Der siebte Tod

Thriller

(68)
Mein Name ist Joe. Ich bin ein netter Kerl. Aber manchmal bringe ich Frauen um.
Joe hat sein Leben scheinbar fest im Griff - tagsüber jobbt er als Putzmann bei der Polizei, abends geht er anderen Tätigkeiten nach. Er denkt daran, seine Fische zweimal täglich zu füttern und seine Mutter mindestens einmal pro Woche zu besuchen, obwohl er ihren Kaffee ab und zu mit Rattengift verfeinert. Er stört sich kaum an den Nachrichten über den Schlächter von Christchurch, der - so wird behauptet - sieben Frauen umgebracht hat. Joe weiß, dass der Schlächter nur sechs getötet hat. Er weiß es ganz einfach. Und Joe wird diesen Nachahmer finden; er wird ihn für die eine Tat bestrafen und ihm die anderen sechs Morde anhängen. Ein perfekter Plan, denn er weiß bereits, dass er die Polizei überlisten kann. Das Einzige, was noch getan werden muss, ist, sich um all die Frauen zu kümmern, die nicht aufhören, ihm im Weg zu stehen.
Portrait
Paul Cleave wurde am 10. Dezember 1974 in Christchurch, Neuseeland geboren, dem Ort, wo auch seine Romane spielen. Dem Fan von Stephen King und Lee Child gelang mit seinem Debütroman Der siebte Tod auf Anhieb ein internationaler Erfolg, der in Deutschland monatelang auf den ersten Plätzen der Bestsellerlisten stand.
Zitat
"Was für ein großartiges Talent!"
Courier Mail "Cleave liefert faszinierende Einblicke in das Innenleben eines Serienkillers."
Sunday Telegraph
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783894804091
Verlag Heyne
Originaltitel The Cleaner
Verkaufsrang 24.298
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18150160
    Die Stunde des Todes
    von Paul Cleave
    eBook
    7,99
  • 24414214
    Der Tod in mir
    von Paul Cleave
    eBook
    7,99
  • 22595545
    Allwissend
    von Jeffery Deaver
    (15)
    eBook
    8,99
  • 29972339
    Die Atlantis-Offenbarung
    von Thomas Greanias
    eBook
    7,99
  • 44401933
    Zerschnitten
    von Paul Cleave
    eBook
    8,99
  • 33538828
    Das Haus des Todes
    von Paul Cleave
    eBook
    8,99
  • 15572384
    Honeymoon
    von James Patterson
    (1)
    eBook
    4,99
  • 22877073
    Die Reinheit des Todes
    von Vincent Kliesch
    (30)
    eBook
    7,99
  • 32186238
    Schnitt
    von Marc Raabe
    (20)
    eBook
    8,99
  • 41198449
    Der Fünf-Minuten-Killer
    von Paul Cleave
    eBook
    8,99
  • 48778808
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    eBook
    8,99
  • 40914671
    Spur 24
    von Wolfgang Kaes
    eBook
    9,99
  • 45239347
    Non ci credere
    von Paul Cleave
    eBook
    8,99
  • 24492362
    Hämatom
    von Lucie Flebbe
    (10)
    eBook
    8,99
  • 24268693
    Der Fledermausmann
    von Jo Nesbo
    (35)
    eBook
    9,99
  • 14907204
    Bluttat
    von Jonathan Kellerman
    eBook
    7,99
  • 25992196
    Sie haben mich verkauft
    von Oxana Kalemi
    (14)
    eBook
    6,49
  • 41198745
    Im Augenblick des Todes
    von Vincent Kliesch
    (6)
    eBook
    8,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (233)
    eBook
    9,99
  • 20422338
    Die Anstalt
    von John Katzenbach
    (57)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannend!“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Joe erfüllt seine Pflicht. Er kümmert sich um seine Wohnung und seine alte Mutter und erfüllt gewissenhaft seinen Putzjob bei der Polizei. Dass er dabei ganz nebenbei immer auf dem aktuellen Stand der Ermittlungen bleibt, ist da ein angenehmer Nebeneffekt. Doch nun ist Joe wirklich wütend. Denn ein Nachahmer hat einen Mord nachgestellt, Joe erfüllt seine Pflicht. Er kümmert sich um seine Wohnung und seine alte Mutter und erfüllt gewissenhaft seinen Putzjob bei der Polizei. Dass er dabei ganz nebenbei immer auf dem aktuellen Stand der Ermittlungen bleibt, ist da ein angenehmer Nebeneffekt. Doch nun ist Joe wirklich wütend. Denn ein Nachahmer hat einen Mord nachgestellt, der ganz nach dem Serienmörder ausschaut, den die ganze Region derzeit fürchtet. Darum muss Joe sich nun kümmern. So geht das nämlich nicht.

Ein wirklich unheimlich spannender Thriller mit komischen Elementen. Fans von packenden Büchern kommen hier voll auf ihre Kosten!

Maximilian Strobl, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein Krimi aus der Sicht eines Mörders? Ja, das geht! Paul Cleave erzeugt somit eine gewisse Sympathie für den ''Bösen'' und gibt diesem Krimi dadurch das ''gewisse Etwas''. Ein Krimi aus der Sicht eines Mörders? Ja, das geht! Paul Cleave erzeugt somit eine gewisse Sympathie für den ''Bösen'' und gibt diesem Krimi dadurch das ''gewisse Etwas''.

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Packender Neuseelandkrimi für Fans von Dexter. Aus der Sicht des Serienmörders geschildert. Spannend mit einer gehörigen Prise schwarzen Humor. Packender Neuseelandkrimi für Fans von Dexter. Aus der Sicht des Serienmörders geschildert. Spannend mit einer gehörigen Prise schwarzen Humor.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ungewöhnlicher Thriller mit viel schwarzem Humor. Nur für nervenstarke Leser. Ungewöhnlicher Thriller mit viel schwarzem Humor. Nur für nervenstarke Leser.

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Mein Lieblingsbuch von Paul Cleave. Schwarzer Humor, spannend und skurril. Wie bei 'Dexter' ertappt man sich dabei, die morbide Hauptfigur zu mögen. Mein Lieblingsbuch von Paul Cleave. Schwarzer Humor, spannend und skurril. Wie bei 'Dexter' ertappt man sich dabei, die morbide Hauptfigur zu mögen.

„Unbedingt lesen“

Bärbel Nusselt-Seibert, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ein spannender Thriller erzählt aus der Sicht eines Mörders. Fazit: Lesen ist ein absolutes Muss für alle, die Thriller lieben. Ein spannender Thriller erzählt aus der Sicht eines Mörders. Fazit: Lesen ist ein absolutes Muss für alle, die Thriller lieben.

„Spannung PUR“

Nicole Walte, Thalia-Buchhandlung Lingen (Ems)

Hauptfigur Joe verhält sich ein bißchen so, als ob er nicht ganz richtig tickt.
Ok, hin und wieder bringt er Frauen um, aber sonst ist er eigentlich fast normal.
Doch plötzlich wird er aus seiner kleinen Welt gerissen - jemand bringt eine Frau (fast) nach seinem Schema um. Joe begibt sich Systematisch auf die Suche und ...(nur soviel:
Hauptfigur Joe verhält sich ein bißchen so, als ob er nicht ganz richtig tickt.
Ok, hin und wieder bringt er Frauen um, aber sonst ist er eigentlich fast normal.
Doch plötzlich wird er aus seiner kleinen Welt gerissen - jemand bringt eine Frau (fast) nach seinem Schema um. Joe begibt sich Systematisch auf die Suche und ...(nur soviel: Es ist bis zur letzten Seite spannend und man muß ihn einfach zu Ende lesen!)
Geeignet für jeden, der Spannung liebt.

„Erfrischend anders!“

Sven Schloz, Thalia-Buchhandlung Hamburg

"Der siebte Tod" ist ein Krimi, der aus der Reihe tanzt.
Joe, der als geistig zurückgebliebener Putzmann getarnt bei der Polizei "untergetaucht" ist, hat schon sechs Frauen umgebracht. Nun wird eine siebte Tote gefunden. Joe wird diese Tat zugeschrieben aber er war es nicht. Also macht er sich selbst daran, den Täter zu richten.
Sehr
"Der siebte Tod" ist ein Krimi, der aus der Reihe tanzt.
Joe, der als geistig zurückgebliebener Putzmann getarnt bei der Polizei "untergetaucht" ist, hat schon sechs Frauen umgebracht. Nun wird eine siebte Tote gefunden. Joe wird diese Tat zugeschrieben aber er war es nicht. Also macht er sich selbst daran, den Täter zu richten.
Sehr witzig und skurril geschrieben und mit vielen raffinierten Pointen. Ich habe schon viele Krimis gelesen, aber dieser besticht durch seine Einzigartigkeit.

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Auf der Skala der Blutmenge und Leichenzahl ist das hier einer der heftigsten. Absolut nichts für schwache Nerven. Mit mit der Opferzahl steigt nicht unbedingt die Spannung. Auf der Skala der Blutmenge und Leichenzahl ist das hier einer der heftigsten. Absolut nichts für schwache Nerven. Mit mit der Opferzahl steigt nicht unbedingt die Spannung.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15572405
    Der siebte Tod
    von Paul Cleave
    (68)
    eBook
    7,99
  • 41198449
    Der Fünf-Minuten-Killer
    von Paul Cleave
    eBook
    8,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (233)
    eBook
    9,99
  • 39272559
    Ich bin die Angst
    von Ethan Cross
    (35)
    eBook
    8,99
  • 30512098
    Der Spezialist
    von Mark Allen Smith
    (44)
    eBook
    4,99
  • 34291150
    Dexter
    von Jeff Lindsay
    eBook
    8,99
  • 34291074
    Des Todes dunkler Bruder
    von Jeff Lindsay
    eBook
    9,99
  • 24604665
    Die Blutlinie / Smoky Barrett Bd.1
    von Cody McFadyen
    (174)
    eBook
    8,49
  • 22485583
    Ich bin kein Serienkiller
    von Dan Wells
    (104)
    eBook
    8,99
  • 39362805
    Töte deinen Chef
    von Shane Kuhn
    (9)
    eBook
    7,99
  • 4571319
    Der Insektensammler
    von Jeffery Deaver
    (17)
    eBook
    8,99
  • 22147001
    Schneller als der Tod
    von Josh Bazell
    (138)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
68 Bewertungen
Übersicht
40
16
6
4
2

Spannend ja, aber viele Fehler
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 25.11.2016

Das Buch ist wirklich sehr spannend und auch mal etwas anderes aus Sicht des Mörders zu schreiben. Allerdings hat das Buch so viele Zeichen- und Rechtschreibfehler, dass es echt nervt. Außerdem wird z.B. mal erst von Freitagnacht geschrieben und dann von Sonntag Morgen, obwohl es ja dann Samstag sein... Das Buch ist wirklich sehr spannend und auch mal etwas anderes aus Sicht des Mörders zu schreiben. Allerdings hat das Buch so viele Zeichen- und Rechtschreibfehler, dass es echt nervt. Außerdem wird z.B. mal erst von Freitagnacht geschrieben und dann von Sonntag Morgen, obwohl es ja dann Samstag sein müsste. Deshalb ein Stern Abzug.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Hochspannung garantiert!
von Dabis am 24.04.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt ja unzählige Serienkillerromane auf dem Markt und einer gleicht dem anderen. Dieser hier ist endlich mal was Besonderes, denn er erzählt aus der Sicht des Killers, einem perfiden kranken Hirn. Joe ist nach außen hin ein netter Kerl, ein wenig zurückgeblieben, eine Art Forrest Gump. Tagsüber putzt... Es gibt ja unzählige Serienkillerromane auf dem Markt und einer gleicht dem anderen. Dieser hier ist endlich mal was Besonderes, denn er erzählt aus der Sicht des Killers, einem perfiden kranken Hirn. Joe ist nach außen hin ein netter Kerl, ein wenig zurückgeblieben, eine Art Forrest Gump. Tagsüber putzt er bei der Polizei, alle haben ihn gern, doch nebenbei mordet er Frauen. Auch für seine Mutter ist er der gute Sohn, sie weiß nicht, dass er ihren Kaffee regelmäßig mit Rattengift würzt. Nun hat Joe bereits sechs Frauen auf dem Gewissen, doch die Zeitungen sprechen von sieben Toten. Ein Copycat-Killer ist aufgetaucht und Joe macht sich daran, ihn zu finden und ihm die restlichen Morde anzuhängen. Es folgt ein perfides Katz-und-Maus-Spiel zwischen dem Mörder, der Polizei und einer gnadenlosen Frau, die ebenfalls Dreck am Stecken hat. Zeitweilig steckt der Leser wirklich in der Klemme. Will man, dass Joe geschnappt wird oder nicht? Dieses Buch ist wirkllich von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Sowas hat man noch nicht gelesen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Killer sucht Killer
von Anita aus Wien am 10.06.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Von der ersten Seite an hat mich dieser Debüt-Thriller von Paul Cleave in den Bann gezogen. Schon allein wegen der Tatsache, dass das Buch aus Sicht des Killers geschrieben ist, macht es neugierig auf das, was noch kommen mag. Die Idee zu diesem Roman hat der Autor perfekt umgesetzt. Anfangs... Von der ersten Seite an hat mich dieser Debüt-Thriller von Paul Cleave in den Bann gezogen. Schon allein wegen der Tatsache, dass das Buch aus Sicht des Killers geschrieben ist, macht es neugierig auf das, was noch kommen mag. Die Idee zu diesem Roman hat der Autor perfekt umgesetzt. Anfangs dachte ich noch, das Buch würde ohne Blut auskommen, aber gerade zur Mitte des Buches hin wurde ich eines besseren belehrt. Ich kann natürlich nicht verraten, was dort passiert, aber ich kann eines sagen: Es zu LESEN zaubert schon eine Mega-Gänsehaut auf den Körper des Lesers. Und ich mag mir gar nicht vorstellen, wie man als Zuschauer so etwas sehen würde, sollte der Roman eines Tages verfilmt werden. Ich ertappte mich selber dabei, wie ich beim Lesen zwischendurch immer mal wieder tief durchatmen mußte. Aber das Buch ist nicht nur blutrünstig und spannend geschrieben, sondern es beinhaltet auch eine gute Portion schwarzen Humor. Manchmal musste ich richtig grinsen. Mir gefällt der Schreibstil des Autors ungemein gut und obwohl Joe ja "der Böse" in dem Buch ist, schließt man ihn, seine Fische und sogar seine Mutter irgendwie dennoch ins Herz. Als ich auf der allerletzten Seite dann das Bild des Autors Paul Cleave sah, stellte ich erschrocken fest, dass ich mir den Protagonisten Joe genau so vorgestellt hatte. Aber ich weiß ja, dass das Buch kein Tatsachenbericht ist, sondern reine Fiktion.... Und glaubt mir: Das ist auch gut so! Prädikat: Kaufen und selber lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der siebte Tod

Der siebte Tod

von Paul Cleave

(68)
eBook
7,99
+
=
Die Toten schweigen nicht

Die Toten schweigen nicht

von Paul Cleave

eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen