Der stille Putsch

Wie eine Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt

(1)

Sparen, sparen, sparen ist die Devise der meisten europäischen Politiker, denn nur dadurch sei die Krise zu bewältigen und der Wohlstand zu sichern. In Wirklichkeit geht es aber um etwas ganz anderes: Unter dem Deckmantel der Krisenbewältigung findet ein stiller Putsch gegen die europäischen Bürger statt. Bestsellerautor Jürgen Roth zeigt, wer die Putschisten sind und was sie bezwecken, was das für Deutschland und Europa bedeutet und wie wir uns dagegen wehren können ? und müssen. Was derzeit in Griechenland, Portugal, Spanien und Italien passiert, ist erst der Anfang. Auch Deutschland und anderen europäischen Staaten soll es so ergehen: Durch drastische Sparprogramme werden die Löhne gesenkt, Einschnitte in die Sozial-, Gesundheits- und Bildungssysteme durchgesetzt, die Arbeitnehmerrechte reduziert und der Verkauf öffentlichen Eigentums vorangetrieben. Unter dem Vorwand der Krisenbewältigung geht es um die gnadenlose Durchsetzung einer marktfundamentalen Politik ? ein kalter Putsch gegen die europäische Zivilgesellschaft. Doch wer steckt dahinter? Eine mächtige Elite aus Wirtschaft und Politik, der nur ausgewählte Personen angehören und deren Ziel die Durchsetzung langfristiger wirtschaftsfreundlicher Strategien und die Entmachtung des Staates ist. Jürgen Roth nennt die Putschisten und ihre Helfershelfer beim Namen, er deckt auf, wie sie über das Schicksal Europas entscheiden, und zeigt, warum wir uns nicht länger belügen und täuschen lassen dürfen. ? Ein brisantes Enthüllungsbuch.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Michael Sporer
Erscheinungsdatum 17.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783954712243
Verlag ABOD Verlag GmbH
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 305 Minuten
Hörbuch (CD)
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ein Leben ist zu wenig
    von Gregor Gysi
    (16)
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • Du sollst den Wähler für dumm verkaufen
    von Ulf C. Goettges, Martin Häusler
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • Conni feiert Weihnachten. Mit tollem Conni-Glitzerstern
    von Liane Schneider
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • Der Fürst
    von Niccolo Machiavelli
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • Armada
    von Ernest Cline
    Hörbuch (MP3-CD)
    15,99
    bisher 25,99
  • Nato-Geheimarmeen in Europa
    von Daniele Ganser
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • Bretonische Geheimnisse. Kommissar Dupins siebter Fall
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch (CD)
    14,99
    bisher 17,99
  • Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (154)
    Hörbuch (CD)
    9,99
    bisher 13,99
  • Harry Potter (Gesamtausgabe)
    von J.K. Rowling
    (15)
    Hörbuch (MP3-CD)
    58,99
    bisher 92,99
  • Die drei ??? 194 und die Zeitreisende (Fragezeichen)
    Hörbuch (CD)
    7,37
    bisher 9,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    Hörbuch (CD)
    7,99
    bisher 9,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (103)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • QualityLand
    von Marc-Uwe Kling
    (166)
    Hörbuch (CD)
    10,82
    bisher 16,99
  • Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    (46)
    Hörbuch (CD)
    9,99
    bisher 13,99
  • Die Känguru-Offenbarung
    von Marc-Uwe Kling
    (42)
    Hörbuch (CD)
    9,99
    bisher 13,99
  • The President is Missing
    von Bill Clinton, James Patterson
    Hörbuch (MP3-CD)
    14,99
    bisher 18,99
  • Frisch hapeziert
    von Hape Kerkeling
    Hörbuch (CD)
    8,99
    bisher 9,99
  • Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    Hörbuch (CD)
    9,99
    bisher 13,99
  • Paw Patrol CD 1
    Hörbuch (CD)
    7,99
    bisher 8,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (37)
    Hörbuch (CD)
    9,99
    bisher 11,99

Wird oft zusammen gekauft

Der stille Putsch

Der stille Putsch

von Jürgen Roth
Hörbuch (CD)
21,99
+
=
Die Diktatur der Dummen

Die Diktatur der Dummen

von Brigitte Witzer
Hörbuch (CD)
18,99
+
=

für

40,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Demokratie oder Reichtum?
von solveig am 19.04.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

Die Verflechtungen von Politik und Wirtschaft - eigentlich kein neues Thema - werden in Jürgen Roths neuem Buch kritisch und gründlich unter die Lupe genommen. Engagiert erläutert Roth, wie Lobbyisten versuchen, im Interesse großer Banken und Konzerne Einfluss auf die Politik in Europa zu nehmen bzw. bereits... Die Verflechtungen von Politik und Wirtschaft - eigentlich kein neues Thema - werden in Jürgen Roths neuem Buch kritisch und gründlich unter die Lupe genommen. Engagiert erläutert Roth, wie Lobbyisten versuchen, im Interesse großer Banken und Konzerne Einfluss auf die Politik in Europa zu nehmen bzw. bereits erfolgreich damit waren. Die Bankenkrise dient hier als Vorwand für die Gelegenheit zu „Reformen“, die eine staatliche Regulierung unterwandern und profitable Geschäfte ermöglichen sollen. Vor allem an den Beispielen der Länder Griechenland und Portugal beschreibt Roth, wie dort der Schuldenabbau durch Sparprogramme und Privatisierung staatlicher Bereiche, kontrolliert von der Troika, vorangetrieben wird. Detaillierte Aussagen belegen, dass hier in erster Linie an der Bevölkerung gespart wird: Gelder für (Aus-)Bildung, öffentliche Einrichtungen und soziale Maßnahmen werden ebenso rigoros gekürzt wie Löhne und Gehälter, die Arbeitslosenzahlen explodieren. Es findet eine Prekarisierung der Gesellschaft statt, (Grund-) Rechte werden eingeschränkt. Und wer denkt, dieses düstere Szenario sei weit entfernt: auch in Deutschland haben bereits viele Menschen am eigenen Leib erlebt, was die Begriffe „Flexibilität“ und „Liberalisierung“ auf dem heutigen Arbeitsmarkt tatsächlich bedeuten. Exakt recherchiert Roth über die Mächtigen in Wirtschaft und Bankengewerbe, nennt Namen und Hintergründe, erklärt die Bedeutung der unterschiedlichen Interessengruppen wie etwa die diversen Roundtables und ihre Mitglieder. Der Leser erhält Einblick in Lebensläufe etlicher Akteure des Who is Who aus Politik und Wirtschaft, die den „Profit zum Maß aller Dinge“ stilisieren. Die einzelnen Kapitel lesen sich spannend; die Zusammenhänge sind gut erklärt und verständlich beschrieben. Bleibt zum Schluss nur die Frage: wie kann dieser „stille Putsch“ aufgehalten werden? Eine Antwort darauf kann Roth nicht geben. Er verweist auf die Vernetzung von Umwelt- und Menschenrechtsgruppen in ganz Europa, die sich zu gemeinsamem Handeln zusammenfinden. Da ist der Alter Summit, das Treffen europäischer sozialer Bewegungen in Athen 2013, ein Anfang. Und das "Manifest der Menschen in Europa" ein Lichtblick.