Der See

(7)
Zwei junge Menschen, die in der Großstadt Tokio zueinander- und dabei zu sich selbst finden. Eine Reise führt sie zunächst an einen geheimnisvollen See, wo all die Verletzungen wieder zu schmerzen beginnen, die ihnen das Leben schon zugefügt hat. Eine zarte Reifungs- und Liebesgeschichte.
Portrait
Banana Yoshimoto, geboren 1964, hieß ursprünglich Mahoko Yoshimoto. Ihr erstes Buch ›Kitchen‹ schrieb sie während ihres Studiums, jobbte nebenbei als Kellnerin in einem Café und verliebte sich dort in die Blüten der ›red banana flower‹, daher ihr Pseudonym. Ihr Vater Ryumei Yoshimoto war ein bekannter Essayist und Literaturkritiker. Sie schrieb zahlreiche Bücher, die auch außerhalb Japans ungewöhnlich hohe Auflagen erreichten. Ihr Debütroman verkaufte sich auf Anhieb millionenfach – ein Phänomen, für das dann die Bezeichnung ›Bananamania‹ gefunden wurde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783257604238
Verlag Diogenes
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39565262
    Kitchen
    von Banana Yoshimoto
    (11)
    eBook
    7,99
  • 41000254
    Moshi Moshi
    von Banana Yoshimoto
    eBook
    9,99
  • 45254823
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (56)
    eBook
    9,99
  • 40931374
    Off The Path
    von Sebastian Canaves
    eBook
    9,99
  • 31399290
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    (108)
    eBook
    8,99
  • 42655218
    Mauersegler
    von Christoph Poschenrieder
    (13)
    eBook
    9,99
  • 22146948
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (81)
    eBook
    9,99
  • 48779955
    Gehen, um zu bleiben
    von Anika Landsteiner
    (2)
    eBook
    8,99
  • 36415087
    Mein Körper weiß alles
    von Banana Yoshimoto
    eBook
    7,99
  • 42449078
    Winternähe
    von Mirna Funk
    eBook
    9,99
  • 33074330
    Ihre Nacht
    von Banana Yoshimoto
    eBook
    8,99
  • 42005043
    Amrita
    von Banana Yoshimoto
    eBook
    10,99
  • 40942117
    Das Ende von Eddy
    von Édouard Louis
    (16)
    eBook
    9,99
  • 66464712
    Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky
    von Jean-Paul Didierlaurent
    eBook
    13,99
  • 44726612
    Die Samurai
    von Wolfgang Schwentker
    eBook
    7,99
  • 23602974
    Die Löwen
    von Ken Follett
    (11)
    eBook
    7,99
  • 41829851
    Als die Sonne im Meer verschwand
    von Susan Abulhawa
    (12)
    eBook
    8,99
  • 61152362
    Hard-boiled Hard Luck
    von Banana Yoshimoto
    eBook
    5,99
  • 42553856
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    (33)
    eBook
    10,99
  • 43678133
    Der See des Teufels
    von Uwe Woitzig
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Chihiro und Nakajima“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Mir hatte schon -Ihre Nacht- von Banana Yoshimoto ausgesprochen gut gefallen und ich denke mit diesem Buch habe ich eine neue Lieblingsschriftstellerin gefunden. Zunächst geht es vordergründig um die Liebesgeschichte zweier junger Menschen in Tokio, beide schon früh durch Lebensnarben gekennzeichnet. Die Handlung entwickelt sich immer Mir hatte schon -Ihre Nacht- von Banana Yoshimoto ausgesprochen gut gefallen und ich denke mit diesem Buch habe ich eine neue Lieblingsschriftstellerin gefunden. Zunächst geht es vordergründig um die Liebesgeschichte zweier junger Menschen in Tokio, beide schon früh durch Lebensnarben gekennzeichnet. Die Handlung entwickelt sich immer dichter und webt Lebensabschnitte ein, die ich nicht für möglich gehalten hätte. Und dennoch ist eine gewisse Leichtigkeit und die Lust am Leben zu spüren.
Ein Buch, eine Schriftstellerin, die nicht nur Murakami Leser würdigen werden.

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Wie fühlt sich tiefempfundene Liebe an? Das ist nur eine der leichteren Fragen denen die beiden Protagonisten auf den Grund gehen. Kurzweilig und doch langlebig. Wie fühlt sich tiefempfundene Liebe an? Das ist nur eine der leichteren Fragen denen die beiden Protagonisten auf den Grund gehen. Kurzweilig und doch langlebig.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein ruhiger, nachdenklicher Roman über eine junge Frau, die ihren Gedanken freien Lauf lässt. Sensibel und vorsichtig geschrieben. Ein ruhiger, nachdenklicher Roman über eine junge Frau, die ihren Gedanken freien Lauf lässt. Sensibel und vorsichtig geschrieben.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29718299
    Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    (40)
    eBook
    8,99
  • 30983426
    Der Russe ist einer, der Birken liebt
    von Olga Grjasnowa
    (38)
    eBook
    9,99
  • 33990378
    Bis nächstes Jahr im Frühling
    von Hiromi Kawakami
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 36415087
    Mein Körper weiß alles
    von Banana Yoshimoto
    eBook
    7,99
  • 42449078
    Winternähe
    von Mirna Funk
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
5
0
0
0

Japanische Generation Y
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2017

In - Der See - wird die Geschichte von Chihiro erzählt, einer dreißigjährigen Frau, Tochter eines unverheirateten, aber sehr verliebten Paares. Im ersten Satz des Romans erfährt man bereits über den Tod ihrer geliebten Mutter und gleich darauf, dass sie nie eine richtige Beziehung zu ihren Vater aufbauen konnte.... In - Der See - wird die Geschichte von Chihiro erzählt, einer dreißigjährigen Frau, Tochter eines unverheirateten, aber sehr verliebten Paares. Im ersten Satz des Romans erfährt man bereits über den Tod ihrer geliebten Mutter und gleich darauf, dass sie nie eine richtige Beziehung zu ihren Vater aufbauen konnte. Ein Leben lang blieb er ihr fremd. Chihiro zieht alleine nach Tokyo, wo sie von einem eigenartigen Mann im Nachbarhaus beobachtet wird. Banana Yoshimoto ist neben Haruki Murakami wohl der populärste japanische Export, und wie ich finde auch ein sehr passendes Pendant zum Großmeister der japanischen Literatur. Rücken bei Murakami die Männer in den Blickpunkt der Geschichte, sind es bei Yoshimoto in der Regel die Frauen. In ihrem typisch schnörkellosen und reduzierten Stil, der mir sehr gut gefällt, erzählt Yoshimoto die Geschichte aus der Sicht Chihiros. Bereits in Kitchen - meinem ersten Roman den ich von dieser außergewöhnlichen Schriftstellerin gelesen habe - überzeugte sie mit ihrer unnachahmlichen und eben minimalistische Art. Die knappen Sätze, die nur scheinbar oberflächig sind, offenbaren den Leser der zwischen den Zeilen lesen vermag, eine Tiefe und und Weite wie sie nur wenige Schriftsteller erreichen. In - Der See - widmet sie sich der Einsamkeit der Hauptcharaktere und was sie daraus machen. Neben Chihiro charakterisiert Nakajima für mich die typischen Züge der Generation Y - hochgebildet, aber mit wenig Ambitionen Karriere zu machen. Freude an der Arbeit, aber der Status und Prestige sind keine Ziele die sie anvisieren. Wenn in Rezensionen die Rede davon ist - dass gerade Chihiro naiv wirkt, dann stimmt das nur zu einem gewissen Teil. Meiner Meinung nach repräsentierten sie zwei von vielen Dreißigjährigen - die nicht erwachsen geworden sind oder nicht erwachsen werden wollen - und sich die Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung in allen Richtungen offen. Vielleicht stecken sie aber auch in Unsicherheiten fest und wissen noch nicht wohin ihr Weg sie noch führt. Wer sich nun der japanischen Literatur nähern möchte, dem kann ich neben diesem Roman auch ihre Debüterzählung Kitchen, oder von Haruki Murakami Afterdark wärmstens empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Geheimnisvoller See
von Mirjana Mitteregger aus St.Johann am 07.05.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Mein erstes Buch von B.Yoshimoto und ich muss sagen, gar nicht so schlecht. Sie schreibt wunderbar subtil, poetisch und ein wenig unspektakulär. In Japan gilt sie als Jugendidol. Die Geschichte handelt von zwei jungen Leuten, die das Leben sehr früh gekostet haben. An einem geheimnisvollen See fängt das alles an,... Mein erstes Buch von B.Yoshimoto und ich muss sagen, gar nicht so schlecht. Sie schreibt wunderbar subtil, poetisch und ein wenig unspektakulär. In Japan gilt sie als Jugendidol. Die Geschichte handelt von zwei jungen Leuten, die das Leben sehr früh gekostet haben. An einem geheimnisvollen See fängt das alles an, die Vergangenheit holt sie wieder ein und alte Wunden fangen zu schmerzen an. Die beiden meisterten alles sehr gut gemeinsam und das, was früher als grauer Alltag schien, zeigte sich jetzt in neuer Farbe und Frische. Eine poetisch zarte Geschichte über Liebe und Reifung. Sehr nett zu Lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Mann, eine Frau und ein See. Interessant, was Yoshimoto daraus macht!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 03.03.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Auf den ersten 30, 40 Seiten dachte ich noch:"Dieses Buch ist aber merkwürdig unbeholfen geschrieben! Will ich das wirklich weiter lesen?" Gut, daß ich es nicht weg gelegt habe! Ab Seite 110 nimmt die Geschichte "Fahrt" auf und bis zum Schluß wird sie geschmeidiger und sehr spannend. Als... Auf den ersten 30, 40 Seiten dachte ich noch:"Dieses Buch ist aber merkwürdig unbeholfen geschrieben! Will ich das wirklich weiter lesen?" Gut, daß ich es nicht weg gelegt habe! Ab Seite 110 nimmt die Geschichte "Fahrt" auf und bis zum Schluß wird sie geschmeidiger und sehr spannend. Als mir klar wird, was Yoshimoto hier erzählt, bleibt mir fast die Luft weg! Ein Mann, der eine seltsame Melancholie, Traurigkeit ausstrahlt und eine Frau, die Malerin ist, Mauern im Land bemalt, optimistisch an's Leben rangeht, treffen aufeinander. Sie fangen sehr behutsam eine Beziehung an und besuchen seine Freunde am See. Welche kollektiven Verletzungen haben die Menschen in Japan bereits 1995 bis 2005 (Erscheinungsjahr des Originals) zugefügt bekommen??! Ein erstaunliches Buch! Lesen Sie vielleicht auch noch einmal von Murakami, Untergrundkrieg (besonders die S.249 bis S.268) und die Bände 1Q84, um diesen Text würdigen zu können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der See - Banana Yoshimoto

Der See

von Banana Yoshimoto

(7)
eBook
9,99
+
=
Vierundzwanzig Stunden - Guillaume Musso

Vierundzwanzig Stunden

von Guillaume Musso

(39)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen