Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der See

(6)
Zwei junge Menschen, die in der Großstadt Tokio zueinander- und dabei zu sich selbst finden. Eine Reise führt sie zunächst an einen geheimnisvollen See, wo all die Verletzungen wieder zu schmerzen beginnen, die ihnen das Leben schon zugefügt hat. Eine zarte Reifungs- und Liebesgeschichte.
Portrait
Banana Yoshimoto, geboren 1964, hieß ursprünglich Mahoko Yoshimoto. Ihr erstes Buch ›Kitchen‹ schrieb sie während ihres Studiums, jobbte nebenbei als Kellnerin in einem Café und verliebte sich dort in die Blüten der ›red banana flower‹, daher ihr Pseudonym. Ihr Vater Ryumei Yoshimoto war ein bekannter Essayist und Literaturkritiker. Sie schrieb zahlreiche Bücher, die auch außerhalb Japans ungewöhnlich hohe Auflagen erreichten. Ihr Debütroman verkaufte sich auf Anhieb millionenfach – ein Phänomen, für das dann die Bezeichnung ›Bananamania‹ gefunden wurde.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783257604238
Verlag Diogenes
Verkaufsrang 28.311
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41000254
    Moshi Moshi
    von Banana Yoshimoto
    eBook
    19,99
  • 45254823
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (30)
    eBook
    12,99
  • 39565262
    Kitchen
    von Banana Yoshimoto
    eBook
    7,99
  • 42655218
    Mauersegler
    von Christoph Poschenrieder
    (8)
    eBook
    18,99
  • 22146948
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (78)
    eBook
    9,99
  • 36415087
    Mein Körper weiß alles
    von Banana Yoshimoto
    eBook
    7,99
  • 47004923
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (60)
    eBook
    19,99
  • 42449078
    Winternähe
    von Mirna Funk
    eBook
    17,99
  • 40942117
    Das Ende von Eddy
    von Édouard Louis
    (12)
    eBook
    9,99
  • 44726612
    Die Samurai
    von Wolfgang Schwentker
    eBook
    7,99
  • 41829851
    Als die Sonne im Meer verschwand
    von Susan Abulhawa
    (12)
    eBook
    8,99
  • 42553856
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    (33)
    eBook
    10,99
  • 47954376
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (17)
    eBook
    19,99
  • 30576676
    "The Sound of Truth"
    von Cornelia Stott
    eBook
    27,99
  • 45406478
    Du sagst es
    von Connie Palmen
    eBook
    18,99
  • 45281283
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    (101)
    eBook
    15,99
  • 18455275
    Wenn Eltern es zu gut meinen
    von Polly Young-Eisendrath
    eBook
    13,99
  • 33074330
    Ihre Nacht
    von Banana Yoshimoto
    eBook
    8,99
  • 29718299
    Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    (37)
    eBook
    8,99
  • 47872139
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (17)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Chihiro und Nakajima“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Mir hatte schon -Ihre Nacht- von Banana Yoshimoto ausgesprochen gut gefallen und ich denke mit diesem Buch habe ich eine neue Lieblingsschriftstellerin gefunden. Zunächst geht es vordergründig um die Liebesgeschichte zweier junger Menschen in Tokio, beide schon früh durch Lebensnarben gekennzeichnet. Die Handlung entwickelt sich immer Mir hatte schon -Ihre Nacht- von Banana Yoshimoto ausgesprochen gut gefallen und ich denke mit diesem Buch habe ich eine neue Lieblingsschriftstellerin gefunden. Zunächst geht es vordergründig um die Liebesgeschichte zweier junger Menschen in Tokio, beide schon früh durch Lebensnarben gekennzeichnet. Die Handlung entwickelt sich immer dichter und webt Lebensabschnitte ein, die ich nicht für möglich gehalten hätte. Und dennoch ist eine gewisse Leichtigkeit und die Lust am Leben zu spüren.
Ein Buch, eine Schriftstellerin, die nicht nur Murakami Leser würdigen werden.

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Wie fühlt sich tiefempfundene Liebe an? Das ist nur eine der leichteren Fragen denen die beiden Protagonisten auf den Grund gehen. Kurzweilig und doch langlebig. Wie fühlt sich tiefempfundene Liebe an? Das ist nur eine der leichteren Fragen denen die beiden Protagonisten auf den Grund gehen. Kurzweilig und doch langlebig.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein ruhiger, nachdenklicher Roman über eine junge Frau, die ihren Gedanken freien Lauf lässt. Sensibel und vorsichtig geschrieben. Ein ruhiger, nachdenklicher Roman über eine junge Frau, die ihren Gedanken freien Lauf lässt. Sensibel und vorsichtig geschrieben.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
5
0
0
0

Geheimnisvoller See
von Mirjana Mitteregger aus St.Johann am 07.05.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Mein erstes Buch von B.Yoshimoto und ich muss sagen, gar nicht so schlecht. Sie schreibt wunderbar subtil, poetisch und ein wenig unspektakulär. In Japan gilt sie als Jugendidol. Die Geschichte handelt von zwei jungen Leuten, die das Leben sehr früh gekostet haben. An einem geheimnisvollen See fängt das alles an,... Mein erstes Buch von B.Yoshimoto und ich muss sagen, gar nicht so schlecht. Sie schreibt wunderbar subtil, poetisch und ein wenig unspektakulär. In Japan gilt sie als Jugendidol. Die Geschichte handelt von zwei jungen Leuten, die das Leben sehr früh gekostet haben. An einem geheimnisvollen See fängt das alles an, die Vergangenheit holt sie wieder ein und alte Wunden fangen zu schmerzen an. Die beiden meisterten alles sehr gut gemeinsam und das, was früher als grauer Alltag schien, zeigte sich jetzt in neuer Farbe und Frische. Eine poetisch zarte Geschichte über Liebe und Reifung. Sehr nett zu Lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Mann, eine Frau und ein See. Interessant, was Yoshimoto daraus macht!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 03.03.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Auf den ersten 30, 40 Seiten dachte ich noch:"Dieses Buch ist aber merkwürdig unbeholfen geschrieben! Will ich das wirklich weiter lesen?" Gut, daß ich es nicht weg gelegt habe! Ab Seite 110 nimmt die Geschichte "Fahrt" auf und bis zum Schluß wird sie geschmeidiger und sehr spannend. Als... Auf den ersten 30, 40 Seiten dachte ich noch:"Dieses Buch ist aber merkwürdig unbeholfen geschrieben! Will ich das wirklich weiter lesen?" Gut, daß ich es nicht weg gelegt habe! Ab Seite 110 nimmt die Geschichte "Fahrt" auf und bis zum Schluß wird sie geschmeidiger und sehr spannend. Als mir klar wird, was Yoshimoto hier erzählt, bleibt mir fast die Luft weg! Ein Mann, der eine seltsame Melancholie, Traurigkeit ausstrahlt und eine Frau, die Malerin ist, Mauern im Land bemalt, optimistisch an's Leben rangeht, treffen aufeinander. Sie fangen sehr behutsam eine Beziehung an und besuchen seine Freunde am See. Welche kollektiven Verletzungen haben die Menschen in Japan bereits 1995 bis 2005 (Erscheinungsjahr des Originals) zugefügt bekommen??! Ein erstaunliches Buch! Lesen Sie vielleicht auch noch einmal von Murakami, Untergrundkrieg (besonders die S.249 bis S.268) und die Bände 1Q84, um diesen Text würdigen zu können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der See

Der See

von Banana Yoshimoto

(6)
eBook
9,99
+
=
Vierundzwanzig Stunden

Vierundzwanzig Stunden

von Guillaume Musso

(35)
eBook
12,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen