Der Teezauberer

Was geschieht, wenn Träume wahr werden? Wenn die Welt beginnt, sich im Rhythmus der Gedanken eines Menschen zu drehen? Eigentlich müsste Jakob glücklich sein: Er liebt seine Frau, seine kleine Teehandlung, und er hat eine ganz besondere Fähigkeit - wenn er vorliest, werden die Geschichten vor den Augen seiner Zuhörer zu Bildern; die Namen von Teesorten werden zu duftender Sommerhitze oder kühlem Herbstwind. Doch eines Morgens im späten Frühling beginnt er zu verstehen, dass sein Reisen auf Worten ihn nirgendwo ankommen lässt. Eine vage Sehnsucht ist in ihm und nährt seine Träume - von einem Leben auf Tucholskys ›Schloß Gripsholm‹ oder im Chicago alter Filme und von seiner großen Liebe zu Musils ›Portugiesin‹. Getrieben von diesen Wunschbildern reist er in die Stadt, die schon immer ein Tor zu anderen Welten war - Hamburg. Dort wird ihm ein geheimnisvoller Tee serviert und das Wunderbare geschieht: Seine Traumwelt wird zur Wirklichkeit ...
Portrait
Ewald Arenz, geboren 1965 in Nürnberg, studierte Geschichte, amerikanische und englische Philologie. Im ars vivendi verlag erschienen seine erfolgreichen Romane Der Teezauberer (2002), Die Erfindung des Gustav Lichtenberg (2004), Der Duft von Schokolade (2007), Ehrlich und Söhne (2009) und Das Diamantenmädchen (2011) sowie mehrere Bände mit humorvollen Kurzgeschichten. Für sein literarisches Werk wurde er u.a. 2004 mit dem Bayerischen Staatsförderpreis ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 150, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783869133256
Verlag Ars vivendi Verlag
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34412604
    Ein Lied über der Stadt
    von Ewald Arenz
    eBook
    14,99
  • 18455511
    Die Teeprinzessin
    von Hilke Rosenboom
    (9)
    eBook
    7,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (167)
    eBook
    9,99
  • 31245552
    Das Diamantenmädchen
    von Ewald Arenz
    eBook
    13,99
  • 39308798
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (106)
    eBook
    9,99
  • 51293351
    Tiere für Fortgeschrittene
    von Eva Menasse
    eBook
    16,99
  • 38966547
    Mörder weinen
    von Eva Ehley
    eBook
    9,99
  • 39078011
    Ehrlich & Söhne
    von Ewald Arenz
    eBook
    14,99
  • 30983463
    Die Tage des Gärtners
    von Jakob Augstein
    (5)
    eBook
    8,99
  • 36870723
    Der Duft von Schokolade
    von Ewald Arenz
    eBook
    7,99
  • 34353387
    Eichmann in Jerusalem
    von Hannah Arendt
    eBook
    12,99
  • 34356382
    Don Fernando erbt Amerika
    von Ewald Arenz
    eBook
    13,99
  • 45401944
    Atemübungen
    von Anne Tyler
    eBook
    12,99
  • 29711253
    Das Haus der Spiegel
    von J. Sydney Jones
    (1)
    eBook
    7,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (23)
    eBook
    10,99
  • 73767578
    Kaffeeduft und Meeresluft
    von Frida Luise Sommerkorn
    (4)
    eBook
    3,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (11)
    eBook
    8,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (104)
    eBook
    8,99
  • 72942675
    Die Geheimnisse der Sommerfrauen
    von Sissi Flegel
    (8)
    eBook
    4,99
  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Verzauberter Held“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Die kleine Erzählung mutet ein wenig wie eine Mischung aus Lenz und Mercier an. Wir folgen dem Protagonisten der Geschichte aus seinem Provinzstädtchen nach Hamburg. Und dort geschieht dem, der eigentlich verzaubert, das Unglaubliche. Und zwar durch den Genuss einer Tasse sehr ungewöhnlichen Tees: Die Realität vermischt sich mehr und Die kleine Erzählung mutet ein wenig wie eine Mischung aus Lenz und Mercier an. Wir folgen dem Protagonisten der Geschichte aus seinem Provinzstädtchen nach Hamburg. Und dort geschieht dem, der eigentlich verzaubert, das Unglaubliche. Und zwar durch den Genuss einer Tasse sehr ungewöhnlichen Tees: Die Realität vermischt sich mehr und mehr mit einem lang geträumten Traum. Und irgendwann stehen wir da und wissen nicht mehr, was real und was Fiktion ist. Ein wirklich bemerkenswertes kleines Buch.

„Jakob auf der Suche“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ewald Arenz ist schon ein ganz einzigartiger Autor. Vielleicht kennen Sie ihn bereits durch seinen wunderschönen kleinen Roman „Der Duft von Schokolade“, welches ich persönlich sehr liebe. Jetzt ist gerade „Der Teezauberer“ als Taschenbuch erschienen. Beide Bücher eint, dass sie sehr viel mit den Sinnen, speziell dem Geruchs- und dem Ewald Arenz ist schon ein ganz einzigartiger Autor. Vielleicht kennen Sie ihn bereits durch seinen wunderschönen kleinen Roman „Der Duft von Schokolade“, welches ich persönlich sehr liebe. Jetzt ist gerade „Der Teezauberer“ als Taschenbuch erschienen. Beide Bücher eint, dass sie sehr viel mit den Sinnen, speziell dem Geruchs- und dem Geschmackssinn spielen. Aber dies ist für mich auch schon die einzige Gemeinsamkeit zwischen diesen beiden Büchern. Während „Der Duft von Schokolade“ in Wien im ausgehenden 19. Jahrhundert spielt, befinden wir uns dieses Mal in Salzburg in der Gegenwart. Aber nicht nur, denn der Autor nimmt uns mit seinem Protagonisten mit auf eine Reise in die Phantasie! Wenn Sie sich darauf einlassen können, haben Sie ein wunderschon geschriebenes Märchen vor sich.

Die Hauptperson dieses Romans ist Jakob. Jakob ist glücklich verheiratet und hat eine kleine Tochter. Den Lebensunterhalt verdient er mit Tee, Kaffee und Gewürzen. Seine besondere Stärke besteht darin, dass er immer den richtigen Tee für seine Kunden erkennen kann. Und dies macht sich bei den Kunden wie ein Zauber bemerkbar, denn sie merken, wie sich die Luft um sie herum verändert. Das gleiche passiert ihm auch, wenn er seine geliebten Bücher vorliest. Aber irgendwann erscheint ihm dieses Leben schal. Früher konnte er auf Worten reisen, aber diese Gabe scheint er plötzlich verloren zu haben. Stattdessen träumt er plötzlich von der Liebe. In seinen Träumen taucht immer wieder eine wunderschöne Unbekannte auf. Als ihn sein bester Freund fragt, ob er zufrieden sei, antwortet er: „Nein verdammt! Oder ja, ich bin zufrieden. Aber ich will nicht nur zufrieden sein. … Ich will mich sehnen! Ich will wieder glauben. Da muss es doch mehr geben als bloß blödes realistisches Leben mit Aufstehen und Essen und Trinken und Liebe aus Gewohnheit und wegen der Kinder. Diese schwachsinnigen kleinen Freuden des Alltags. …“ (S. 75/76). Also macht er sich auf die Suche. Seine Reise führt ihn nach Hamburg, wo er in einem Museum einen geheimnisvollen Tee trinkt, und plötzlich gerät sein Leben aus den Fugen und Traum und Wirklichkeit vermengen sich immer mehr.

Ewald Arenz hat einen sehr melancholischen und zugleich poetischen Roman über einen Mann geschrieben, der sich plötzlich auf die Suche begibt – auf die Suche nach dem Glück, der Liebe, dem Sinn des Lebens. Ganz genau weiß er es selber nicht. Er verliert immer mehr die Realität aus den Augen und verschwindet immer weiter in seiner Phantasiewelt. Am Ende findet er seine Antwort. Man muss sich als Leser schon auf diese Reise einlassen können, wenn man diesen Roman wirklich genießen will. Wenn man zu sehr Realist ist wie ich, ist er nicht der Richtige.

Idealer Lesestoff für Fans von Paulo Coelhos „Der Alchimist“.

Vanessa Blaumeiser, Thalia-Buchhandlung Bonn

Wer Bücher mit bildhafter Sprache mag wird dieses Buch lieben. Durch Jakobs Gabe hat man jede Sekunde das Gefühl selber in der Geschichte zu sein, und an Ihr teilzunehmen. Wer Bücher mit bildhafter Sprache mag wird dieses Buch lieben. Durch Jakobs Gabe hat man jede Sekunde das Gefühl selber in der Geschichte zu sein, und an Ihr teilzunehmen.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Teezauberer - Ewald Arenz

Der Teezauberer

von Ewald Arenz

eBook
6,99
+
=
Herr Müller, die verrückte Katze und Gott - Ewald Arenz

Herr Müller, die verrückte Katze und Gott

von Ewald Arenz

eBook
14,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen