Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Sommer mit meiner Schwester

(1)
In den Schuhen deiner Schwester
Die Schwestern Polly und Clare könnten unterschiedlicher nicht sein: Während Clare als alleinerziehende Mutter in ihrem Heimatort Elderchurch lebt, machte Polly Karriere in der Londoner Finanzwelt. Ein Leben in der Kleinstadt ist für sie undenkbar.
Doch dann verliert Polly von einem Tag auf den anderen ihren Job, muss die teure Penthouse-Wohnung räumen. Es bleibt nur ein Ausweg: zurück nach Elderchurch und vorerst bei Clare einziehen. Das Zusammenleben wird alles andere als einfach, zu viel ist vorgefallen in der Vergangenheit. Nur langsam kommen sich die beiden Schwestern während des gemeinsamen Sommers näher und begreifen, dass sie doch mehr miteinander verbindet, als sie dachten. Kann es am Ende des Sommers für beide einen Neuanfang geben?
Portrait
Lucy Diamond wurde 1970 in Nottingham geboren und hat für das Fernsehen und diverse Verlage gearbeitet. Heute widmet sie sich nur noch dem Schreiben und lebt zusammen mit ihrem Mann und den drei Kindern in der Nähe von Bath.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644488410
Verlag Rowohlt E-Book
Übersetzer Ulrike Thiesmeyer
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Denkst du manchmal noch an mich?
    von Renée Carlino
    (3)
    eBook
    6,99
  • Küstenstrich
    von Benjamin Cors
    eBook
    7,99
  • Sturm über dem Meer
    von Constanze Wilken
    eBook
    8,99
  • Nur einen Herzschlag entfernt
    von Lucy Diamond
    eBook
    9,99
  • Diät-Pralinen
    von Lucy Diamond
    eBook
    8,99
  • Reich heiraten
    von Lilli Beck
    eBook
    6,99
  • Sommer in Schweden
    von Thomas Schulz
    eBook
    4,99
  • Die kleinen Momente des Glücks
    von Patrick Hinz
    (6)
    eBook
    4,99
  • Die Schwester
    von Sándor Márai
    eBook
    9,99
  • Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (93)
    eBook
    8,99
  • Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (37)
    eBook
    8,99
  • Die "Morgen darf ich essen, was ich will"-Diät
    von Bernhard Ludwig
    (7)
    eBook
    14,99
  • Eine lustvolle Versuchung
    von Celeste Bradley
    eBook
    6,99
  • Craving for a Tattoo
    von Bärbel Muschiol
    (1)
    eBook
    3,99
  • Annas Schwester
    von Walter Lassauer
    eBook
    6,99
  • One Night in Italy
    von Lucy Diamond
    eBook
    8,99
  • The Year of Taking Chances
    von Lucy Diamond
    eBook
    8,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (109)
    eBook
    9,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (76)
    eBook
    8,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (33)
    eBook
    4,99

Wird oft zusammen gekauft

Der Sommer mit meiner Schwester

Der Sommer mit meiner Schwester

von Lucy Diamond
eBook
9,99
+
=
Auf Liebe gebaut

Auf Liebe gebaut

von Mary Kay Andrews
(3)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Zwei Schwester, die unterschiedlicher nicht sein können
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 22.04.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Polly hat es geschafft, sie kann was vorweisen, wenn sie Weihnachten zu ihren Eltern fährt, die besonders stolz auf sie sind. Sie verbringt ihre meiste Zeit auf Arbeit und nimmt sich diese auch mit nach Hause. Zwischenmenschliche Beziehungen pflegt sie nur oberflächliche mit Leuten ihres Schlages. Freunde hat sie... Polly hat es geschafft, sie kann was vorweisen, wenn sie Weihnachten zu ihren Eltern fährt, die besonders stolz auf sie sind. Sie verbringt ihre meiste Zeit auf Arbeit und nimmt sich diese auch mit nach Hause. Zwischenmenschliche Beziehungen pflegt sie nur oberflächliche mit Leuten ihres Schlages. Freunde hat sie keine, auch keine Zeit dafür. Sie ist etwas besseres, zumindest hält sie sich dafür. Als ihr gekündigt wurde und sie keine Arbeit findet, ist sie auf dem Tiefpunkt angekommen, sie heult sich bei ihrer Putzfrau aus, die sie gleichzeitig verachtet. Sie kriecht bei ihren Eltern unter und lässt sich von ihrer Mutter bedienen. Trifft sie mit ihrer Schwester Clare zusammen, fliegen die Fetzen. Clare ist geschieden und alleinerziehende Mutter von 2 Kindern, die sich finanziell gerade so über die Runden rettet. Sie arbeitet in einer Artzpraxis als Sprechstundenhilfe. In ihrer Freizeit trifft sie sich mit ihren Freundinnen und fertigt aus Kostengründen ihre eigenen Kosmetika an, die sie auch an ihre Freundinnen verschenkt. Als Clare sieht, dass ihre Eltern durch das Zusammenleben mit ihrer Schwester keinen Freiraum mehr haben, bietet sie Polly an, zu ihr zu ziehen, sehr zum Unmut ihrer Kinder, die sich nunmehr ein Zimmer teilen müssen. Beide Schwestern tun sich schwer im Umgang miteinander, denn eigentlich kennen sie sich nicht wirklich. Polly und Clare haben beide mit einem Erlebnis in ihrer Jugend zu kämpfen, dem Tod ihres Bruders Michael, für dessen Tod sich jede auf ihre Art verantwortlich fühlt. Nach dessen Tod verlief ihr Leben nicht mehr so weiter, wie sie es gewohnt waren. Als Clare ein sagenhaftes Angebot gemacht wird, für ein neues Hotel die Badeartikel, wie Seifen und Badeschaum, herzustellen und zu liefern, ringt sie lange mit sich, ob sie es schaffen wird und zusagen soll. Dank ihrer Freundinnen und ihrer Schwester bauen sie ein Konzept auf, mit dem sie dort vorstellig wird. Polly, die neidisch auf ihre Schwester ist, hilft ihr, wo sie kann und die beiden beginnen, ernsthaft miteinander zu sprechen, sich zu verstehen und zu achten. Den größten Wandel in diesem Roman macht Polly durch. Von einem oberflächlichen versnobten Ekelpaket entwickelt sie sich zu einem menschlichen Wesen, das auch für andere einsteht. Die Wandlung erfolgt langsam und ist sehr gut nachvollziehbar und glaubhaft. Durch den Tod ihres Bruders Michael ist ihr Leben nicht rund gelaufen. Sie hatte sich seinerzeit von ihrem Freund getrennt und auch diese nie ganz verwunden. Sie konnte all die Jahre keine ernsthafte Beziehung zu Männern mehr aufbauen. Mit der Aufarbeitung ihrer Vergangenheit, die dem Leser mittels Rückblenden wiedergegeben werden, kann sie auch die Gegenwart meistern. Polly und Clare lernen sich langsam kennen, Polly auch noch ihren Neffen und ihre Nichte, für die sie sich auch all die Jahre nie interessierte. Dieses Buch zeigt nicht nur einen tiefen Fall von Hochmut, es zeigt Liebe und Verständnis und auch, wie wichtig Freunde sind. Es gilt nicht, aufzugeben, man muss sich aufrappeln und weitermachen, auch wenn es schwer fällt. Vergangenheitsbewältigung ist ein ebenso großes Thema wie der Zusammenhalt der Familie.