Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Sterne Tennisbälle

Roman

(9)
Ned hat alles, wovon andere Jungs mit 18 nur träumen: gute Noten, eine sportliche
Figur, den richtigen Akzent, eine schöne Freundin. Doch ein missgünstiges Trio spielt
ihm einen üblen Streich. Als Ned spurlos verschwindet, erfahren seine Widersacher,
dass sie nicht ihres Glückes Schmiede, sondern nur »der Sterne Tennisbälle« sind.
Portrait
Stephen Fry hat endlich aufgehört zu stehlen und lügt auch wesentlich weniger. Hin und wieder verschweigt er seine Tätigkeit als Schriftsteller, Schauspieler, Moderator, Kolumnist und Regisseur und gibt sich stattdessen als Primaballerina des Mariinski-Theaters aus. In Wirklichkeit kann er nichts so richtig und macht deshalb alles. Sein exzentrischer Charakter erklärt sich durch seine krumme Nase und den halben Zentimeter, der er kleiner ist als Monty-Python-Legende John Cleese. Sein neues Buch schließt nahtlos an „Columbus war ein Engländer“ an. Außerdem bei Aufbau lieferbar: „Der Lügner“, „Das Nilpferd“, „Geschichte machen“, „Paperweight“, „Der Sterne Tennisbälle“ und „Feigen, die fusseln“
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 391
Erscheinungsdatum 19.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2748-9
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 190/115/25 mm
Gewicht 398
Originaltitel The Stars' Tennis Balls
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42379999
    Der Graf von Monte Christo, Band 1
    von Alexandre Dumas
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 15539992
    Columbus war ein Engländer
    von Stephen Fry
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 14224253
    Geschichte machen
    von Stephen Fry
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (121)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 39261287
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    von Anna McPartlin
    (113)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42457992
    Billy
    von Einzlkind
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 15527782
    Feigen, die fusseln
    von Stephen Fry
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 39188598
    Sag nicht, dass du Angst hast
    von Giuseppe Catozzella
    (3)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 4190216
    Das Nilpferd
    von Stephen Fry
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37872205
    Alles ist wahr
    von Emmanuel Carrere
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (20)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (49)
    Buch (Broschur)
    10,99
  • 44455740
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (17)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (59)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47775115
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47877744
    Das Seehaus
    von Kate Morton
    (65)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 62033797
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Spiel, Satz und Sieg“

Marlon Kraus, Thalia-Buchhandlung Worms

Zu Beginn habe ich leider den Fehler gemacht und den Klappentext gelesen. Im Nachhinein habe ich mich sehr geärgert, dass ich wusste, an welche Geschichte dieses Buch angelehnt ist. Ich denke, wenn ich es nicht gewusst hätte, und wäre beim Lesen selbst drauf gekommen, wäre die freudige Überraschung bestimmt noch größer gewesen. Trotz Zu Beginn habe ich leider den Fehler gemacht und den Klappentext gelesen. Im Nachhinein habe ich mich sehr geärgert, dass ich wusste, an welche Geschichte dieses Buch angelehnt ist. Ich denke, wenn ich es nicht gewusst hätte, und wäre beim Lesen selbst drauf gekommen, wäre die freudige Überraschung bestimmt noch größer gewesen. Trotz alledem ist dieses Buch eine rasante Fahrt der Emotionen. Anfangs durchaus hochtrabend und wirr geschrieben, aber nach kurzer Zeit schon so fesselnd und mitreißend, dass man es nicht mehr weglegen kann.
In der Geschichte geht es um den allseits beliebten 18-jährigen Ned Maddstone, Politikersohn und Sportskanone. Und um seine Widersacher Garland, Cade und Fendeman. Ned steht für alles, was sie hassen und deshalb schmieden sie einen skrupellosen Plan um Ned aus dem Weg zu räumen. Doch sie sind nicht ihres Glückes Schmiede, sondern nur der Sterne Tennisbälle.
Als ich fertig mit diesem Buch war, wollte ich aufstehen und applaudieren.

„"Wir sind nur der Sterne Tennisbälle - aufgespielt, gewechselt, wie es ihnen passt"“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

Alexandre Dumas hätte seine helle Freude an diesem Roman gehabt: "Der Sterne Tennisbälle" ist eine ziemlich originalgetreue Übertragung des "Grafen von Monte Christo" in die Jetzt-Zeit. Aus dem jungen Seemann Edmond Dantès wird hier der College-Absolvente Ned Maddstone, Sportskanone, Frauenschwarm und Sohn reicher Eltern. Einige seiner Alexandre Dumas hätte seine helle Freude an diesem Roman gehabt: "Der Sterne Tennisbälle" ist eine ziemlich originalgetreue Übertragung des "Grafen von Monte Christo" in die Jetzt-Zeit. Aus dem jungen Seemann Edmond Dantès wird hier der College-Absolvente Ned Maddstone, Sportskanone, Frauenschwarm und Sohn reicher Eltern. Einige seiner Kommilitonen zwetteln - aus purem Neid - eine Intrige gegen Ned an und sorgen dafür, dass er mit Kokain in der Manteltasche erwischt wird. Nach Verbüßung seiner Strafe (durch eine Verkettung von Umständen dauert diese viele Jahre) sinnt Ned auf grausame Rache - und hat äußerst kreative und perfide Methoden ausersonnen, seine Feinde zu vernichten.

