Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Schuß von der Kanzel

Humoristische Novelle

(1)
Der Schuß von der Kanzel ist eine humoristische Novelle von Conrad Ferdinand Meyer, die vom Werk Gottfried Kellers beeinflusst ist und zwischen Mai und August 1877 entstanden ist. Pfannenstiel, Kandidat der Theologie, ist ein schwacher und naiver Mensch. Er fühlt sich der »Welt des Zwanges und der Maske" nicht gewachsen. Deshalb glaubt er auch, auf seine Liebe zu Rahel, der Tochter des Pfarrers von Mythikon, wegen des zu großen Standesunterschieds verzichten zu müssen. Er sucht General Wertmüller auf, einen Vetter des Pfarrers, um eine Stelle als Militärkaplan in dessen venezianischer Kompanie von ihm zu erbitten. Der General lehnt diese Bitte ab, da er Pfannenstiel als zu schwach ansieht. Der General, der in Mythikon aufgrund der Tatsache, dass er ungläubig ist und ausländische Sklaven anstellt, nur mit Unbehagen aufgenommen worden ist, heckt einen Plan aus, um die beiden Liebenden zu vereinen. Zudem ist es ein langersehnter Wunsch des Generals, sich auf Kosten der Kirche lustig zu machen. Nachdem Pfannenstiel im Hause des Generals am nächsten Morgen aufwacht, ist dieser bereits, mit zwei Waffen bestückt, in die Kirche seines Vetters gegangen. Dort schenkt er seinem Vetter eine der beiden Pistolen. Diese hat allerdings einen sehr schwergängigen Abzug. Der Vetter nimmt dankend an, doch in einem günstigen Augenblick, kurz vor Beginn der Predigt, vertauscht der General die schwergängige Waffe gegen die zweite, die mit einem leichteren Abzug versehen ist. Der Pfarrer steckt sich die Pistole unter seinen Talar und beginnt die Predigt.
Conrad Ferdinand Meyer (1825-1898) war ein Schweizer Dichter des Realismus, der Novellen, Romane und lyrische Gedichte geschaffen hat.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 72 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9788027206612
Verlag Musaicum Books
Dateigröße 773 KB
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    (51)
    eBook
    25,99
  • Kronenburg
    von Heike Klinkhammer
    eBook
    8,99
  • Die fremde Königin / Otto der Große Bd.2
    von Rebecca Gablé
    (70)
    eBook
    16,99
  • Menschenwürde und Bildung
    von Friedrich Schweitzer
    eBook
    11,99
  • Unsäglich verliebt
    von Ellen McCoy
    (14)
    eBook
    3,99
  • Ferien Küste Kuckucksmänner
    von Frida Luise Sommerkorn
    (1)
    eBook
    3,99
  • Cream of the Crop - Erste Sahne
    von Alice Clayton
    (3)
    eBook
    6,99
  • Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (52)
    eBook
    9,99
  • Der Weisheit letzter Kuss
    von Susan Mallery
    eBook
    8,99
  • NUTS - Verrückt nach Dir
    von Alice Clayton
    (7)
    eBook
    6,99
  • Kinder, Koks und Limonade
    von Alice Golding, Stina Jensen
    (10)
    eBook
    3,99
  • Tales of Chicago (Bundle 1-5)
    von Mila Summers
    eBook
    9,99
  • Liebe kommt im Schottenrock
    von Martina Gercke
    (4)
    eBook
    3,99
  • Für Immer mit Dir (Die Pension in Sunset Harbor—Buch 3)
    von Sophie Love
    eBook
    4,99
  • Mai Tai'd Up - Ein Doktor an der Leine
    von Alice Clayton
    eBook
    6,99
  • Italienische Nächte (Buch 2 der Serie Die Liebe Auf Reisen)
    von Sophie Love
    eBook
    3,99
  • SCHIFF AHOI! oder Eine Kreuzfahrt, die ist lustig...
    von Volker Henning
    eBook
    6,99
  • Buns - Unwiderstehlich
    von Alice Clayton
    eBook
    6,99
  • Zum Küssen verführt (Tales of Chicago 5)
    von Mila Summers
    (5)
    eBook
    4,99
  • Ach, wär ich nur zu Hause geblieben
    von Kerstin Gier
    (18)
    eBook
    6,99

Wird oft zusammen gekauft

Der Schuß von der Kanzel

Der Schuß von der Kanzel

von Conrad Ferdinand Meyer
eBook
0,49
+
=
Verliebt und zugeschneit

Verliebt und zugeschneit

von Ellen McCoy
(22)
eBook
3,99
+
=

für

4,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Alles wird gut
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 18.03.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine sehr gefühlvoll gestaltete Heimatgeschichte über einen liebenswürdigen Pfarrer, der ein verhängnisvolles Hobby pflegt und Waffen sammelt. Doch seine Tochter liebt zudem einen jungen Priesteranwärter, der sich bei ihrem Onkel, den General Wertmüller vorzustellen hat und diesem seinen großen Wunsch vorträgt, als Feldgeistlicher dienen zu dürfen. Allerdings hat die... Eine sehr gefühlvoll gestaltete Heimatgeschichte über einen liebenswürdigen Pfarrer, der ein verhängnisvolles Hobby pflegt und Waffen sammelt. Doch seine Tochter liebt zudem einen jungen Priesteranwärter, der sich bei ihrem Onkel, den General Wertmüller vorzustellen hat und diesem seinen großen Wunsch vorträgt, als Feldgeistlicher dienen zu dürfen. Allerdings hat die Nichte des Generals schon andere Pläne mit ihrem Geliebten. Zusammen schmieden der General und seine Nichte einen Plan, mit dem sie alle zufrieden stellen können und sich niemand in Lebensgefahr begeben muss... Conrad Meyers Heimatgeschichte ist sehr schwer zu beurteilen, sie ist weder gut noch schlecht, also den Regeln nach eher mittelmäßig. Auf jeden Fall ist die Geschichte verwirrend, da vieles nicht näher erläutert wird und man nicht so recht weiß um was überhaupt geht. Hingabevolle Landschaftsdarstellungen sind aber nicht alles, was die sehr kurze Geschichte "Der Schuss von der Kanzel" zu bieten hat und zeichnet sich auch durch einen gewissen Schmunzelfaktor aus.