Der stete Lauf der Stunden

Roman

(6)
Liebe ist das größte Abenteuer und das wertvollste Vermächtnis. Ein unermessliches Erbe, bald für immer verloren. Der junge Tristan Campbell muss herausfinden, wer die geheimnisvolle, schöne Imogen war. Und warum sich der vermögende Ashley in sie verliebt hat - vor fast einem Jahrhundert. Und vor allem, warum die beiden nicht zueinander finden konnten. Zwei Monate bleiben Tristan. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem der Herzschlag immer stärker wird: Von den Höhen des Himalaya über London, Paris, Berlin bis nach Schweden und Island. Überall entdeckt er Spuren einer großen Liebe.
Portrait
Justin Go, geboren 1980, studierte Geschichte und Literaturwissenschaften in Kalifornien und London. Nach Stationen in Paris, London, New York und Berlin lebt er heute in Kalifornien. Der stete Lauf der Stunden ist sein erster Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Erscheinungsdatum 11.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783455812497
Verlag Hoffmann und Campe Verlag GmbH
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39308769
    Die Sturmrose
    von Corina Bomann
    (47)
    eBook
    8,99
  • 19692980
    Der Babylon Code
    von Uwe Schomburg
    (4)
    eBook
    7,49
  • 23602969
    Der Mann aus St. Petersburg
    von Ken Follett
    (6)
    eBook
    7,99
  • 39697080
    Die Lilieninsel
    von Sophia Cronberg
    (8)
    eBook
    9,99
  • 30202221
    Ich könnte das nicht
    von Florentine Degen
    eBook
    8,99
  • 41810576
    Der Stich im Herzen
    von Andrzej Stasiuk
    eBook
    7,99
  • 36031960
    Die andere Seite des Himmels
    von Jeannette Walls
    (17)
    eBook
    9,99
  • 30612209
    Schützenfest
    von Jürgen Reitemeier
    eBook
    8,99
  • 45266445
    Sternzeichengedichte
    von Armin Holtus
    eBook
    5,49
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (109)
    eBook
    8,99
  • 36031957
    An Land gehen
    von Ben Marcus
    eBook
    17,99
  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (23)
    eBook
    15,99
  • 83459477
    Inselgold
    von Stina Jensen
    (7)
    eBook
    3,99
  • 46336053
    Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    (3)
    eBook
    8,99
  • 57822666
    Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten
    von Anne Jacobs
    (13)
    eBook
    9,99
  • 45395311
    Winterzauber in Manhattan
    von Mandy Baggot
    eBook
    3,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (43)
    eBook
    10,99
  • 57822673
    Blutzeuge
    von Tess Gerritsen
    (18)
    eBook
    15,99
  • 44941954
    Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (66)
    eBook
    8,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (31)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein großes Abenteuer“

Rafael Ulbrich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein beachtliches Erstlingswerk des Amerikaners Justin Go. Obwohl erst Anfang 30, hat er viel Lebensweisheit und Menschenkenntnis in die Geschichte gepackt. Der Roman spielt wechselnd in der Vergangenheit und der Gegenwart. Die überraschende Möglichkeit ein sehr hohes Erbe anzutreten, zwingt Tristan einen Beweis seiner Abstammung zu Ein beachtliches Erstlingswerk des Amerikaners Justin Go. Obwohl erst Anfang 30, hat er viel Lebensweisheit und Menschenkenntnis in die Geschichte gepackt. Der Roman spielt wechselnd in der Vergangenheit und der Gegenwart. Die überraschende Möglichkeit ein sehr hohes Erbe anzutreten, zwingt Tristan einen Beweis seiner Abstammung zu erbringen. Die Spur führt ihn achtzig Jahre zurück und in ein großes Abenteuer. Zwei Monate bleiben ihm, um den Beweis zu erbringen. Kein leichtes Unterfangen, wie er sehr bald merkt. Quer durch Europa sammelt er Indizien und taucht immer tiefer in eine Geschichte ein, die er vielleicht gar nicht aufdecken will…..

„Spannender Schmöker“

Manuela Hagen, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Justin Go's erster Roman ist gleich ein Volltreffer! Ein junger Student in Kalifornien bekommt eine Nachricht aus London, dass er womöglich ein großes Erbe antreten kann, wenn er beweisen kann, dass er der rechtmäßige Nachfahre der verschollenen Erbin ist. Acht Wochen Zeit bleiben ihm dafür noch. Die Spurensuche führt ihn quer durch Justin Go's erster Roman ist gleich ein Volltreffer! Ein junger Student in Kalifornien bekommt eine Nachricht aus London, dass er womöglich ein großes Erbe antreten kann, wenn er beweisen kann, dass er der rechtmäßige Nachfahre der verschollenen Erbin ist. Acht Wochen Zeit bleiben ihm dafür noch. Die Spurensuche führt ihn quer durch Europa über Paris, wo er Mireille kennenlernt, nach Skandinavien, Berlin bis nach Island.
Im Rückblick erfahren wir die ergreifende Geschichte einer großen Liebe, die durch die Wirren des 1. Weltkrieges unerfüllt blieb. Tristan läßt diese Familiengeschichte nicht los. Er will herausfinden, was das alles mit ihm zu tun hat. Vielleicht findet er auch zu Mireille zurück, mit oder ohne Geld.
Wunderbare Geschichte! Für alle "Leon und Louise" Fans.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
2
2
0
0

Liebe, weltweit
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Ja, das Buch ist ein echter Schmöker, mit wirklich ausreichend Lesestoff. Ja, auch hergeht es, wie in zigtausend anderen Büchern auch, und Liebe. Und was soll so schlecht daran sein. Herz, Schmerz mit Niveau, Verbund mit Mystery, einer Zeitreise durch das Jahrhundert all das geschieht Tristan. Denn wenn er... Ja, das Buch ist ein echter Schmöker, mit wirklich ausreichend Lesestoff. Ja, auch hergeht es, wie in zigtausend anderen Büchern auch, und Liebe. Und was soll so schlecht daran sein. Herz, Schmerz mit Niveau, Verbund mit Mystery, einer Zeitreise durch das Jahrhundert all das geschieht Tristan. Denn wenn er ein Millionenerbe antreten will, dann muss er seine Verwandtschaft zur schönen Imogen nachweisen können. Das geht nun einmal nicht auf ein paar Seiten. Da müssen Sie sich schon durchschmökern....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
der stete Lauf der Stunden kann sehr zäh und langweilig sein...
von robby lese gern aus Belm am 26.08.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

kann sehr zäh und langatmig werden, so habe ich jedenfalls das Debüt des Autors Justin Go empfunden. Eine Geschichte, aus der man sicherlich mit etwas mehr Empathie und einer etwas besserer Ausgestaltung der Figuren, eine Menge hätte machen können, doch so bleibt bloß der Eindruck, dass man eine Geschichte... kann sehr zäh und langatmig werden, so habe ich jedenfalls das Debüt des Autors Justin Go empfunden. Eine Geschichte, aus der man sicherlich mit etwas mehr Empathie und einer etwas besserer Ausgestaltung der Figuren, eine Menge hätte machen können, doch so bleibt bloß der Eindruck, dass man eine Geschichte gelesen hat, die zwar an einigen Stelle sehr interessant war, z.B. die Schlacht an der Somme 1916, oder die Besteigung des Mount Everest, doch keinen bleibenden Eindruck hinterlässt. Tristan Champbell, amerikanischer Historiker, erhält eines Tages einen Brief mit der Nachricht, sich dringend in einer Londoner Anwaltskanzlei zu melden. Dort erfährt er, dass er die Chance hat ein großes Erbe anzutreten, wenn er herausfindet, ob eine bestimmte Frau, namens Imogen-Sames Anderson, seine Großmutter war. Er begibt sich auf eine Reise quer durch Europa und findet die Geschichte einer großen Liebe. Eigentlich hört sich dies ja wirklich sehr spannend an. Der Leser erfährt jetzt auf zwei Zeitsträngen , was es mit dieser Liebe auf sich hatte. Die Geschichte der Gegenwart beschreibt Tristans Suche nach seiner vermeintlichen Großmutter, der andere Erzählstrang ist in der Vergangenheit angesiedelt und lässt den Leser teilhaben an der großen Leidenschaft Ashley Walsinghams, dem Bergsteigen. Seine große Liebe und die vermeintliche Großmutter Tristans, lernt er auf einer Informationsveranstaltung über die Besteigung des Mount Everest , kennen. Ashley`s große Leidenschaft wird ihm zum Verhängnis, er stirbt bei der Besteigung des Berges und hinterlässt sein großes Vermögen seiner großen Liebe Imogen. Diese ist allerdings wie vom Erdboden verschluckt. Wie schon zu Anfang erwähnt ist dies sicherlich keine neue Geschichte, sondern etwas, was schon in vielen Büchern verarbeitet wurde, allerdings meiner Meinung nach schon besser. Zu sachlich ist mir teilweise der Erzählstil und zu wenig greifbar seine Figuren. Ich musste mich schon streckenweise durch das Buch quälen und hätte es sicherlich zur Seite gelegt, wenn ich nicht eine Rezension hätte schreiben müssen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Starker Anfang, enttäuschendes Ende
von Krimihexe aus Hamm am 15.03.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Tristan bekommt eine merkwürdige Nachricht, er hat die Möglichkeit ein großes Erbe anzutreten und muss dafür nach London reisen, um sich bei einer Anwaltkanzlei einzufinden und vor allem Stillschweigen über die Geschichte zu bewahren. Tristan macht sich auf den Weg und bekommt den Auftrag zu beweisen, dass die Mutter... Tristan bekommt eine merkwürdige Nachricht, er hat die Möglichkeit ein großes Erbe anzutreten und muss dafür nach London reisen, um sich bei einer Anwaltkanzlei einzufinden und vor allem Stillschweigen über die Geschichte zu bewahren. Tristan macht sich auf den Weg und bekommt den Auftrag zu beweisen, dass die Mutter seiner Großmutter Charlotte nicht Leonore ist, wie alle Welt glaubt, sondern ihre Schwester Imogen. Alle offizielleh Nachforschungen, die bisher in die Richtung betrieben wurden, waren erfolglos. Tristan hat noch 2 Monate Zeit, sonst fällt das beträchtliche Erbe gemeinnützigen Organisationen zu. Tristan begibt sich auf die Spur von Ashley und Imogen, die sich 1916 kennenlernten und eine Woche zusammen verbrachten, bevor Ashley in den Krieg ging. Eine interessante Suche beginnt. Tristan recherchiert in Schweden, Deutschland, Frankreich und Island. Die Recherchen, die Tristan betreibt sind sehr interessant und auch nachvollziebar. Eine interessante Geschichte in 2 Zeitebenen. Die Charaktere der Hauptpersonen bleiben allerdings etwas blass. Leider bin ich von dem Ende sehr enttäuscht, war der Anfang gewaltig, so ist das Ende absolut flach und es bleiben doch viele Fragen für mich offen und ungeklärt. Die Kriegserlebnisse während des ersten Weltkrieges werden anschaulich und glaubhaft geschildert sowie auch die Besteigung des Mount Everest, daher ein beachtliches Werk des Autors.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der stete Lauf der Stunden - Justin Go

Der stete Lauf der Stunden

von Justin Go

(6)
eBook
10,99
+
=
Die Tochter des Malers - Gloria Goldreich

Die Tochter des Malers

von Gloria Goldreich

(8)
eBook
9,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen