Der Spieler

Im Sog des Geldes

(2)
Portrait

Der Autor wurde 1956 in Ribnitz-Damgarten geboren. Der Uhrmachermeister und Juwelier widmet sich in seiner Freizeit neben dem Schreiben auch der Musik. (Blues-Rock,Bassgitarre) Gerd L. ist zum zweiten Mal verheiratet und zweifacher Vater.

Sein Erstlingswerk "Der Kannibale" erschien im März 2006. Das zweite Buch trägt den Titel "Der Stalker-Augen am Fenster". Ein drittes Buch erschien im Dezember 2007.Dessen Name lautet "Der Spieler-im Sog des Geldes". Alle drei Bücher bilden eine Trilogie.
Das vierte Buch, "Die Mutter - Tränende Herzen", erschien im Dezember 2008 und behandelt das Thema Kindstötung.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 140
Erscheinungsdatum 04.05.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8334-6628-1
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,9/13,7/0,9 cm
Gewicht 198 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die blonde Witwe
    von Robert B. Parker
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Pacific Paradise
    von Don Winslow
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Totentanz am Strand
    von Klaus-Peter Wolf
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (205)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (192)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Kluftinger Bd. 10: Kriminalroman
    von Volker Klüpfel, Michael Kobr
    (113)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9
    von Rita Falk
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • Ostfriesenfluch / Ann Kathrin Klaasen Bd.12
    von Klaus-Peter Wolf
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Ostseerache / Pia Korittki Bd. 13
    von Eva Almstädt
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (271)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Eisige Flut
    von Nina Ohlandt
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Am Abgrund lässt man gern den Vortritt / Kommissar Jennerwein Bd. 10
    von Jörg Maurer
    (8)
    Buch (Paperback)
    15,99
  • Lost in Fuseta - Spur der Schatten
    von Gil Ribeiro
    (33)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der große Plan
    von Wolfgang Schorlau
    (12)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Nashville oder Das Wolfsspiel
    von Antonia Michaelis
    (19)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99
    bisher 17,95
  • Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Noah
    von Sebastian Fitzek
    (133)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90

Wird oft zusammen gekauft

Der Spieler

Der Spieler

von Gerd Lorenz
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Der Stalker

Der Stalker

von Gerd Lorenz
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

19,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

der Spieler
von einer Kundin/einem Kunden aus Dorsten am 15.09.2015

Das ist ein super Buch. Bin mehr durch Zufall darauf aufmerksam geworden, als vor geraumer Zeit von Gerd die Mutter laß.

Der Kreis schliesst sich...
von Literatur-Journal Berlin am 25.05.2007

Nun ist es also da, das dritte Buch des Erfolgsautoren Gerd Lorenz. Wieder ist es ein Krimi und Figuren der ersten beiden Bücher tauchen wieder auf und lösen die vorhergehenden Fälle. Und damit schliesst sich der Kreis. Spannend bis zum Schluss bei einer locker geführten Feder - das kommt... Nun ist es also da, das dritte Buch des Erfolgsautoren Gerd Lorenz. Wieder ist es ein Krimi und Figuren der ersten beiden Bücher tauchen wieder auf und lösen die vorhergehenden Fälle. Und damit schliesst sich der Kreis. Spannend bis zum Schluss bei einer locker geführten Feder - das kommt an. Was kommt noch? Wie wir recherchiert haben, schreibt der Autor gerade an "Die Mutter" bei der es um Kindstötung geht. Na dann: viel Erfolg weiterhin. Wir können Sie nur empfehlen.