Ein rundum gelungenes Buch von Großbritanniens Allround-Genie Stephen Fry und eine düster-witzige, manchmal bösartige, aber nie ins Gewalttätige abgleitende Rache-Geschichte. "Der Sterne Tennisbälle" hat für mich alle Qualitäten eines modernen Klassikers. Ein unbedingter Lesetipp!

„eine packende Handlung“

Ulfert Oldigs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Stephen Frys Romane haben immer eine besonders interessante Handlung; meist mit bösem schwarzem Humor durchtränkt. Auch dieses Buch habe ich mit Genuss gelesen, obwohl er im Vergleich zu seinen anderen Büchern auf Nebenhandlungen verzichtet. Es lohnt sich aber! Stephen Frys Romane haben immer eine besonders interessante Handlung; meist mit bösem schwarzem Humor durchtränkt. Auch dieses Buch habe ich mit Genuss gelesen, obwohl er im Vergleich zu seinen anderen Büchern auf Nebenhandlungen verzichtet. Es lohnt sich aber!

„Wie sind alle nur "Der Sterne Tennisbälle"“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Was der Neid doch alles anrichten kann. Ashley, Rufus und Gordon sind alle aus unterschiedlichen Gründen neidisch auf Ned. Er verkörpert alles wovon sie nur träumen. Er ist ein guter Schüler und begnadeter Sportler, Sohn eines einflussreichen Vaters und der Freund eines schönen und klugen Mädchen. So beschließen die drei Jungs Ned einen Was der Neid doch alles anrichten kann. Ashley, Rufus und Gordon sind alle aus unterschiedlichen Gründen neidisch auf Ned. Er verkörpert alles wovon sie nur träumen. Er ist ein guter Schüler und begnadeter Sportler, Sohn eines einflussreichen Vaters und der Freund eines schönen und klugen Mädchen. So beschließen die drei Jungs Ned einen Streich zu spielen. Doch dann verschwindet Ned spurlos von der Bildfläche. Der " Streich" führt dazu das Ned 18 Jahre lang in einer Irrenanstalt gefangen gehalten wird, bevor ihm der Ausbruch gelingt. Und dann übt er grausam Rache und alle Beteiligten müssen erkennen das wir mitnichten unseres Glückes Schmiede sind, sondern lediglich "der Sterne Tennisbälle"
Ein großartiger Roman. Man leidet mit Ned und verspürt eine enorme Genugtuung als er grausam Rache übt. Stephen Frey ist ein Roman gelungen der sich in keine Schublade stecken lässt. Von Krimi über Satire und Klassiker ist alles dabei. Das Buch erinnert nicht von ungefähr an "der Graf von Monte Christo" Lesen sie es und sie werden es nicht aus der Hand legen können.

„Unglaublich dieser Roman von Stephen Fry.“

Alexander Grundmann, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Handlung erinnerte mich an den Grafen von Monte Christo (übrigens auch ein tolles Buch). Womit hat der jugendliche Ned das alles verdient? Woher kommen all die Neider, und ist Rache wirklich die einzig logische Lösung?
Freuen Sie sich auf ein packendes Lesevergnügen über Hass, Liebe und Rache.
Hier noch ein Tipp: Lesen Sie bitte
Die Handlung erinnerte mich an den Grafen von Monte Christo (übrigens auch ein tolles Buch). Womit hat der jugendliche Ned das alles verdient? Woher kommen all die Neider, und ist Rache wirklich die einzig logische Lösung?
Freuen Sie sich auf ein packendes Lesevergnügen über Hass, Liebe und Rache.
Hier noch ein Tipp: Lesen Sie bitte nicht den Klappentext auf dem Buch. Er wird dem Buch nicht gerecht.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2008
Bewertet: Taschenbuch

Man kann sich leider den ganzen Spass verderben, wenn man die Kurzbeschreibung liest. Mir wurde das Buch geschenkt und direkt empfohlen, den Text auf der Rückseite NICHT zu lesen. Ich habe das Buch von der ersten bis zur letzten Seite genossen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnd!
von amMeer aus Ostholstein am 25.10.2007
Bewertet: Taschenbuch

Ein ganz besonderer Schreibstil. Seit langem mal wieder ein Buch, das ich nicht aus der Hand legen konnte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Englisch wie Earl Grey
von einer Kundin/einem Kunden am 26.04.2007
Bewertet: Taschenbuch

Umwerfend. Komisch, tragisch, gewalttätig, Herz-Schmerz. Stephen Fry, Bekannt als Sprecher der Harry Potter Bücher, gehört nicht zu unrecht zu den ganz großen Intellektuellen. Ein Harald Schmitt für die Britische Insel

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Sterne Tennisbälle

Der Sterne Tennisbälle

von Stephen Fry

(9)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Harold

Harold

von Einzlkind

(49)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen