend ein. Wie sich herausstellt, sind die Privaträume des Mannes angefüllt mit ägyptischen Relikten, und es zeigt sich, dass er der Vorsitzende einer Gesellschaft von Gentlemen ist, die sich der Erforschung altägyptischer Geheimnisse gewidmet haben. Der königliche Neffe scheint unter Wahnvorstellungen zu leiden und spricht fortwährend von einer ägyptischen Gottheit, die zurückkehren wird - aber ist er ein kaltblütiger Mörder? Die Spur führt Sarah bis nach Ägypten, wo ein uraltes Geheimnis auf sie wartet ...
Portrait
Michael Peinkofer, Jahrgang 1969, studierte in München Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaft. Seit 1995 arbeitet er als freier Autor, Filmjournalist und Übersetzer. Unter diversen Pseudonymen hat er rund 180 Romane verschiedener Genres verfasst. Er lebt und arbeitet im Allgäu.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 450 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 13.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783838703329
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1170 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Buch von Ascalon
    von Michael Peinkofer
    (9)
    eBook
    8,99
  • Am Ufer des Styx
    von Michael Peinkofer
    eBook
    7,99
  • Die Erben der Schwarzen Flagge
    von Michael Peinkofer
    eBook
    7,99
  • Codex Alera 2
    von Jim Butcher
    (14)
    eBook
    9,99
  • Jerusalem
    von Hanns Kneifel
    eBook
    8,99
  • Die Zauberer
    von Michael Peinkofer
    (1)
    eBook
    11,99
  • Ostfriesisches Erbe. Ostfrieslandkrimi
    von Andrea Klier
    (11)
    eBook
    3,99
  • AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (190)
    eBook
    9,99
  • Tage der Finsternis
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    8,99
  • Der Schlafmacher
    von Michael Robotham
    (33)
    eBook
    8,99
  • Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (30)
    eBook
    9,99
  • Maze Runner - 4 x Die Auserwählten
    von James Dashner
    (6)
    eBook
    29,99
  • Die Bruderschaft der Runen
    von Michael Peinkofer
    (15)
    eBook
    4,99
  • Das Mündel der Hexe
    von Doris Röckle
    (6)
    eBook
    6,99
  • Die Paulus-Affäre - Mörderische Botschaften
    von Mira Mayer, Conrad Mayer
    eBook
    9,99
  • Die Klostermühle von Altenberg
    eBook
    9,99
  • Der schwarze Krieger
    von William Napier
    eBook
    9,99
  • Das Licht von Shambala
    von Michael Peinkofer
    eBook
    7,99
  • Die Zauberer
    von Michael Peinkofer
    (29)
    eBook
    5,99
  • Das Zauberer-Handbuch
    von Michael Peinkofer
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Der Schatten von Thot

Der Schatten von Thot

von Michael Peinkofer
eBook
7,99
+
=
Die Flamme von Pharos

Die Flamme von Pharos

von Michael Peinkofer
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Sarah Kincaid-Tetralogie

  • Band 1

    23366335
    Der Schatten von Thot
    von Michael Peinkofer
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    23488405
    Am Ufer des Styx
    von Michael Peinkofer
    eBook
    7,99
  • Band 4

    23488443
    Das Licht von Shambala
    von Michael Peinkofer
    eBook
    7,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 24492712
    Die Teufelshure
    Die Teufelshure
    von Martina André
    (10)
    eBook
    7,99
  • 24604583
    Im Schatten der Königin
    Im Schatten der Königin
    von Tanja Kinkel
    eBook
    9,99
  • 25418494
    Das verlorene Symbol / Robert Langdon Bd.3
    Das verlorene Symbol / Robert Langdon Bd.3
    von Dan Brown
    (117)
    eBook
    8,99
  • 39272301
    Nofretete - Das Buch der Toten
    Nofretete - Das Buch der Toten
    von Nick Drake
    eBook
    8,99
  • 40926777
    Schwert und Feuer
    Schwert und Feuer
    von Robert Lyndon
    (2)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch zaubert einen Abenteuerfilm in Ihr Kopfkino!

Das Buch der Geheimnisse
von Bellexr aus Mainz am 15.04.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

England 1883: Nach dem Tod ihres Vaters verkriecht sich die Archäologin Sarah Kincaid auf ihrem heimischen Landsitz Kincaid Manor, um die Arbeiten ihres Vaters fortzusetzen. Bis eines Tages ihr Patenonkel sie bittet, mit ihm nach London zu reisen und die geheimnisvollen Morde an Prostituierten in Whitechappel aufzuklären. Die Opfer... England 1883: Nach dem Tod ihres Vaters verkriecht sich die Archäologin Sarah Kincaid auf ihrem heimischen Landsitz Kincaid Manor, um die Arbeiten ihres Vaters fortzusetzen. Bis eines Tages ihr Patenonkel sie bittet, mit ihm nach London zu reisen und die geheimnisvollen Morde an Prostituierten in Whitechappel aufzuklären. Die Opfer werden auf bestialische Weise ermordet und immer befindet sich in ihrer Nähe ein aus Blut gemaltes Thot-Symbol. Die Hinweise, welche Scotland Yard findet, weisen ins Königshaus und die Regierung befürchtet eine Revolte des Volkes, sollte dies öffentlich werden. Sarah soll Scotland Yard mit ihren Ägyptologie-Kenntnissen bei der Aufklärung der Mordserie unterstützen. Sie ahnt schnell, dass sich hinter den Morden mehr verbirgt, als allen bislang klar war und es sich hierbei um ein Rätsel handelt, dessen Ursprung Jahrtausende alt ist und die Morde im Zusammenhang mit dem angeblich existierenden "Buch der Geheimnisse" in Verbindung stehen. Sie ist davon überzeugt, dass hinter den Morden eine Gruppe von Verschwörern steckt, die das Feuer des Re finden wollen. Dies verspricht unsagbare Macht und wer es besitzt, könnte das gesamte Empire stürzen, sein Fundort sei in dem "Buch der Geheimnisse" beschrieben. Doch Scotland Yard tut ihre These als Hirngespinst einer Frau ab. Als die Ereignisse sich jedoch zuspitzen, erhält sie vom Duke of Clarence, dem Thronerben, den Auftrag, das "Buch der Geheimnisse" für das englische Königshaus zu finden, um den Verschwörern so zuvor zu kommen. Sie reist nach Ägypten und gerät bei ihrer Suche bald in Lebensgefahr. Michael Peinkofer führt seine Leser in die Zeit des Empire und man fühlt sich sofort an "Die Mumie" oder "Tomb Raider" (auch wenn hier das Jahrhundert nicht stimmt, dafür aber die Beschreibung auf Sarah passt) erinnert. Der Roman ist sehr flüssig und unterhaltsam geschrieben, sodass man gleich in die Geschichte eintaucht, jedoch nicht unbedingt hierbei als Leser groß gefordert wird. Die Figuren sind gut beschrieben und man erhält rasch einen guten Eindruck der einzelnen Charaktere. Lady Sarah Kincaid wird als selbstbewusste, sympathische Frau dargestellt, die sich nicht mit der Unterdrückung und zur Unselbständigkeit verurteilten Rolle der Frau in der viktorianischen Zeit identifizieren kann, gerne dagegen rebelliert und vehement ihre Meinung vertritt. Mit an ihrer Seite ist Maurice du Gard, ein etwas mysteriöser, opiumsüchtiger Seher, der Sarah mit seiner Gabe bei Ihrer Suche unterstützt. Der Roman an sich ist eine Mischung aus historischem Krimi und Geschichte mit einem guten Schuss Abenteuer, wobei die Informationen, die man über die Ägyptologie und hier im Besonderen von der Gottheit Thot erhält, auch für den Laien gut verständlich und nicht mit unnötigen Fachausdrücke angereichert ist. Obwohl anfangs nicht so viel geschieht, schafft es Michael Peinkofer doch schnell das Interesse des Lesers für seinen Roman zu wecken. Die Spannung baut sich langsam, aber doch nachdrücklich auf und bleibt bis zum Schluss der Geschichte recht hoch. Auch wenn die Geschichte manches Mal doch etwas konfus anmutet, streckenweise wirklich vorhersehbar ist und sich vielen Klischees bedient, wird man von dem Roman doch gut unterhalten, vor allem, wenn man Filme wie "Die Mumie" oder "Tomb Raider" mag.

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Von Anfang bis Ende ein fesselnder Roman, den man nur schwer aus der Hand legen kann! Vor allem das Ende überrascht.